Bettina Schausten

Status: Bettina Schausten ist stell­vertretende Chef­redakteurin des ZDF und übernimmt ab Oktober 2022 die Chef­redaktion von Peter Frey.

Geboren am 18. Februar 1965 in Lüdinghausen

Bio: Bettina Schausten volontiert 1986 bei der Zeit­schrift “Leben und Erziehen” in Aachen. Bis 1992 studiert sie Literatur, Geschichte und katholische Theologie in Köln und München und arbeitet frei­schaffend beim Bayerischen Rundfunk. Schausten wirkt als Reporterin und CvD beim Südwest­funk, bis sie 1996 zum ZDF wechselt. Dort ist sie zunächst Redakteurin für das “Abend­magazin” und die Sendung “Hallo Deutschland” und wird ein Jahr später persönliche Referentin des Chef­redakteurs Klaus Bresser. Nach zwei Jahren übernimmt Schausten die Leitung des “Morgen­magazins, weitere drei Jahre später die Leitung der Haupt­redaktion Innen­politik. Seither moderiert sie auch ZDF-Wahlsendungen. 2010 übernimmt sie die Leitung des ZDF-Hauptstadt­studios, 2019 steigt sie zur stell­vertretenden Chef­redakteurin auf. 2020 wird Schausten Teil des Moderations­teams für das “heute-journal”. Im Oktober 2022 übernimmt sie den Posten von Peter Frey als Chef­redakteur des ZDF.

E-Mail: schausten.b@zdf.de

Profile:
Wikipedia
Twitter

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe

  • Inhalt wird geladen...
  • Inhalt wird geladen...