Bild des Tages: Mainzelmännchen gehen auf Abstand.


Zurückbleiben, bitte: Die ZDF-Mainzelmännchen machen vor, was Social Distancing in Zeiten der Corona-Krise bedeutet. Kurze Clips zwischen den Werbespots zeigen die Mützenbande beim Einzel-Einkauf im Supermarkt, beim kontaktlosen Bezahlen, im Home Office oder bei der Gartenarbeit auf Abstand. Die Botschaft: Zuhause bleiben - und am besten ZDF gucken. (Foto: ZDF / NFP)
dwdl.de, prisma.de

Bild des Tages: Die neue slowakische Regierung trägt Mundschutz.

Safety first: In der Slowakei tritt die neue Regierung zur Vereidigungszeremonie vor die versammelte Presse. In Zeiten der Corona-Pandemie tragen Peter Pellegrini, Zuzana Caputova und Igor Matovic vorsorglich Mundschutz, der in Amtsgebäuden der Slowakei vorgeschrieben ist. Der Virus macht eben auch vor Amtsträgern nicht Halt. (Foto: Michal Svitok / AP Photo / picture alliance)

Bild des Tages: Laschet und Spahn wollen als Team an die CDU-Spitze.


One and a half Kanzlerkandidat: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (rechts) begründet vor der Bundespressekonferenz gestenreich seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz, neben ihm sitzt Gesundheitsminister Jens Spahn, der auf eine eigene Kandidatur verzichtet und als Laschets Co-Pilot ins Rennen geht. Kurz darauf verkündet auch Friedrich Merz seine Kandidatur. (Foto Emmanuele Contini / NurPhoto / Picture Alliance)

Bild des Tages: Thüringen macht sich zum Stuhltanz bereit.


15 Minutes of Fame: In Erfurt haben sich Thüringer Bürger versammelt und gegen die Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen demonstriert. Ein Mann hält ein Schild mit der Aufschrift "Nicht mein MP" in die Höhe. Der fromme Wunsch wird sich wohl erfüllen: Kemmerich versagt jämmerlich und tritt bereits einen Tag nach seiner Wahl zurück, um Neuwahlen in Thüringen auszulösen. (Foto: Martin Schutt / dpa / Picture Alliance)

Bild des Tages: Der FDP-Politiker Thomas Kemmerich ist dank Höcke-AfD Ministerpräsident.


Rechte Hände schütteln: FDP-Politiker Thomas Kemmerich (links) empfängt die Glückwünsche von Thüringens AfD-Chef Björn Höcke und schüttelt dessen Hand. Zuvor hat er sich im Landtag mit den Stimmen der AfD, der CDU und seiner fünf FDP-Abgeordneten zum neuen Ministerpräsidenten wählen lassen. (Foto: Martin Schutt / dpa / Picture Alliance)
mdr.de (Background)

Bild des Tages: Das Gericht nimmt die Klage im Mordfall Kuciak an.


Hoffen auf Gerechtigkeit: Zlatica Kusnirova schaut ernst und traurig in die Kameras von Journalisten. Sie ist die Mutter von Martina Kusnirova, der Verlobten des Enthüllungsjournalisten Jan Kuciak. Heute hat im slowakischen Pezinok der Prozess um den Mord an den beiden begonnen. Das Strafgericht hat die Anklage angenommen und die Hauptverhandlung auf den 13. Januar 2020 festgesetzt. (Foto: Vaclav Salek / dpa / picture alliance)

Bild des Tages: Greta Thunberg kehrt nach Stockholm zurück.


Wieder zu Hause: Nach vielen Monaten auf Missionsreise durch die Welt ist Klima-Aktivistin Greta Thunberg wieder in Schweden angekommen. Mit zwei Hunden posiert sie vor der Altstadt von Stockholm, im Hintergrund die Riddarholmskyrkan. Sie hat zwei Segeltouren über den Atlantik hinter sich - und die Fahrt in einem deutschen ICE. (Foto: Greta Thunberg / Twitter)

Bild des Tages: Sanna Marin ist neue Ministerpräsidentin von Finnland.


Next generation: Finnlands Präsident Sauli Niinistö schüttelt der heute offiziell vereidigten Ministerpräsidentin Sanna Marin bei ihrem Amtrittsbesuch die Hand. Mit ihren 34 Jahren ist Marin nun die weltweit jüngste Regierungschefin eines Staates. Auch ihre drei Koalitionspartner haben jeweils eine Frau Anfang 30 an der Spitze. (Foto: Jussi Nukari / Lehtikuva /dpa / Picture Alliance)

Bild des Tages: Polizei riegelt Londoner Innenstadt nach Messerangriff ab.


