Video-Tipp: Apetito bewirbt seine Marke Landhausküche mit Gruselfaktor.

Video-Tipp: Tiefkühl­kost-Hersteller Apetito verbindet Alters­einsamkeit und Grusel­faktor im Werbe­spot für seine Essen-auf-Rädern-Marke Landhaus­küche. In dem Clip findet eine Tochter ihre vergessene Mutter auf dem Dach­boden, überzogen von Spinnen­weben. Die Tochter, Schauspielerin Livia von Seld, war auch im Penny-Werbe­spot Der Wunsch zu sehen. Die Kampagne stammt von der Agentur Häppy.
horizont.net (mit 2-Min-Video)

Video-Tipp: Laut gegen Nazis will mit KI-Hitler aufrütteln.

Video-Tipp: Der Verein Laut gegen Nazis lässt Hitler per KI-Deepfake für den Video­podcast "Der Wake-Up Call" wieder auferstehen. Der Diktator liest aktuelle Nachrichten aus Qualitäts­medien vor, "die bisher keine große Aufmerksamkeit bekommen haben". In der ersten Folge warnt der KI-Hitler, dass die Gaming-Szene von Rechts­extremen vereinnahmt wird. Der Verein hofft, dass die "drastische Maßnahme" zu "maximaler Aufmerksam­keit" führt.
youtube.com (2-Min-Video), ots.at (PM)

Video-Tipp: Coole Rentnerinnen bewerben Pflege-Zusatzversicherung der Allianz.

Video-Tipp: Die Allianz wirbt mit trendigen Seniorinnen für ihre Pflege­zusatz­versicherung. Die kurzen Clips zeigen Rentnerinnen in knallbunten Outfits, etwa beim Zocken oder im Plattenladen. Die Kampagne mit der Botschaft "Weil du leider nicht für immer jung bleibst" richtet sich an die Generation Y und Z und läuft bei Instagram, Facebook, TikTok und YouTube.
horizont.net, youtube.com (Gamer), youtube.com (DJanes), youtube.com (Social Media), youtube.com (Dating)

Video-Tipp: Die Siemens-Betriebskrankenkasse setzt Filmhelden aufs Klo.

Video-Tipp: Die Siemens-Betriebs­kranken­kasse SBK will auf Darm­erkrankungen aufmerksam machen und setzt dafür Film­helden mithilfe von KI auf die Toilette. Für die Kampagne "Darmkino" wird "Star Wars" zu "Darm Wars" und "Haus des Geldes" zu "Haus des Darmes". Die Motive sind an bekannte Film­plakate angelehnt und werden auf Social Media ausgespielt.
youtube.com (31-Sek-Video) via horizont.net

Video-Tipp: “Business Insider” erklärt umstrittenen Podcast “Hoss & Hopf”.

Video-Tipp: "Business Insider" erklärt den Erfolg des rechten Podcasts "Hoss & Hopf". Dahinter steht u.a. ein "Kurz-Clip Wett­bewerb", der Nutzer­innen dazu animiert, Aus­schnitte aus dem Podcast zu ziehen und auf ihren eigenen Kanälen zu teilen. Wer mit seinem Kurz-Video viral geht, kann auf ein Preis­geld von bis zu 2.500 Euro hoffen. Lisa Dittrich und Luca Schallen­berger zählen die Ver­schwörungs­erzählungen der Hosts auf. Das Format vermittelt "ein Weltbild, das popu­listisch und damit potenziell anti­demokratisch ist", urteilt Schallen­berger.
youtube.com (22-Min-Video), turi2.de (Background)

Video-Tipp: Hornbach lässt Hobbygärtner das Licht der Welt erblicken.

Video-Tipp: Baumarkt­kette Hornbach brütet eine neue Fühlings­kampagne aus, in der einer großer Kokon eine Rolle spielt. Statt einer Raupe schlüpft daraus ein etwas glibbrig daher­kommender, ausge­wachsener Mann. Nachdem er sich orien­tiert, schließt er sich seinen Artge­nossen im Hobby­garten an.
youtube.com (45-Sek-Video) via horizont.net (€)

Video-Tipp: KI-generierte Models übernehmen den Job von Influencern.

Video-Tipp: Eine neue Y-Kollektiv-Reportage geht der Frage nach, ob in Zukunft alle Influencer durch KI-generierte Models wie Aitana Lopez ersetzt werden. Mode-Lobbyist Marc Rauschen ist es egal, ob das Model echt ist oder künstlich – "es geht um das Ergebnis". Cameron Wilson, Schöpfer des ersten virtuellen Super­models, glaubt, dass Bots schon bald ganze Kampagnen selbst entwickeln.
ardmediathek.de (22-Min-Video)

Video-Tipp: JvM erfindet für Yello Strom die Figur “Klyma Wandl”.

