Köpfe der Kommunikation

Jörg Schönenborn

Status: Jörg Schönenborn ist Programmdirektor Information, Fiktion und Unterhaltung des WDR.

Geboren am 5. September 1964 in Solingen

Bio: Jörg Schönenborn studiert bis 1988 Journalistik und Politikwissenschaft in Dortmund und volontiert beim WDR. Nach vier Jahren als freier Journalist und zwei Jahren als Hörfunkredakteur beim WDR arbeitet er ab 1992 als ARD-Nachrichtenkorrespondent in NRW. Zudem ist Schönenborn Redakteur der WDR-Redaktion “Zeitgeschehen Aktuell”, deren Leitung er 1997 übernimmt. Ab 1999 moderiert er auch die ARD-Wahlsendungen und den Deutschlandtrend. 2002 steigt Schönenborn zum WDR-Chefredakteur Fernsehen auf. Als Moderator ist er ab 2007 auch für den Presseclub aktiv. 2014 wird Schönenborn Fernsehdirektor des WDR. Mit dem Einzug crossmedialer Strukturen verpasst der Sender ihm 2019 den neuen Titel Programmdirektor Information, Fiktion und Unterhaltung.

E-Mail: joerg.schoenenborn@wdr.de

Profile:
Wikipedia
Munziger-Archiv
WDR

Das Geburtstagskind der Branche im September 2020:
Wir graturilieren: Jörg Schönenborn wird 56.

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe