lexikon2: Peter Frey.

Peter Frey ist als Chefredakteur des ZDF einer der wichtigsten Journalisten im deutschen Fernsehen. Im Interview mit turi2.tv wirbt er für mehr Demut und Kritikfähigkeit seiner Zunft. 1957 geboren, studiert der Sohn eines Stadtkämmerers Politikwissenschaft, Pädagogik und Spanische Philologie in Mainz. Er promoviert über Spanische Intellektuelle und die Europäische Integration.

1985 startet Frey beim ZDF als Redakteur und wird Referent von Chefredakteur Klaus Bresser. Ab 1991 berichtet er als Vize-Chef des ZDF-Studios aus Washington D.C.. Zurück in Deutschland übernimmt Frey das Hauptstadtstudio des Senders in Berlin. 2010 steigt er als Nachfolger von Nikolaus Brender zum ZDF-Chefredakteur auf.

Geboren am 4. August 1957 in Bingen am Rhein

Telefon 06131 70-0
Frey.P@zdf.de

News über Peter Frey auf turi2.de

Interessante Links:
horizont.net (Interview, 2017)
tagesspiegel.de (Interview zum “ZDF-Morgenmagazin”, 2017)
taz.de (Interview über Sparzwänge, 2017)
haz.de (Interview mit Ulrike Simon, 2016)
morgenpost.de (Porträt, 2015)
planet-interview.de (Interview über Glaubwürdigkeit, 2014)

Profile:
presseportal.zdf.de (Lebenslauf)
wikipedia.de
kress.de
munzinger.de (Paid)

 

 

 

 

Alle Einträge von A wie Amazon bis Z wie Zattoo.
lexikon2.de