Stefan Raab und ProSieben produzieren einen “Free European Song Contest”.

ProSieben und Stefan Raab planen einen Ersatz für den abgesagten Eurovision Song Contest: Am 16. Mai zeigt ProSieben den "Free European Song Contest", Raab produziert. Auf ihn soll auch die Idee zurückgehen. Wie das Format genau aussieht, welche Musiker teilnehmen und ob auch weitere europäische Sender involviert sind, ist derzeit noch offen.
dwdl.de, turi2.de (Background)

Corona-Fälle im Team: “The Masked Singer” pausiert bis Mitte April.

ProSieben pausiert die Produktion der Live-Show "The Masked Singer" aufgrund zwei Corona-Erkrankungen im Team bis voraussichtlich 14. April. Die Shows sollen nach der Unterbrechung im üblichen Wochenrhythmus fortgeführt werden. "Wir hatten keine andere Wahl", erklärt ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann die Sicherheitsvorkehrung.
presseportal.de

Aus dem turi2.tv-Archiv: Daniel Rosemann spricht über Erfolge und Misserfolge bei der Programmplanung (Archiv Oktober 2019).

Basta: Max Conzes Büro scheint schon einen Nachmieter zu haben.

Mieten, Kaufen, Wohnen: ProSieben hat am Freitagabend zum "Wohnzimmer-Festival" eingeladen, bei dem Musiker*innen per Videoschalte musizieren. Joko Winterscheidt (Foto) und Steven Gätjen moderieren aus Unterföhring: "Wir sind bei Max Conze im Büro", scherzt Winterscheidt während der Live-Show. Das vermeintliche Vorstandsbüro scheint nach dem kurzfristigen Auszug zumindest prominente Nachmieter gefunden zu haben.
twitter.com, prosieben.de ("Wohnzimmer-Festival")

ProSieben zeigt Podcasts von Joko und Klaas im Fernsehen.

ProSieben bringt den Podcast Alle Wege führen nach Ruhm von Moderator Joko Winterscheidt und Fotograf Paul Ripke ins Fernsehen. Die TV-Fassung läuft am Dienstagabend um 23.35 Uhr. Bereits heute Abend um 23.30 Uhr zeigt ProSieben Baywatch Berlin im TV, den Podcast von Klaas Heufer-Umlauf, Jakob Lundt und Thomas Schmitt.
presseportal.de ("AWFNR"), presseportal.de ("Baywatch Berlin")

ProSieben setzt am Mittwoch auf eine Info-Sendung zu Corona.

ProSieben will am Mittwoch zur Prime Time informieren statt unterhalten und zeigt von 20.15 Uhr bis 22.15 Uhr den interaktiven Live-Talk "Deutschland fragt zu Corona". Als Experten sind unter anderem bayerische Ministerpräsident Markus Söder und der Arzt und Biochemiker Alexander Kekulé zu Gast. Stefan Gödde moderiert. Ursprünglich wollte ProSieben auf dem Sendeplatz den Actionfilm "Transformers 3" zeigen.
presseportal.de

Angela Merkel hält TV-Ansprache, Sender passen ihr Programm an.

Corona TV: Bundeskanzlerin Angela Merkel wird sich am Mittwochabend wegen der Corona-Krise mit einer Fernsehansprache an die Bevölkerung wenden – offenbar nicht um neue Maßnahmen zu verkünden, sondern um die Bürger*innen aufzurufen, sich an den freiwilligen Maßnahmen zu beteiligen. Alle großen Sender zeigen die Rede, in voller Länge oder in Auszügen, und ändern dafür ihr Programm. RTL und n-tv übertragen die Ansprache um 19:15 Uhr, bei Welt läuft ein 2-Min-Ausschnitt bereits um 18.30 Uhr, die komplette Rede dann um 19.20 Uhr. Das ZDF sendet die aufgezeichnete Ansprache im Anschluss an die "heute"-Sendung gegen 19.20 Uhr, bei der ARD läuft sie nach der "Tagesschau" gegen 20.15 Uhr. Sat.1 zeigt die Ansprache in voller Länge und verlängert dafür seine "Sat.1 Nachrichten" um 19.55 Uhr. ProSieben schiebt eine Sonder-Nachrichtensendung mit Auszügen um 18.36 Uhr ins Programm. RTL sendet im Anschluss an die Rede ab 20.15 Uhr ein dreistündiges "stern TV Spezial", u.a. mit einer Live-Schalte mit Gesundheitsminister Jens Spahn.
presseportal.de (RTL), spiegel.de, presseportal.de (Welt)

Corona-Virus: ProSieben und RTL ohne Studio-Publikum, re:publica wird verschoben.

