Willkomman im Club: Birthe Kretschmer.

Willkommen im Club der turi2.de/koepfe: Als Geschäftsführerin der Zeit Akademie beherrscht Birthe Kretschmer E-Learning schon seit Jahren – und hat den Kultusministerien damit einiges voraus. Kretschmer ist neu im turi2-Club der wichtigsten Meinungs­macher*innen in Deutschland. Schon länger dabei im Köpfe-Index sind u.a. Hermann-Josef Knipper, Michael Trautmann und Emilie Bourgoin.
turi2.de/koepfe (Profil Kretschmer)

Willkommen im Club: Stephan Schmitter.

Willkommen im Club der turi2.de/koepfe: Deutschlands einflussreichster Radio-Manager Stephan Schmitter hat jüngst in Berlin das RTL Audio Center in Betrieb genommen. Schmitter ist neu im turi2-Club der wichtigsten Meinungs­macher*innen in Deutschland. Schon länger dabei im Köpfe-Index sind u.a. Michael Willeke, Barbara Schöneberger und Sebastian Matthes.
turi2.de/koepfe (Profil Schmitter)

Gruner + Jahr entlastet Angestellte während des Lockdowns.

Gruner + Jahr entlastet seine Angestellten während des Lockdowns "umfassender als gesetzlich vorgesehen", schreibt Chefin Julia Jäkel (Foto) auf Linked-in. Der Verlag fordere "ausnahmsweise" keine formalen Nachweise, sollte Kinder- oder Angehörigenbetreuung im Vordergrund stehen. Es gebe "trotzdem volles Gehalt".
linkedin.com

Willkommen im Club: Anja Steinbeck.

Willkommen im Club der turi2.de/koepfe: Anja Steinbeck führt die Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität durch die Pandemie – und spricht neuerdings in der Hochschulrektoren-Konferenz für Unis. Steinbeck ist neu im turi2-Club der wichtigsten Meinungs­macher*innen in Deutschland. Schon länger dabei im Köpfe-Index sind u.a. Matthias Bauer, Michael Schaper und Juliane Leopold.
turi2.de/koepfe (Profil Steinbeck)

Ex-Metro-Chef Olaf Koch geht unter die Startup-Förderer.

Ex-Metro-Chef Olaf Koch geht mit seinem neuen Unternehmen Monrepos Advisers unter die Startup-Förderer, berichtet Business Insider. Koch will mit seiner Beraterfirma "junge Unternehmen beim Aufbau ihres Geschäftes unterstützen" - das allerdings nichts mit Großhandel oder Gastronomie zu tun haben solle. Der Manager hatte die Metro zum Jahresende verlassen.
businessinsider.de

Willkommen im Club: Deepa Gautam-Nigge.

Willkommen im Club der turi2.de/koepfe: Als Leiterin des Innovations-Netzwerks SAP Next-Gen Ecosystems will Deepa Gautam-Nigge Brücken in die Startup-Welt bauen. Gautam-Nigge ist neu im turi2-Club der wichtigsten Meinungs­macher*innen in Deutschland. Schon länger dabei im Köpfe-Index sind u.a. Ulrich Wilhelm, Timotheus Höttges und Sigrun Kaiser.
turi2.de/koepfe (Profil Gautam-Nigge)

Willkommen im Club: Kerstin Niederauer-Kopf.

Willkommen im Club der turi2.de/koepfe: Als oberste Chefin der AGF Videoforschung sorgt Kerstin Niederauer-Kopf dafür, dass Deutschland seine Einschaltquoten bekommt. Niederauer-Kopf ist neu im turi2-Club der wichtigsten Meinungs­macher*innen in Deutschland. Schon länger dabei im Köpfe-Index sind u.a. Albrecht Hengstenberg, Gwendolyn Rautenberg und Wolfgang Link.
turi2.de/koepfe (Profil Niederauer-Kopf)

turi2 edition #13: 21 Männer, die wir 2021 im Auge behalten.

1. Stephan Bayer Dem Sofatutor-Gründer gelingt mit seiner 2008 gegründeten Nachhilfe-Plattform, woran Kultusministerien nicht erst seit Corona scheitern: digitale Bildung. Die Zahl der Menschen, die auf Sofatutor Lernvideos schauen und mit Lehrpersonal chatten, wächst 2020 auf bis zu 1,5 Millionen pro Woche. Trotzdem maßt Bayer sich nicht an,… Weiterlesen …

turi2 edition #13: 20 Verlierer*innen des Jahres 2020.

1. Berlin Tegel Der übersichtlichste Hauptstadtflughafen der Welt ist endgültig passé. In seiner Knuffigkeit wird ihn der endlich eröffnete BER wohl nicht ersetzen. 2. „Bravo“ Bauer sourct die Produktion der Pubertäts-Postille aus – und demonstriert damit die relative Egalheit des Blattes, das einst mit Dr. Sommer die Jugend… Weiterlesen …

turi2 edition #12, 50 Vorbilder: Christoph Kull schreibt über Malala Yousafzai.


Eine kämpft für alle: Weil die Taliban nicht wollen, dass Mädchen zur Schule gehen, schießen sie Malala Yousafzai ins Gesicht. Sie überlebt – und setzt sich weiter für Bildung und Gerechtigkeit ein. Für Adobe-Manager Christoph Kull ist sie eine Heldin, deren Mut und Beharrlichkeit inspirieren, schreibt er in der turi2 edition #12. Lesen Sie jetzt den ganzen Beitrag kostenlos online oder im E-Paper. Hier können Sie das gedruckte Buch bestellen.