Bild des Tages: Verweilverbotszone in Düsseldorf.


Verweilverbotszone steht auf einem roten Schild an der Rheinufer­promenade in Düsseldorf. An die Aufforderung "Bitte gehen Sie weiter", müssen sich am Nachmittag trotz gutem Wetter noch nur wenige Menschen halten. Aufgrund der Menschenansammlungen am vergangenen Wochenende hat die Stadt die Maßnahme für heute und das Wochenende verhängt. Auch andere Städte reagieren auf wieder steigende Corona-Zahlen, Hamburg zum Beispiel mit einer Maskenpflicht an der Alster und Elbe. (Foto Kolvenbach / Imago Images)

Bild des Tages: Das Trump Plaza Casino wird gesprengt.


Schutt und Asche: Das Trump Plaza Casino in Atlantic City erleidet das selbe Schicksal wie sein Namensgeber und zerfällt zu Schall und Rauch. Das 1984 eröffnete Hotel und Glücksspielzentrum ist heute morgen gesprengt worden, weil es baufällig war. Aktueller Besitzer eines nunmehr großen Haufens Steine ist allerdings nicht mehr Donald Trump, sondern Milliardär Carl Icahn.
(Foto: Seth Wenig / AP / Picture Alliance)

Bild des Tages: Larry the Cat feiert sein Downing-Street-Jubiläum.


First Cat of England: Kater Larry blickt skeptisch in die Kamera, obwohl er heute sein zehnjähriges Dienstjubiläum in der Londoner Downing Street feiert. Aus dem Tierheim adoptiert hat ihn 2011 der damalige Premierminister David Cameron, derzeit lebt Larry in der Amtswohnung mit Boris Johnson zusammen – was die eher griesgrämige Miene des "Chief Mousers" erklären könnte.
(Foto: Tayfun Salci / Imago Images)

Bild des Tages: Vatikanische Museen haben wieder geöffnet.


Bild des Tages: Eine vereinzelte Besucherin schlendert die Treppen der Vatikanischen Museen hinab. Die von Architekt Giuseppe Momo 1932 designten Stufen führen zu einigen der bedeutendsten Kunstschätze der Vatikanstadt. Nach 88 Tagen ohne Publikumszulauf dürfen die Museen in der Papst-Heimat und in Italien heute erstmals wieder öffnen. (Foto: Andrew Medichini / AP / Picture Alliance)
sueddeutsche.de

Bild des Tages: Hamburger Elbpromenade soll nach Jan Fedder benannt werden.

Jan-Fedder-Promenade steht auf einem übergroßen Straßenschild, das Marion Fedder, Witwe des Schauspielers, in den Händen hält. Sie steht in Hamburg an der Elbpromenade zwischen den Landungsbrücken und Baumwall, im Hintergrund sind Schiffe und die Elbphilharmonie zu sehen. Die noch namenlose Promenade soll nach dem Willen der Politik künftig nach dem verstorbenen Schauspieler benannt werden. (Foto: Daniel Bockwoldt / dpa / Picture Alliance)

Bild des Tages: Freude über zweite Impf-Dosis gegen Corona.

Doppelt hält besser: Eine weiß gekleidete Krankenpflegerin mit Maske umarmt die Seniorin Eulalia Josefa Pepita Paleo. Paleo hat in einem spanischen Impfzentrum gerade die zweite Dosis des Biontech-Vakzins gegen Corona bekommen. Seit heute läuft in der spanischen Provinz Asturien die Ausgabe der zweiten Dosis an Risikopatient*innen.
(Foto: Lagencia / Imago Images)

Bild des Tages: Mark Rutte tritt zurück und in die Pedale.


Tot ziens: Mark Rutte fährt mit dem Fahrrad vom niederländischen Königspalast weg. Zuvor hat er hier König Willem-Alexander besucht und den Rücktritt seiner Regierung wenige Wochen vor der für März geplanten Parlamentswahl erklärt. Die Regierung zieht damit die Konsequenz aus einer Affäre um Kinderbeihilfen, nachdem bekannt wurde, dass rund 20.000 Eltern über Jahre fälschlicherweise Betrug unterstellt wurde. (Foto: Remko de Waal / ANP / Picture Alliance)

Bild des Tages: Protest in Italien.


Protest in Rom: Eine Demonstrantin mit Maske steht auf der Piazza del Popolo in der italienischen Hauptstadt. Sie hält ein Banner, auf dem steht: "Gebt uns die Pässe zurück. Öffnet die Grenzen wieder." Die Demonstration wurde von den italienischen Reisebüros initiiert. Sie kritisieren, dass sie zwar öffnen dürfen, Reisen aber sogar im eigenen Land untersagt seien.
(Foto: Matteo Nardone / Imago Images)

Bilder des Tages: Protestierende verschaffen sich Zutritt zum US-Kapitolgebäude.