Corona-Virus greift um sich: Die Netzkonferenz re:publica wird von Mai in den August verschoben, RTL und ProSieben verzichten als freiwillige Vorsichtsmaßnahme auf das Studio-Publikum - betroffen sind u.a. die RTL-Shows "Let's Dance" und "DSDS" sowie in der neuen Woche die ProSieben-Sendungen "Late Night Berlin" und "The Masked Singer". Der deutsche Kulturrat rechnet mit massiven finanziellen Einbußen für die Kulturbetriebe in Deutschland in "bislang unbekannter Höhe", schreibt das "Handelsblatt".

RTL muss sich ein Alternativprogramm am Wochenende suchen: Der Auftakt der Formel-1-Saison 2020 in Australien ist von der Rennleitung abgesagt worden. Borussia Dortmund rechnet aufgrund der Geisterspiele in der Fußball-Bundesliga mit Einbußen von "bis zu drei Mio Euro", schreibt das "Handelsblatt".
re-publica.com (re-publica), quotenmeter.de (RTL), quotenmeter.de (ProSieben), twitter.com (Formel 1), handelsblatt.com (Bundesliga)

Zitat: Klaas Heufer-Umlauf entschuldigt sich nach den Fake-Vorwürfen.

"Es gab Einzelfälle, bei denen wir nicht einsehen wollten, dass die Realität weniger spannend ist als das, was wir gerne auf der Showbühne sehen."

Klaas Heufer-Umlauf entschuldigt sich "ohne jede Ironie" in seiner ProSieben-Show "Late Night Berlin" nach den Fake-Vorwürfen - in Weinstein-Manier habe er sich für einen möglichen Prozess "schon mal 'nen Rollator besorgt".
dwdl.de

Zitat: ProSieben-Chef Daniel Daniel Rosemann misst Shows an privaten Terminen.

"Früher ging es darum, im Vergleich mit anderen Sendern besser zu sein. Heute fragen wir uns bei unseren Produktionen zuerst, ob wir selbst einen privaten Termin absagen würden, um in diese Sendung reinschauen zu können."

ProSieben-Chef Daniel Rosemann sagt im DWDL-Interview, dass Sender den Zuschauer*innen heute etwas Einzigartiges liefern müssen, da sie ganz viele Alternativen zu ProSieben haben.
dwdl.de

ProSieben setzt bei “The Masked Singer” auf Abstimmungen allein per App.

ProSieben will die Zuschauer seiner Musiksendung "The Masked Singer" enger in die Markenwelt locken und verlegt die Zuschauer-Abstimmung der Sendung allein in die ProSieben-App. Die App sowie die Abstimmung sind kostenlos. In der ersten Staffel der Sendung im vergangenen Jahr stimmten die Zuschauer noch klassisch per Telefonvoting ab.
presseportal.de

Meinung: Fiktionale TV-Unterhaltung lässt sich nicht fälschen.

TV-Unterhaltung ist "per se Fiktion", daher sind die Fake-Vorwürfe gegen Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt überzogen, schreibt Kai-Hinrich Renner in der "Berliner Zeitung". Die Entertainer verfolgten auch politische, "aufklärerische Anliegen", verbürgten sich aber zugleich für "allergrößten Blödsinn". Dies sei ein "Rollenwechsel, der manchen überfordert".
berliner-zeitung.de (Paid)

Zitat: ProSieben-Sprecher Christoph Körfer kritisiert die Recherche-Methoden des NDR.

"Es wurde wohl mit der Frage 'Kennst du jemanden, der Florida hasst?' gearbeitet. Von solchen Recherche-Methoden möchten wir uns distanzieren."