Video-Tipp: Für den Strom- und Gasanbieter Yello verwandelt Jung von Matt Neckar den Klima­wandel in einen Menschen. Klyma Wandl, eine aggressive Dame im qualmenden Petrol-Outfit mit Benzin­kanister-Hand­tasche, hasst "alles, was gut fürs Klima ist". Im Spot poltert sie laut­stark gegen Groß­stadt-Gärtner­innen und Rad­fahrer – und rastet auch beim Anblick von E-Autos und Solar­panels aus. Die Kampagne läuft im TV, OOH und Social Media.
youtube.com (52-Sek-Video) via horizont.net

Video-Tipp: “Y-Kollektiv” spricht mit einem Doxing-Täter, der seine Strafe als “zu mild” bezeichnet.

Video-Tipp: "Für das, was im Nach­hinein passiert ist und womit ver­schiedene Men­schen jetzt leben müssen, ist die Strafe viel zu milde", sagt ein zu einer Geldstrafe verurteilter "Doxer" zum "Y-Kollektiv". Täter wie er stellen in sogenannten "Exposer-Foren" private Intim-Bilder und Adressen von Frauen online. Die Ermittlungs­behörden seien überfordert, u.a. fehle es laut HateAid u.a. an einer Sensibili­sierung für digitale Gewalt auf den Polizei-Dienststellen.
ardmediathek.de (44-Min-Video), tagesschau.de (Zusammenfassung)

Video-Tipp: Mats Schönauer entlarvt falsche “Skandal-Quatsch-Verschwörung” gegen das ZDF.

Video-Tipp: Medien­journalist Mats Schönauer checkt den wirren Vorwurf einiger YouTuber, das ZDF habe einen Mann in einen Bauern­protest in Nieder­sachsen schleusen wollen, um die Demonstrant­innen zu diskreditieren. Anlass ist ein Video, das zeigt, wie ein Mann mit Pro-Waffen-Schild zeitgleich mit einem ZDF-Team bei dem Protest eintrifft. Das ZDF sendete seine Aufnahmen nie. Auch der Mann mit dem Schild nennt den Vorwurf "absolut grotesk". Schönauer spricht von einem "dummen kleinen Zufall" und einer konstruierten "Skandal-Quatsch-Verschwörung".
youtube.com (9-Min-Video)

Mai Thi Nguyen-Kim geht doch nicht in die Politik.

Reingelegt: Die vage Ankündigung Anfang der Woche von Mai Thi Nguyen-Kim, in die Politik zu gehen, war lediglich Promo für die erste Folge "MaiThink X" nach ihrer Babypause. In "Wie populistische Politiker uns verarschen" nimmt sie narrative Tricks auseinander – und klärt am Ende auf, dass ihr eigenes Video lediglich zeigen sollte, wie Populismus funktioniert.
zdf.de (27-Min-Video), turi2.de (Background)

Video-Tipp: Renault nutzt Roadmovie-Klassiker für E-Auto-Werbung.

Video-Tipp: Auto­marke Renault bedient sich bei zwei Klassikern der Film­geschichte, um seinen Megane E-Tech zu bewerben. Im Spot lässt der Wagen erst die Harley Davidson fahrenden Dennis Hopper und Peter Fonda aus "Easy Rider" und später Susan Sarandon und Gina Davis aus "Thelma & Louise" verwundert an der Tank­stelle hinter sich.
youtube.com (1-Min-Audio) via horizont.net (€)

Video-Tipp: Frankfurter Flughafen holt Netflix-Serie “Griselda” ins Terminal.

Video-Tipp: Mit transparenten Geld-Koffern auf dem Gepäck­band hat Netflix am Frankfurter Flughafen seine Serie Griselda über die kolumbianische Drogen­händlerin Griselda Blanco beworben. In Glas­vitrinen war vermeintliche Schmuggel­ware aus­gestellt. Flug­begleiterinnen im Retro-Outfit haben Give­aways verteilt
youtube.com (1-Min-Video) via horizont.net

Video-Tipp: ZDF-“Anstalt” gibt sich zum zehnjährigen Jubiläum selbstkritisch.

Video-Tipp: Die ZDF-Satireshow "Die Anstalt" hinterfragt anlässlich ihres zehn­jährigen Jubiläums ihr bisheriges Schaffen. "Wir haben weniger erreicht als die AfD", klagt Claus von Wagner. "Ob man uns mag oder hasst, ist ein politisches Statement", resümiert Satirikerin Sarah Bosetti. Daher gebe es Menschen, die sie niemals erreichen könnten.
zdf.de (49-Min-Video)

Video-Tipp: Mats Schönauer lädt zum Schlagzeilen-Raten.

Video-Tipp: Klatsch­presse-Kenner Mats Schönauer zeigt mit einem Schlag­zeilen-Raten, wie absurd die Über­schriften in der Yellowpress sind. Ein Wander­urlaub von Joachim Sauer, dem Mann von Angela Merkel, wird vom Bauer-Blatt "Das Neue" gleich mehrfach als Beweis für die Einsamkeit der ehemaligen Kanzlerin herangezogen – inklusive emotionaler Story über einen Bäckerei­besuch.
youtube.com (4-Min-Video) via bildblog.de

Video-Tipp: Körpersprache-Experte bescheinigt Alice Weidel Talentlosigkeit.