In Deckung: In der Galerie der Hauskammer im Kapitolgebäude verstecken sich mehrere Menschen vor den Eindringlingen. Manche filmen das Geschehen, andere ducken sich hinter die Balustrade.
(Foto: Andrew Harnik / AP / Picture Alliance)


Gesplittert: Polizisten stehen mit gezückten Waffen am Eingang zur Hauskammer des Kapitol-Gebäudes. Durch das teilweise gebrochene Glas der Tür ist ein Eindringling zu sehen, der in die Räumlichkeiten lugt. Eine Beamtin behält den Raum im Blick. (Foto: J. Scott Applewhite / AP / Picture Alliance)


Auf den Fluren haben sich Eindringlinge vor der Tür der Senatskammer versammelt. Die Protestierenden stehen einigen Polizisten gegenüber. Journalist*innen fotografieren das Geschehen aus nächster Nähe. (Foto: Igor Bobic / Twitter)


Feindliche Übernahme: Ein Protestierender hat es hinter das Podium der Hauskammer geschafft. Er ruft "Trump hat diese Wahl gewonnen", berichtet Journalist Igor Bobic. Über dem Eindringling steht ein Fotograf im Oberrang und richtet seine Kamera von oben auf das Podium. (Foto: Igor Bobic / Twitter)


Schwacher Widerstand: Trump-Anhänger versuchen eine Sicherheitsbarrikade zu durchbrechen und sich Zutritt zum Kapitolgebäude zu verschaffen. Polizeieinheiten halten dagegen, sie wollen die Absperrung aufrechterhalten. Hinter ihnen ragt das Kapitolgebäude in die Höhe. (Foto: Julio Cortez / AP Photo / Picture Alliance)

Bild des Tages: Planetenannäherung lockt die Menschen an die frische Luft.


Über den Wolken: Zwei Menschen und ihr Teleskop stehen im amerikanischen Kansas und blicken gen Himmel, um das Sternengucker-Highlight des Jahres zu beobachten. Die beiden größten Planeten des Sonnensystems, Jupiter und Saturn, stehen sich so nahe wie seit 400 Jahren nicht mehr. In Deutschland findet das Phänomen erst diese Nacht statt, allerdings soll es in weiten Landesteilen sehr wolkig bleiben. (Foto: Charlie Riedel / AP / Picture Alliance)
mdr.de

Bild des Tages: Bereit zum Impfen.


Warten im Zweckbau: Gesundheitsdezernent Stefan Majer und Oberbürgermeister Peter Feldmann (rechts im Bild) gehen durch die leere Festhalle in Frankfurt am Main. Wo normalerweise Konzerte stattfinden, hat das Deutsche Rote Kreuz ein Impfzentrum eingerichtet, das eine Kapazität von 4.000 Menschen pro Tag hat. Wenn das Vakzin zugelassen und ausgeliefert ist, soll auf dem Frankfurter Messegelände alles bereit sein. Noch in diesem Jahr soll auch hierzulande gegen Corona gepiekst werden. (Foto: Michael Probst / AP / Picture Alliance)

Bild des Tages: Das Schloss Bellevue zeigt Lichtblicke.


Lichtblick: Als Projektion sind verschiedene Botschaften von Bürgern auf der Fassade des Schloss Bellevue zu lesen. Eine lautet "Deutschland, bleib cool, bleib bunt und halt Abstand". Die Kunstaktion "Lichtblick", die von heute bis Donnerstag jeweils um 16.30 bis 22 Uhr zu sehen ist, soll die Bürger in der Coronakrise zum Zusammenhalt aufrufen. (Foto: Photopress Müller / Imago Images)

Bild des Tages: Frank-Walter Steinmeier hält seine erste “Bürgerlage” per Video-Konferenz ab.


Bürgernah und doch so fern: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sitzt an einem Schreibtisch vor einer großen Videoleinwand. Im Schloss Bellevue hat er heute seine "Bürgerlage" per Video-Livestream abgehalten. Mit sieben Bürger*innen tausch er sich über ihre persönliche Lage im Corona-Alltag aus. (Foto: Bernd von Jutrczenka / dpa / Picture Alliance)

Bild des Tages: Großbritannien startet mit Massenimpfungen.


Startschuss: Mit Mundschutz bekleidet sitzt die 90-jährige Britin Margaret Keenan in einem Behandlungsstuhl im University Hospital in Coventry. Eine Krankenschwester beugt sich über sie und spritzt ihr die erste Dosis des von Pfizer und Biontech entwickelten Corona-Impfstoffs. Das stark von der Corona-Pandemie getroffene Großbritannien ist heute in die Massenimpfungen gestartet. (Foto: Jacob King / AP / Picture Alliance)

Bild des Tages: Die Londoner*innen schlendern wieder durch die Stadt.


Re-Rudelbildung: In London wuseln ungewohnt viele Menschen die Oxford Street entlang, denn auch Geschäfte, die nicht für den täglichen Bedarf nötig sind, dürfen dort wieder öffnen. Außerdem bekommt der Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer eine temporäre Notfallzulassung. Großbritannien ist das erste Land der Welt, das dem Impfstoff grünes Licht gibt. Rund 10 Mio Impfdosen sollen in Kürze verfügbar sein. (Foto: Alberto Pezzali / AP Photo / Picture Alliance)

Bild des Tages: Schoko-Weihnachtsmänner maskieren sich vorbildlich.


Maske auf: Zwei Schoko-Weihnachtsmänner aus einem Cafe im bayerischen Bad Königshofen tragen ein neues Accessoire zur Schau. Mit einer weihnachtlich-roten Mund-Nasen-Bedeckung passen sich auch die essbaren Geschenke-Lieferanten dem "New Normal" an. Am lautesten reagierte auf der Facebook-Seite der Konditorei zwar zunächst der übliche spaßbefreite Mob, mittlerweile wird der vorbildliche Snack aber im Laden fleißig nachgefragt. (Foto: Nicolas Armer / dpa / Picture Alliance)
spiegel.de