- Anzeige -
Der Sommer kommt bald, doch bis dahin muss noch ein wie immer wechselhafter April überstanden werden. Eine gute Gelegenheit, um sich die Animationsfilm-Fortsetzung "Sing – Die Show deines Lebens" anzusehen, welche am Donnerstag auf DVD, Blu-ray, UHD sowie als Download erscheint. Mehr dazu hier.

TV-Tipp: ARD-Doku untersucht Mord an einem Tankstellenmitarbeiter.

TV-Tipp: Die Journalisten Udo Frank und Rainer Fromm untersuchen, wie es im Streit um die Maskenpflicht zum Mord an einem Tankstellenmitarbeiter in Rheinland-Pfalz kam. Frank beschreibt im Teleschau-Interview die Tat als "die traurige Spitze einer Ablehnungsentwicklung", der u.a. Bedrohungen gegen medizinisches Personal vorausgegangen sind. Aggression und Hassnachrichten im Netz haben "im Vorfeld ein Gewalt legitimierendes Klima" geschaffen. Die Dokumentation "Mord an der Tankstelle – Vom Protest zur Gewalt?" läuft heute um 22.50 Uhr im Ersten und ab 18 Uhr in der Mediathek.
swr.de, showcase.teleschau.de (Interview)

- Anzeige -
Der Frühling lässt die Natur endlich wieder in bunten Farben erstrahlen: Überall blüht es. Doch wo in Europa ist es zu dieser Zeit am schönsten? rtv-Redakteur Florian Büttner hat die lohnenswertesten Ziele zur Blütezeit hier für Sie gesammelt. Sie müssen nicht weit in die Ferne schweifen.

- Anzeige -
Das Erste zeigt heute mit "Der Fluss ist sein Grab" den 4. Teil der Krimireihe aus Passau. Diesmal müssen Bader und Zankl in eigener Sache aktiv werden. Alternativ auf Sat.1: In "Kühlschrank öffne dich!" muss mit dem gekocht werden, was da ist. Mehr Infos und weitere Wochentipps finden Sie hier.

- Anzeige -
Neu im Heimkino: Philipp Stölzls Neuverfilmung von Stefan Zweigs "Schachnovelle". Oliver Masucci beeindruckt mal wieder, diesmal als Wiener Anwalt Bartok, ein galanter Lebemann, der von der Gestapo gefangen genommen wird. Albrecht Schuch spielt seinen Gegenspieler. Mehr Infos dazu lesen Sie hier.

- Anzeige -
In dem stark besetzten und spannenden Drama "Trügerische Sicherheit" (heute Abend im ZDF) stößt ein Leibwächter an die Grenzen der Loyalität. "Der Fokus der Geschichte liegt nicht auf dem Opfer oder dem Täter, sondern auf dem Mitwisser", so Autorin Annika Tepelmann. Mehr zum Film finden Sie hier.

- Anzeige -
Hollywood-Ikone Steven Spielberg hat den Musical-Klassiker "West Side Story" (jetzt auf Disney+ und Blu-ray/DVD) neu verfilmt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, auch wenn inhaltlich kaum neues erzählt wird. Was uns neben Hauptdarstellerin Rachel Zegler daran begeistern kann, lesen Sie hier.

- Anzeige -
Heute und nächsten Donnerstag gibt es zwei neue Fälle von "Ein Krimi aus Passau" im Ersten. Wieder mit dabei in der Dreiflüssestadt sind Marie Leuenberger, Michael Ostrowski und Nadja Sabersky. Hier lesen Sie, welche Stärken der niederbayerischen Reihe auch in den Filmen drei und vier gelten.

- Anzeige -
Mit dem bewegenden Mutter-Sohn-Drama "Lara" läuft heute Abend bei Arte Jan-Ole Gersters mit Spannung erwarteter erster Film seit seinem preisgekrönten Debüt "Oh Boy", das 2012 großen Erfolg an den Kinokassen feierte. Welche Parallelen zwischen den beiden Filmen zu finden sind, verraten wir hier.

- Anzeige -
Antivirenscanner, Firewalls und Co – auf Smartphone und Laptop sind sie inzwischen bei den meisten Standard. Doch was ist mit Smart-TVs, die auch in fast jedem Haushalt stehen. Diese bieten mit ihrer WLAN-Verbindung ebenfalls eine große Angriffsfläche. Wie Sie sich schützen, lesen Sie hier.

- Anzeige -
Heute zeigt das ZDF den 14. Fall der atmosphärischen "Spreewaldkrimi"-Reihe. In "Tote trauern nicht" erhält der pensionierte Krüger (Christian Redl) mit Hilfe von irrlichternden Sagengestalten Hinweise zum Fall seiner verstorbenen Liebe Marlene. Mehr dazu und weitere Wochentipps finden Sie hier.

- Anzeige -
Die ersten warmen Tage mit jeder Menge Sonnenstrahlen bringen die Natur zum Erstrahlen: Allerorts beginnt bald die Blütesaison der Obstbäume – Apfel, Kirsche und Co. liefern ein Blütenmeer, das nicht nur schön anzusehen ist. Alles über die Obstblüte und warum diese so wichtig ist, lesen Sie hier.

- Anzeige -
Langsam aber sicher beginnt die Garten- und Balkonsaison und die ersten Blüten erfreuen den Hobbygärtner. Aktuell steht das Aussäen und Einpflanzen an – doch welche Blumenerde bietet eine gute Basis für die unterschiedlichen Pflanzen? Hier gibt es Antworten.

TV-Tipp: ProSieben, Sat.1 und RBB zeigen Friedenskonzert “Sound of Peace”.

