Köpfe der Kommunikation

Nalan Sipar

Status: Nalan Sipar ist Journalistin und Moderatorin, u.a. ihrer eigenen Late-Night-Show.

Bio: Nalan Sipar studiert bis 2012 in Duisburg Politikwissenschaften und arbeitet parallel beim WDR. Anschließend ist sie für die Deutsche Welle tätig und moderiert beim WDR “Kelebek”, die erste deutsch-türkische Radiosendung für Kinder. Bei der Deutschen Welle absolviert Sipar ab 2014 auch ein Volontariat und moderiert danach diverse Formate für den Sender. 2018 zieht es sie für ein Jahr als Reporterin zum RBB, bevor sie zur Deutschen Welle zurückkehrt. 2020 startet sie in Eigenregie auf YouTube “Nalans Late Night Show” sowie ein deutsch-türkisches Nachrichtenformat über Corona.

Profile:
Linked-in
Twitter
YouTube

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe

Nalan Sipar bei turi2:

    • Video-Tipp: Nalan Sipar interviewt Steffen Seibert über Intensiv-Patientinnen mit Migrationshintergrund.

      Video-Tipp: Nalan Sipar, Journalistin mit Migrationshintergrund, klärt seit Beginn der Pandemie mit YouTube-Videos auf Türkisch inzwischen 18.300 Menschen auf. Für den Kanal führt sie nun mit Regierungssprecher Steffen Seibert ein deutsch-türkisches Interview – nachdem sie von ihm Aufklärungsvideos mit türkischen und arabischen Untertiteln gefordert hat – über Intensiv-Patientinnen mit Migrationshintergrund, Impfskepsis und die Türkei.
      youtube.com (29-Min-Video)

    • Willkommen im Club: Nalan Sipar.

      Willkommen im Club der turi2.de/koepfe: Journalistin Nalan Sipar ist als Self-Made-Produzentin mit Corona-Nachrichten und einer bilingualen Late-Night-Show auf YouTube unterwegs. Sipar ist neu im turi2-Club der wichtigsten Meinungs­macher*innen in Deutschland. Schon länger dabei im Köpfe-Index sind u.a. Markus Heckhausen, Nicola Beer und Rayk Anders.
      turi2.de/koepfe (Profil Sipar)

    • Zum Nachlesen: So lief der turi2 Social-Media-Clubabend auf Clubhouse.

      Mehr als 280 Zeichen: Den turi2 Clubabend mit den Journalistinnen Yasmine M’Barek (Foto), Nalan Sipar, Tess Kadiri, der Telekom-Kommunikatorin Stephanie Tönjes und PR-Managerin Kristin Dolgner gibt’s jetzt auch als Transkript zum Nachlesen. In der Runde erzählen die fünf, welches Social Network sie gerade inspiriert, wie sie Filterblasen durchstechen – und diskutieren Formen der Selbstinszenierung zwischen Instagram und Linked-in.
      turi2.de (15-Seiten-PDF), turi2.tv (62-Min-Mitschnitt mit Untertiteln)

    • Welches Social Network inspiriert dich? Was nervt? Der Social-Media-Talk auf Clubhouse.


      Der Mix macht’s: Social Media zwischen Inspiration und Nerv-Faktor, darüber hat am Montagabend eine Runde aus Journalistinnen und PR-Frauen im
      turi2 Clubraum bei Clubhouse diskutiert. Einig sind sich Stephanie Tönjes, Content-Strategin der Telekom, Kristin Dolgner, Operativ-Chefin der PR-Agentur hypr, und die Journalistinnen Nalan Sipar, Tess Kadiri und Yasmine M’Barek darüber, dass es ohne soziale Netzwerke nicht geht. Die Schwerpunkte der Diskussions-Teilnehmerinnen unterscheiden sich aber zum Teil erheblich. Stephanie Tönjes etwa schwört auf Linked-in und “Personal Branding” – für sie ist das mehr als Selbstbeweihräucherung, es gehe um Persönlichkeitsentwicklung und die Frage “Wofür möchte ich stehen?”. Diese Frage beschäftigt auch Kristin Dolgner, wenn sie PR für Unternehmen macht: “Die Communitys wünschen sich von den Unternehmen eine Haltung, es geht nicht mehr nur um Glossy Fotos und Kampagnen.”