ProSieben-Sprecher Christoph Körfer wehrt sich in einem Statement gegen die Fake-Vorwürfe des NDR-Rechercheteams STRG_F, wonach Produzent Florida TV bei "Late Night Berlin" manipuliert habe.
dwdl.de

“STRG_F”: Joko und Klaas setzen bei Einspielern auf Scripte und Schauspieler*innen.


Verdächtig viral: Viele Einspieler von "Late Night Berlin" mit Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt, die vermeintlich verdeckt und spontan gedreht wurden, sind Auftragsarbeiten mit Schauspieler*innen, recherchiert STRG_F vom NDR. Auch Darstellungen von Ereignissen seien "grob verkürzt oder offenbar gescriptet". Auch beim "Duell um die Welt" gebe es Fakes, etwa eine Szene, in der Schauspieler Edin Hasanovic einen Heißluftballon vermeintlich alleine fliege und lande.

Die zuständige Produktionsfirma Florida TV habe die Vorwürfe "im Kern eingeräumt". Als Erklärung führt sie u.a. an, dass keine Protagonisten in Gefahr geraten sollen, "komödiantische Aspekte" im Vordergrund stünden oder man die Zuschauer nicht habe langweilen wollen. ProSieben äußert sich in einer Stellungnahme ähnlich und argumentiert u.a., nach Drehs mit versteckter Kamera würden "aus produktionstechnischen Gründen häufig entweder mit Einverständnis des Protagonisten oder einem Ersatzprotagonisten sogenannte Schnittbilder nachgedreht". Neben Passanten suche man für Einspielfilme "ab und an ganz offen und öffentlich Teilnehmer", die aber nicht wüssten, "was redaktionell für sie vorbereitet wird".
presseportal.de (STRG_F), presseportal.de (Stellungnahme ProSieben)

Michaela Tod verlässt ProSiebenSat.1.

ProSiebenSat.1 verliert Michaela Tod, Co-Chefin neben Wolfgang Link für die deutschen TV-Sender und Digital-Inhalte. Sie verlasse das Unternehmen zum 31. Juli "aus privaten Gründen". Die Entscheidung sei ihr "alles andere als leicht gefallen" – ihr Ziel ist nicht bekannt. Michaela Tod war erst im April 2019 zu ProSiebenSat.1 gekommen. Sie war ProSiebenSat.1-Chef Max Conze vom Staubsaugerhersteller Dyson nach Unterföhring gefolgt.
prosiebensat1.com


Aus dem Archiv von turi2.tv: Michaela Tod und Wolfgang Link erfinden ProSiebenSat.1 neu.

Hör-Tipp: Michaela Tod und Wolfgang Link erfinden ProSiebenSat.1 neu.

Hör-Tipp: Michaela Tod und Wolfgang Link sind als Co-CEOs von ProSiebenSat.1 für die deutschen TV-Sender und Digital-Inhalte verantwortlich. Im Talk mit Peter Turi zum Launch der turi2 edition 9, den es nun im turi2 podcast zu hören gibt, sprechen sie u.a. über ihre Vorteile gegenüber Netflix und warum sie das Programm immer wieder neu erfinden müssen, ohne dabei zu viel zu verändern.
turi2.podigee.io (46-Min-Audio), turi2.de (Talk als Video)

ProSieben zeigt “The Masked Singer” künftig dienstags.

ProSieben schickt "The Masked Singer" ab 10. März dienstags auf Sendung. Der maskierte Gesangswettstreit läuft damit künftig womöglich im direkten Quotenduell gegen die Vox-Gründershow "Die Höhle der Löwen". ProSieben zeigte die quotenstarke 1. Staffel am Donnerstagabend, der im Frühjahr traditionell für Heidi Klums "Topmodel"-Suche reserviert ist.
presseportal.de, dwdl.de

“Bild am Sonntag”: ProSieben plant eine Art Promi-Version vom “Bachelor”.