Schlechte Zeiten: Ein vermummter und mit einem Maschinengewehr bewaffneter Polizist geht an einem Zeitungskiosk in der Londoner Innenstadt vorbei. Nach einem Messerangriff auf der London Bridge hat die Polizei den Angreifer erschossen. Er trug einen Sprengstoffgürtel, der sich jedoch als Attrappe herausstellte. (Foto: Dominic Lipinski / AP Photo / Picture Alliance)

Bild der Nacht: Frank Elstner erhält “Bambi” für sein Lebenswerk.


Reh-putation: Sichtlich gerührt und freudestrahlend posiert TV-Legende Frank Elstner, 77, in Baden-Baden für die Fotografen. In der linken Hand hält er ein goldenes Reh, Burdas Medienpreis Bambi, den er von Thomas Gottschalk gerade für sein Lebenswerk bekommen hat. Elstner wusste von der Auszeichnung vorher nichts, "Ihr habt mich erwischt", sagt er zu der "wahnsinnigen Überraschung". 1981 hat Elstner schon einmal ein "Bambi" bekommen - damals für die Erfindung von "Wetten, dass...?". (Foto: Uli Deck/dpa/Picture Alliance)
rnd.de, watson.de, youtube.com (9-Min-Video der Preisverleihung)



Lesen Sie auch das Interview mit Frank Elstner aus der "turi2 edition #9" oder hören Sie das Gespräch im turi2 podcast.

Bild des Tages: Greenpeace passt den CDU-Schriftzug im Konrad-Adenauer-Haus an.


Christlich Demokratische Union: Der Schriftzug "DU sollst das Klima schützen" ziert das Konrad-Adenauer-Haus in Berlin. Die Umweltschützer von Greenpeace haben ihre Botschaft an der CDU-Bundesgeschäftsstelle ressourcenschonend angebracht und sich das DU von der CDU geborgt. Das C haben die Aktivisten artgerecht entsorgt. (Foto: Paul Zinken / dpa / Picture Alliance)

Bild des Tages: Der DFB zeigt sein neues Trikot.


Strich durch die Rechnung: Timo Werner, Serge Gnabry und Nico Schulz präsentieren das neue Trikot der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das Trikot ist klassisch Weiß gehalten mit schwarzem Rundkragen und schwarz-rot-goldenem Abschluss am Ärmel. Neuer, modischer Akzent sind dünne, schwarze Querstreifen, die Ordnung, Geradlinigkeit und Kontinuität symbolisieren können, für die die Mannschaft gerne stehen will – oder einfach nur Striche. (Foto: DFB / Adidas)

Bild des Tages: Markus Söder macht ein Gruppen-Selfie mit seinen Amtskollegen.


Gruppenselfie: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (am weitesten rechts) macht ein Gruppenselfie mit einigen seiner Amtskollegen. Mit ihm im Bild sind in der ersten Reihe Tobias Hans, Malu Dreyer, Armin Laschet - der sich mit seiner Krawatte und mittigen Position womöglich schon mal als schwarz-grüner Kanzler zu positionieren versucht - sowie Volker Bouffier. In der zweiten Reihe sind Winfried Kretschmann sowie Michael Müller und Reiner Haseloff, die sich mit etwas Mühe noch ins Bild schieben. (Foto: Peter Kneffel / dpa / Picture Alliance)

Bild des Tages: Forscher finden Überreste einer 1500 Jahre alten Kirchen.


Relikt aus einer anderen Zeit: Auf ihren Knien reinigt eine Mitarbeiterin der israelischen Altertümerbehörde das Mosaik eines Adlers. Das Kunstwerk ist Teil einer rund 1.500 Jahre alten byzantinischen Kirche, deren Überreste Forscher westlich von Jerusalem entdeckt haben. Offenbar gedachten Gläubige hier damals einem heute unbekannten Märtyrer. (Foto: Debbie Hill / UPI Photo via Newscom / Picture Alliance)

Bild des Tages: Das Britische Parlament stimmt nicht ab.


Entscheide an einem anderen Tag: Parlamentspräsident John Bercow deutet mit seinem rechten Zeigefinger die Richtung während er zu den Abgeordneten spricht. Auch inhaltlich gibt er einmal mehr die Richtung vor: Das Unterhaus stimmt nicht, wie von Premier Boris Johnson gewünscht, über dessen Brexit-Deal ab. Der Antrag der Regierung sei der gleiche wie am Wochenende, als das Parlament stattdessen für einen Aufschub des Brexit stimmte. (Foto: House Of Commons / AP Photo / Picture Alliance)