      Für die Journalistinnen Tess Kadiri, Nalan Sipar und Yasmine M’Barek sind Filterblasen in den Netzwerken ein großes Thema. Die deutsch-türkische Journalistin Nalan Sipar hat Angst vor einer gespaltenen Gesellschaft, wie sie sie in der Türkei erlebt, dort gebe es keine öffentliche Debatte mehr. Sie folge in Social Media bewusst Menschen, über deren Beiträge sie sich ärgert, um ihre eigene Filterblase zu durchbrechen. Für Tess Kadiri ist Input, der von außerhalb der sozialen Medien kommt, deswegen so wichtig: Sie begegnet anderen Meinungen und Weltanschauungen im Radio, Fernsehen oder im persönlichen Gespräch und merkt, “aus den Filterblasen muss man raus”. Yasmine M’Barek nutzt alle relevanten sozialen Netzwerke: Auf TikTok erfährt sie, wie die ganz jungen Leute ticken, bei Twitter erlebt sie die Journalist*innen-Blase, die sie als “fern der Lebensrealität” bewertet, und auf Instagram sei “alles soft gewaschen” – “der Mix daraus ist für mich persönlich ganz gut”.
      turi2.tv (62-Min-Video/-Podcast), turi2.de/podcast, spotify.com, podcast.apple.com, deezer.com, audionow.de

    • turi2 Termin-Tipp: turi2 Clubraum, “FAZ”, DLD All Stars.


      Willkommen im Clubraum: Eine neue Session im turi2 Clubraum, einen Abstecher in den Presseclub Frankfurt und die DLD All Stars erwarten Sie in dieser Woche und in diesem Newsletter. Außerdem: 21 weitere Event-Tipps für die kommenden vier Wochen. Wenn Sie schon für das laufende Jahr planen wollen, finden Sie eine ausführliche Übersicht auf turi2.de/termine. Fehlt Ihr Termin noch? Dann schreiben Sie uns an post@turi2.de.

      Heute Abend tauschen sich im turi2 Clubraum bei Clubhouse Politik-Podcasterin Yasmine C. M’Barek, Telekom-Kommunikatorin Steffi Tönjes und die Journalistin Nalan Sipar aus: Welches Social Network inspiriert, welches nervt? Wer nicht live dabei sein kann, kann das Gespräch ab morgen im turi2.de/podcast nachhören. Ebenfalls heute Abend spricht “FAZ”-Heraus­geber Carsten Knop – und zwar über die Digitalisierungs­strategie der Zeitung und publizistische Ideen für die digitale Welt generell, im Livestream des Frankfurter Presseclubs. Von Sonntag bis Dienstag kommender Woche finden die DLD All Stars statt. Beim virtuellen “Kickoff” des DLD-Jahrs lautet das Motto “What the World Needs Now”.

      15. Februar: Im turi2 Clubraum mit Yasmine C. M’Barek, Steffi Tönjes und Nalan Sipar
      Veranstalter: turi2
      Livestream
      joinclubhouse.com

      15. Februar: Die Digitalisierungsstrategie der “FAZ” – Herausgeber Carsten Knop im Gespräch
      Veranstalter: Frankfurter Presseclub
      Livestream
      frankfurterpresseclub.de

      21. bis 23. Februar: DLD All Stars
      Veranstalter: Burda
      Online-Konferenz
      dld-conference.com

      Anzeige

      Wie wollen wir in Zukunft arbeiten? Wie lebt man Vielfalt in Unternehmen? Wie begleiten wir den digitalen Wandel? Wie werden Unternehmen für nachrückende Generationen attraktiv? Vordenker geben Antworten bei der digitalen Themenwoche ZEIT für Arbeit.
      Jetzt kostenfrei anmelden: www.zeitfuerarbeit.net

      Weitere Termine der kommenden drei Wochen in den Monaten Februar und März

      22. Februar: Chatbots – Perspektiven und Chancen für Medienunternehmen

      Veranstalter: Digital Publishing Report
      Webinar
      digital-publishing-report.de

      23. Februar: Eine Stunde Zeit mit Annalena Baerbock
      Veranstalter: “Zeit”
      Livestream
      verlag.zeit.de

      23. Februar: Crashkurs Clubhouse – wie Sie das Medium fürs Marketing nutzen können
      Veranstalter: Digital Publishing Report
      Webinar
      digital-publishing-report.de

      23. bis 25. Februar: secIT by Heise
      Veranstalter: Heise Medien
      Online-Konferenz
      heise.de

      24. bis 26. Februar: Sales Marketing Messe München
      Veranstalter: Netcomm
      Online-Tagung
      sales-marketing-messe.de

      26. Februar: 2b AHEAD Zukunftstag
      Veranstalter: 2b Ahead
      Online-Konferenz
      zukunftstag.zukunft.business

      Anzeige

      Kreative Köpfe gesucht! Die Seven.One Entertainment Group lädt am 8./9. März zu den Pitchdays 2021: Fernsehmacher können bei der virtuellen Veranstaltung ihre Ideen für TV-Formate in den Genres Reality, Show, Dokutainment und Factual vorstellen. Neben ProSieben, SAT.1, Kabel Eins und sixx sind erstmals auch die österreichischen Sender Puls4 und ATV dabei. Zur Anmeldung.

