Ulrike Simon

Status: Medienjournalistin Ulrike Simon wirkt als strategische Kommunikatorin in der Intendanz des RBB.

Geboren am 24. September 1968 in Heidelberg.

Bio: Ulrike Simon studiert Germanistik, Romanistik und Linguistik in Mannheim. Sie volontiert bei “Text intern”, arbeitet anschließend als Redakteurin und Ressortleiterin beim “Kontakter”. Danach schreibt Simon unter anderem für Springer, den “Tagesspiegel”, DuMont, Madsack, “Horizont” und Spiegel Online – und zementiert ihren Ruf als intime Kennerin der Branche. Als Stammgast in den Raucherecken kriselnder Verlage schafft sie es so schon mal in geschlossene Mitarbeiter-Versammlungen. 2021 wechselt sie als PR-Strategin zum RBB. Seit Januar 2022 wirkt Simon als Kommunikationsleiterin der ARD neben Justus Demmer in der Intendanz des RBB.

E-Mail: ulrikesimon@gmx.net

Profile:
Twitter
Facebook
Xing

Das Geburtstagskind der Branche im September 2018:
Wir graturilieren: Ulrike Simon wird 50.

Das Geburtstagskind der Branche im September 2015:
Wir graturilieren: Ulrike Simon wird 47.

“Es geht nicht darum, Inhalte in reichlich Quantität zu produzieren”: Ulrike Simon im Dezember 2015 im Interview mit turi2.tv über das Medienjahr 2015

“Dem Journalismus mangelt es bisweilen an Selbstbewusstsein”: Ulrike Simon im Gespräch mit turi2.tv im Dezember 2015 über das Medienjahr 2016.

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe

  • Inhalt wird geladen...
  • Inhalt wird geladen...