lexikon2: Rüdiger Ditz.


Rüdiger Ditz ist gelernter Journalist und Digital-Dirigent der zwölf Regionalzeitungs-Portale in Madsacks Redaktionsnetzwerk Deutschland. Ditz wird 1964 in Lübeck geboren, er studiert Geschichte, Germanistik und VWL. Bei der Hamburger Morgenpost volontiert er und arbeitet als Politik-Redakteur. Karriere macht Ditz beim “Spiegel”: Als Redakteur steigt er 1998 bei Spiegel Online ein, als Geschäftsführender Redakteur des gedruckten Hefts geht er 2015 wieder. Dazwischen wirkt er u.a. als SpOn-Chefredakteur.

Seit 2015 orchestriert Rüdiger Ditz in der Chefredaktion von Madsacks RND den digitalen Wandel und holt alles, “was man zentralisieren kann” nach Hannover. So sollen die Regionalredaktionen mehr Zeit fürs Regionale und Lokale bekommen.

Geboren am 2. Juni 1964 in Lübeck

Telefon 0163 8080103
Ditz.Ruediger@madsack.de

News über Rüdiger Ditz auf turi2.de

Profile:
twitter.com/ditz_r
facebook.com
wikipedia.de
xing.com/Ruediger_Ditz
kress.de

Interessante Links:
karriere.de (Ditz über eine Panne bei einem Interview mit Helmut Kohl)
onlinejournalismus.de (Interview über die Entwicklung von Spiegel Online, 2009)

 

Alle Einträge von A wie Amazon bis Z wie Zattoo.
lexikon2.de