      1. bis 5. März: “Zeit” für Arbeit
      Veranstalter: Zeitverlag
      Online-Konferenz
      verlag.zeit.de

      3. März: VDZ Distribution Summit
      Veranstalter: VDZ Akademie
      Online-Konferenz
      vdz-akademie.de

      4. März: VDZ Tech Summit
      Veranstalter: VDZ Akademie
      Online-Konferenz
      vdz-akademie.de

      5. März: Demo Day
      Veranstalter: Journalismus Lab Landesanstalt für Medien NRW
      Livestream
      journalismuslab.de

      5. März: Live-Talk “Frauen – Medien – Rollenbilder”
      Veranstalter: Thüringer Landesmedienanstalt, Landesfrauenrat Thüringen
      Livestream
      tlm.de

      Anzeige
      Webinar: Crashkurs Clubhouse – und wie Sie das Medium fürs Marketing nutzen können.
      Kaum ein Medium hat so viel Buzz erzeugt wie Clubhouse. Wie funktioniert die Mischung aus Podcast, Telefon- konferenz und interaktivem Radio? Und wie können Sie die neue App für Ihre Marke nutzen? Ein dpr-Webinar klärt auf.
      dpr.direct/clubhouse


      8. März: Affiliate Conference
      Veranstalter: Xpose360
      Online-Konferenz
      affiliate-conference.de

      8. bis 9. März: Pitchdays 2021
      Veranstalter: ProSiebenSat.1
      Online
      pitchdays21.airlst-events.com

      8. bis 12. März: Commerce Week 2021
      Veranstalter: Ebner Media Group
      Online-Konferenz
      commerce-week.de

      9. März: 3. Nordic TownHall auf Twitter zu #Gleichberechtigung
      Veranstalter: BotschafterInnen Dänemarks, Finnlands, Islands, Norwegens, Schwedens
      Livestream
      twitter.com

      9. bis 10. März: SAP Now Berlin
      Veranstalter: SAP
      Online-Konferenz
      sap.com

      Anzeige

      Welches Social Network inspiriert dich? Was nervt? Darüber diskutieren wir heute Abend um 19 Uhr im turi2 Clubraum bei Clubhouse mit Yasmine C. M’Barek, Steffi Tönjes und Nalan Sipar. Wir hören uns!
      turi2.de/clubraum, joinclubhouse.com (Link für den iPhone-Kalender)

      9. bis 11. März: Künstliche Intelligenz erfolgreich umsetzen
      Veranstalter: Euroforum
      Webinar
      club.handelsblatt.com

      10. März: Smart World Convention
      Veranstalter: BVDW
      Online-Konferenz
      bvdw.org

      11. März: Corporate Influencer Day
      Veranstalter: Deutsche Presseakademie
      Online-Konferenz
      depak.de

      11. März: Abo-Bestellprozesse optimieren – Mehr Abonnenten mit der gleichen Anzahl an Besuchern gewinnen
      Veranstalter: VDZ Akademie
      Webinar
      vdz-akademie.de

      12. März: “FAZ”-Kongress “Zukunft Gestalten”
      Veranstalter: “FAZ”
      Online-Kongress
      fazkongress.de

      Alle Veranstaltungen für Meinungsmacher*innen gibt’s immer aktuell auf turi2.de/termine.

    • Lese-Tipp: “FAZ” beleuchtet die Situation von drei freien Journalisten während Corona.

      Lese-Tipp: Die “FAZ” spricht mit den drei freien Journalist*innen Daniela Lukaßen-Held, Nalan Sipar und Michael Rappe über ihre Auftragslagen während der Corona-Pandemie. Alle drei haben Aufträge verloren und fühlen sich von der Politik schlecht über Hilfsangebote informiert – oder gar “im Stich gelassen”. Sollte einer seiner beiden großen Auftraggeber die Zusammenarbeit mit Rappe beenden, müsste dieser sich laut eigenen Worten “etwas anderes suchen”.
      “FAZ”, S. 13 (Paid)

    • Deutsche Welle startet deutsch-türkischsprachigen Talk auf Facebook.

      Deutsche Welle startet auf Facebook das Talk-Format “Im Ring mit Nalan”. Moderatorin Nalan Sipar diskutiert in einem Boxring mit zwei jungen Gästen über Politik. Der Talk läuft auf Deutsch und Türkisch und soll die Nutzer durch Kommentare und Live-Abstimmungen über die Talk-Gäste einbinden.
      dwdl.de