ProSieben will in der Primetime eine Art Promi-Version der Dating-Show Der Bachelor produzieren, schreibt "Bild am Sonntag". In der noch nicht betitelten Sendung sollen drei Promis auf einem Kreuzfahrtschiff Singles daten. Die Aufzeichnung sei im zweiten Quartal 2020 geplant.
"Bild am Sonntag", S. 39 (Paid)

UPDATE (22.12.): Nach "BamS"-Bericht: ProSieben dementiert Datingshow-Pläne.

Video-Tipp: Klaas Heufer-Umlauf besingt das Ende vom “Neo Magazin Royal”.

Video-Tipp: Klaas Heufer-Umlauf würdigt in "Late Night Berlin" mit einer Abschiedsballade das "Neo Magazin Royale" von Jan Böhmermann, das diese Woche zum letzten Mal läuft. Klaas fragt, ob Böhmermann "schon den Raab" macht und was WGs sich künftig ansehen sollen. Er schließt versöhnlich: "Für die Sixt-Werbung hau ich dir irgendwann noch auf die Fresse."
youtube.com (4-Min-Video) via dwdl.de

Zuschauer sehen “Late Night Berlin” mehr online als im TV.

ProSieben verbucht mit Late Night Berlin online erstmals mehr Sehminuten als im linearen TV. Auf die Online-Kanäle entfallen 59 %, gleichzeitig erreicht die TV-Sendung mit durchschnittlich 11,5 % Marktanteil den besten Wert seit Beginn der Show. Für die "Total Video Viewtime" rechnet ProSieben die Sehminuten von Linear-TV und Online-Videos zusammen, wobei auch einzelne Clips zählen, die teils mehrere Mio Aufrufe haben.
dwdl.de

turi2 edition #9: ProSieben-Chef Daniel Rosemann und die gute Konkurrenz.


Stolz auf die Branche: ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann ist überzeugter Fernsehmacher – und spricht mit Heike Reuther für die turi2 edition #9 über das schwere Handwerk der leichten Unterhaltung, seinen Mut zu innovativen Formaten und die gute Konkurrenz im TV. Lesen Sie jetzt das ganze Porträt kostenlos hier als Online-Text oder im neuen, komfortablen E-Paper der “turi2 edition #9”.

ProSieben zeigt Mystery-Thriller “Schattenmoor” vorab online.

ProSieben zerstückelt seinen Mystery-Thriller Schattenmoor, die erste Film-Eigenproduktion seit sieben Jahren, in online konsumierbare Häppchen. Seit Sonntag sind die ersten beiden Teile online abrufbar, bis Samstag folgt ein weiterer Ausschnitt jeden Tag um 0:01 Uhr. Die Auflösung gibt es erst am 11. Dezember im TV.
presseportal.de, schattenmoor.de

Klaas Heufer-Umlauf startet Podcast “Baywatch Berlin”.

Baywatch Berlin heißt der Podcast, den Klaas Heufer-Umlauf am Freitag startet - ohne Joko, dafür mit "Late Night Berlin"-Redaktionsleiter Jakob Lundt und Thomas Schmitt, Geschäftsführer der Produktionsfirma Florida TV. Das Konzept: "Drei Medienheinis mit brüchigen Fistelstimmen" brabbeln "wirr vor sich hin". Studio Bummens produziert den Podcast, die ProSiebenSat.1-AdFactory vermarktet ihn.
dwdl.de, twitter.com/latenightberlin (2-Min-Audio)

Korrektur: In einer früheren Fassung hatten wir fälschlicherweise Thomas "Tommi" Schmitt verlinkt, der als Autor für "Late Night Berlin" tätig ist und u.a. den Podcast Gemischtes Hack macht.

Joko & Klaas verkaufen Gadget gegen populistische Parolen.

Joko & Klaas setzen in ihren 15 Live-Minuten bei ProSieben mit Teleshopping ein Zeichen gegen Rechts. Das für zehn Euro angepriesene Gadget Entkräfter Pro Max, das vom Aussehen her ein Yps-Gimmick sein könnte, liefert auf Knopfdruck journalistisch recherchierte Argumente gegen populistische Parolen. Bei Twitter keimt der Wunsch nach einer App statt Elektroschrott.
presseportal.de, rp-online.de

Video-Tipp: Das war die Launchparty zur “turi2 edition” bei ProSieben.