TV- und Streaming-Tipp: Das Who-is-Who der deutschen Pop-Szene setzt mit dem Friedens­konzert Sound of Peace heute ein Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine. Vor dem Brandenburger Tor spielen u.a. Sarah Connor, The BossHoss, Zoe Wees, Peter Maffay und Revolverheld. ProSieben und Sat.1 übertragen ab 15 Uhr im TV und Live­stream, der RBB ist im Radio ab 17 und im TV ab 20.15 Uhr dabei.
prosieben.de, rbb24.de

- Anzeige -
Veilchen und Violen sind im März die violetten Frühlingsboten schlechthin – am beliebtesten sind heute die Stiefmütterchen in all ihren Farbvarianten. Doch das war nicht immer so. Alles rund um die zarten Frühlingsblüher und ihren Siegeszug zu einer Lieblingsblume der Deutschen lesen Sie hier.

- Anzeige -
Zeit für etwas Frauenpower: Die rtv-Redaktion hat die Top 5 Serien mit starken Frauen gesammelt – von der Krimiserie "The Closer" mit Deputy Chief Brenda Leigh Johnson über Supermans Cousine "Supergirl" bis zu Powermums in "Workin' Mums" – da ist für jeden Geschmack etwas dabei. rtv.de

TV-Tipp: ARD zeigt Spielfilm über Privatisierung von Grundwasser.

Bis zum letzten Tropfen: Ein Getränkeunternehmen macht einer wirtschaftlich geschwächten Stadt ein Angebot, um Wasser vor Ort abzufüllen. Da gegen protestieren nicht nur Bauern, deren Land bereits ausgetrocknet ist. Der ARD-Spielfilm "Bis zum letzten Tropfen" läuft am Mittwoch um 20.15 Uhr im Ersten und ist bereits in der Mediathek verfügbar.
daserste.de, daserste.de (90-Min-Video)

- Anzeige -
Wer Lisa Maria Potthoff nur aus den "Eberhofer"-Komödien kennt, der wird sich heute Abend umschauen. Denn im siebten Fall für "Sarah Kohr" ermittelt Potthoff als kampfstarke Actionheldin. Diesmal geht es um eine ehemalige Kiezgröße, die Rache an ihr will. Mehr TV-Tipps für die Woche finden Sie hier.

- Anzeige -
Auch in komplizierten Zeiten dürstet es uns nach Entspannung und Urlaub. Doch wohin soll es dieses Jahr gehen? Eine gute Inspirationsquelle sind Podcasts – auch wenn Sie sich nur in die Ferne träumen wollen: Die fünf besten rund ums Reisen hat die rtv-Redaktion hier für Sie zusammengestellt.

TV-Tipp: “Die Anstalt” lädt Comedians aus Russland und der Ukraine ein.

TV-Tipp: Die ZDF-Satireshow "Die Anstalt" ändert kurzfristig ihr Programm und lädt für die heutige Sendung um 22.20 Uhr Comedians aus Russland und der Ukraine ein: Lena Liebkind, Comedienne ukrainischer Herkunft, den russischen Stand-up-Comedian Oleg Denisov sowie Diana Maria und Nikita Miller, die auf YouTube als Duo unter dem Namen Russenpeitsche auftreten.
rnd.de

- Anzeige -
Kurreisen sind wie ein Reset-Knopf für Körper und Geist und helfen nicht nur, Krankheiten zu kurieren, sondern auch neuen vorzubeugen. Doch wie findet man den richtigen Kurort für die persönliche Lebenssituation? Brigitte Goertz-Meissner vom Deutschen Heilbäderverband gibt hier im Interview Tipps.

- Anzeige -
Eigentlich hätte heute eine neue Folge "Käthe und ich" laufen sollen. Stattdessen zeigt das Erste um 20:15 Uhr die Sendung "Solidarität mit der Ukraine". Wer Pause von der Nachrichtenlage braucht, dem empfehlen wir "Die Monster AG" im Disney Channel. Mehr Tipps zum Wochenende finden Sie hier.

- Anzeige -
Auf Arte laufen heute Abend die Folgen fünf bis sieben der zehnteiligen niederländisch-belgischen Krimiserie "Red Light" mit "Game of Thrones"-Star Carice van Houten, die Priesterin "Melisandre" spielte. Die bisherigen Folgen können Sie vorher in der Mediathek schauen. Hier lesen Sie, worum es geht.

- Anzeige -
Arztserien geben zwar keinen realistischen Einblick in den Krankenhausalltag, sind aber dennoch oft unterhaltsam. Die rtv-Redaktion hat die fünf besten Serien für Sie gesammelt – vom Klassiker und Vorreiter des Genres "Emergency Room" bis hin zum modernen "Chicago Med". www.rtv.de

- Anzeige -
Lust auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle? Dann sollten Sie sich den kürzlich auf Blu-ray und DVD erschienenen Film "Respect" ansehen. Drei Jahre nach dem Tod Aretha Franklins erzählt Liesl Tommy die packende Lebensgeschichte der "Queen of Soul". Was der Film besonders stark macht, lesen Sie hier.

TV-Tipp: Doku zeigt Geschichte des letzten unabhängigen Senders in Russland.

TV-Tipp: Die Fernsehstation Doschd gilt als letzter unabhängiger Sender in Russland. Die Dokumentation von NDR und BBC "F@ck this Job – Abenteuer im russischen Journalismus" erzählt ihre Geschichte, angefangen bei der Gründung von Natascha Sindeewa 2008 bis heute. Kurz nach dem Angriff auf die Ukraine hatte sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj auf Doschd TV an die russische Bevölkerung gewandt. Die Doku läuft heute um 22.50 Uhr im Ersten und steht bereits in der Mediathek.
ardmediathek.de (90-Min-Film), tagesspiegel.de