Party, die zweite: Am 22. Oktober haben die Freunde und Partner von turi2 den Launch der turi2 edition #9 bei ProSiebenSat.1 in München gefeiert. Unser Video nimmt Sie 90 Sekunden lang mit in den Talk von Peter Turi mit Michaela Tod und Wolfgang Link und auf die anschließende Party mit vielen Gesichtern aus der Münchner Medienszene.
turi2.tv (90-Sek-Video)

Auch interessant: Das war der Launch der "turi2 editon" tags zuvor in Köln bei RTL.

Michaela Tod und Wolfgang Link erfinden ProSiebenSat.1 neu.


We love to surprise you: Michaela Tod und Wolfgang Link sind seit Frühjahr 2019 Co-CEOs der Entertainment-Sparte von ProSiebenSat.1 und damit unter Konzernchef Max Conze für die deutschen TV-Sender und Digital-Inhalte verantwortlich. Bei der Launchparty zur turi2 edition #9 in Unterföhring diskutieren beide mit Peter Turi über den Wandel in der Bewegtbildwelt. "Wir müssen uns immer wieder neu erfinden", sagt Wolfgang Link. Bei liebgewonnenen Sendungen wünschten die Zuschauer gar keine großen Änderungen, sagten aber andererseits: "Überrascht mich doch bitte jedes Jahr wieder aufs Neue." Link denkt dabei z.B. an die Ulmen-Serie Jerks, mit der ProSieben nach langer Pause wieder in die Fiction-Produktion eingestiegen ist, oder an den Überraschungs-Sommerhit The Masked Singer.

Michaela Tod, die zuletzt für den Staubsauger-Hersteller Dyson in China war, kennt sich in disruptiven Märkten aus: "It's always about the next big thing", sagt sie und warnt: "Was man nicht machen kann, ist: Einmal eine Erfindung und dann kommt nichts mehr." Nach vielen Jahren im Ausland ist die Österreicherin noch dabei, sich in die ProSiebenSat.1-Welt einzufinden. Wolfgang Link schickt ihr zur Übung regelmäßig Bilder von Sender-Promis mit Erklärungen wie: "Das ist Sido. Sido macht bei uns Folgendes...".

Wolfgang Link freut sich, dass durch die Digitalisierung das Spielfeld für die Sender größer geworden ist: "Das muss man umarmen und nicht sagen 'Oh, das wird jetzt aber schwierig'", sagt er und sieht ProSiebenSat.1 Netflix und Co gegenüber im Vorteil. "Wir haben die großen Reichweiten und können mit diesen Reichweiten Marken und Köpfe groß machen. Wir haben die DNA dieses Landes in uns."
turi2.tv (45-Min-Video auf YouTube), turi2.podigee.io (46-Min-Audio im turi2 podcast)

Nach Schüssen und Toten in Halle: TV-Sender kündigen Sondersendungen an.

ARD und RTL reagieren mit Sondersendungen auf die Morde in Halle, bei denen am Mittag ein Mann und eine Frau von Angreifern erschossen wurden. Das Erste sendet um 20.15 Uhr einen halbstündigen "Brennpunkt" zur Lage in Halle und in der Türkei. RTL zeigt gleichzeitig ein zehnminütiges "RTL aktuell Spezial" mit Peter Kloeppel aus Halle. Die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sagen ihre 15 Minuten Sendezeit, die sie gegen ProSieben gewonnen haben, ab.
dwdl.de

ProSieben bringt mehr Joko und Klaas, Heidi Klum und Eigenproduktionen.

ProSieben macht sich von Zukäufen unabhängiger und kündigt für 2019 satte 33 % mehr Primetime-Eigenproduktionen an als 2018. Dabei helfen bekannte Gesichter wie Heidi Klum sowie Joko & Klaas. Mit dem Mystery-Thriller "Schattenmoor" und dem Bestseller "Neun Tage wach" wagt sich ProSieben an TV-Movies. Zum 30. Jubiläum des Mauerfalls kommt die Doku "Das Ost-West-Ding", im Herbst eine Themenwoche "Save The Oceans".
presseportal.de, dwdl.de (Interview)

Zitat: Für Klaas Heufer-Umlauf sind Ideen viel größer als “Content”.

Klaas Heufer-Umlauf"Das schlimme Wort 'Content' macht ein Teil des Problems sichtbar. Man kann nicht irgendwelchen 'Content' wie Benzin in die Zukunfts-Entertainmentmaschine kippen, und erwarten, dass das dann schon irgendwie klappt."

Entertainer Klaas Heufer-Umlauf findet nicht Technologie, sondern nur Qualität wichtig. Eine gute Idee werde sich immer den Weg zum Zuschauer bahnen.
spiegel.de

Video-Tipp: Joko und Klaas verschenken ihre bei ProSieben gewonnenen 15 Minuten.

Video-Tipp: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf erspielen sich in ihrer Show "Joko & Klaas gegen ProSieben" 15 Minuten Sendezeit zur freien Verfügung. Die Moderatoren überlassen diese Menschen, die "sinnvollere Sachen zu sagen haben", wie Joko anmerkt. Zu Wort kommen: Pia Klemp, Kapitänin des Mittelmeer-Rettungschiffs iuventa10, der Berliner Sozialarbeiter Dieter Puhl sowie Autorin Birgit Lohmeyer, die von ihrem Leben im "Nazi-Dorf" Jamel in Mecklenburg-Vorpommern berichtet.
dwdl.de, youtube.com (15-Min-Video)

Rapper Sido wird Juror bei “The Voice of Germany”.

ProSiebenSat.1 engagiert Rapper Sido (Foto) als Juror der Castingshow "The Voice", schreibt "Bild am Sonntag". In der neunten Staffel wird zudem Sängerin Alice Merton dabei sein, die 2017 den Song "No Roots" für die Vodafone-Werbung beisteuerte. Sänger Mark Forster bleibt, Sänger Rea Garvey kehrt in die Jury zurück. ProSieben und Sat.1 zeigen die Show ab Herbst.
"Bild am Sonntag", S. 43 (Paid)

Video-Tipp: Christoph Körfer im Erfolgs-Fragebogen.


Video-Tipp: Christoph Körfer hat 1998 das Comeback des "deutschen Musikgrauens" – von Modern Talking – verkündet und ist damit weltweit über die Ticker gegangen. Einer seiner größten beruflichen Erfolge, wie er im Erfolgs-Fragebogen von turi2 am Rande der Launchparty zur turi2 edition #8 sagt. Sein größter Misserfolg? "Meine Frisur", sagt der Sendersprecher und Vize-Chef von ProSieben und freut sich, dass er dennoch den Job machen kann, den er liebt.
turi2.tv (2-Min-Video auf YouTube)

Lese-Tipp: P7S1-Chef Conrad Albert fordert einen staatlichen Medienfonds.

Lese-Tipp: Conrad Albert, Vize-Chef von ProSiebenSat.1, fordert einen staatlichen Medienfonds, um "Programme mit gesellschaftlich-relevanten Inhalten" zu produzieren. Der Fonds könnte laut Albert unabhängig von der Rundfunkgebühr laufen und ähnlich wie die Filmförderung funktionieren und jährlich einen mit 50 bis 100 Mio Euro gefüllten Topf zur Verfügung haben.
"FAZ", S. 21 (Paid)

Video-Tipp: “Die beste Show der Welt” trifft auf “Genial daneben”.

Video-Tipp: Alexander Krei spricht mit Hugo Egon Balder (Foto) und Klaas Heufer-Umlauf u.a über den Wandel des Fernsehens. Einfallslose Lizenzware aus der Konserve sei für Sender günstiger, werde aber nie "Schulhofgespräch", sagt Heufer-Umlauf. Balder interessierten Quoten nicht, mit 69 Jahren mache er immer noch gerne Unterhaltung: "Ich gehe ja nicht zum Sender und frage, kann ich irgendwas machen? Ist ja eher umgekehrt."
dwdl.de (55-Min-Video)