Video-Tipp: AfD-Politikerin Alice Weidel "ist kein großes Talent" in Sachen Körper­sprache, analysiert Kommunikations-Experte Stefan Verra bei T-Online. Weidel sei zu unflexibel in der Körper­sprache – "manchmal bewegt sie sich so, als würde sie Liege­stütze machen während ihrer Rede". Mimik und Gesten würden teils nicht zusammen­passen. Dass ihre Reden dennoch verfangen, läge vor allem an der Schwäche anderer Politiker­innen.
t-online.de (6-Min-Video)

Video-Tipp: Girlband-Film lässt KI am Set improvisieren.

Video-Tipp: Der Film "Boom" von ARD Kultur befasst sich mit dem Streit einer fiktiven Girl­band. Das Beson­dere: Eine für das Projekt entwickelte KI impro­visiert mit dem Cast am Set – laut Head of Content Kristian Costa-Zahn ein komplettes Novum. In Gast­rollen treten Collien Ulmen-Fernandes, Gülcan Kamps und Eko Fresh auf.
ardmediathek.de (54-Min-Video), presseportal.de

Video-Tipp: BMW holt Christopher Walken in seinen Super-Bowl-Spot.

Video-Tipp: BMW holt Schau­spiel-Ikone Christopher Walken in seinen Super-Bowl-Spot. Jeder Mensch, der ihn im Clip trifft, ahmt den wohl meist­imitierten US-Schau­spieler nach – sei es im Hotel, im Restaurant oder beim Gassigehen. Der Claim: Genau wie Walken sei BMW ein Original, das die anderen nur imitieren.
youtube.com (1-Min-Video)

Video-Tipp: Langzeit-Doku fühlt Vorstandsvorsitzenden auf den Zahn.

Video-Tipp: Die Langzeit-Doku "Einsame Spitze" von ARD und 3sat begleitet sechs Vorstands­vorsitzende deutscher Konzerne knapp zwei Jahre in ihrem Arbeits­alltag, darunter DB-Cargo-Chefin Sigrid Nikutta und Eon-Boss Leonhard Birnbaum. Sie erzählen von persönlichen und beruflichen Heraus­forderungen in Krisen­zeiten und wie sie damit damit umgehen.
ardmediathek.de (89-Min-Video), presseportal.de, sueddeutsche.de (€)

Video-Tipp: Wie “Wetten, dass..?” mit der Zeit abgestürzt ist.

Video-Tipp: Der YouTube-Kanal Simplicissimus zeichnet den Untergang von "Wetten, dass..?" nach. Mit dem Aufkommen neuer Show-Konkurrenz Anfang der 2000er habe sich das Konzept totgelaufen. Als "Cringe Made in Germany" wird das Kapitel Markus Lanz be­schrieben, das u.a. an den skurrilen Auftritt von Tom Hanks mit Katzen­mütze erinnert. Der Abgang von Thomas Gottschalk mit Verweis auf Cancel-Culture hinterlasse einen "bitteren Beigeschmack", weil er jahre­lang teils sexistische und rass­istische Sprüche gebracht habe.
youtube.com (27-Min-Video)

Video-Tipp: Edeka veräppelt Finfluencer in Ausbildungskampagne.

Video-Tipp: In einer neuen Ausbildungs­kampagne macht sich Edeka über Finfluencer lustig, die auf Social Media mit schmierigen Methoden das große Geld versprechen. In dem Video brüllt ein junger Geldheini typische Sprüche wie "Du bist kein Versager, du bist eine Löwin" und "Komm in die Gruppe". Mit der Gruppe ist in diesem Fall die Edeka-Gruppe gemeint.
instagram.com (1-Min-Video) via wuv.de (€)

Video-Tipp: Die Telekom bittet gegen Hass im Netz zum Lichtschalter.

Video-Tipp: Die Telekom legt mit "Licht an" bei ihrer Kampagne "Gegen Hass im Netz" nach. Im Werbe­film werden Hass-Kommentare im Dunkeln auf Häuser­wände projiziert. Um sie unsicht­bar zu machen, schalten die Menschen in ihren Wohnungen das Licht an. Das soll "an die Kraft der Gemein­schaft" appell­ieren. Die Verteidigung demo­kratischer Werte sei "wichtiger denn je", sagt Telekom-Markenchef Ulrich Klenke. Der Film läuft ab 1. Februar in TV, Kino und bei YouTube.
youtube.com (89-Sek-Video)

Video-Tipp: Arte-Doku begleitet Touristen in Kriegsgebiete.

Video-Tipp: Die Arte-Doku "Kriegs­touristen - Gefahren inklusive" zeigt Menschen, die dort Urlaub machen, wo andere sterben – etwa in Irak, Syrien, Somalia und Libanon. Die Italienerin Eleonore schwärmt von ihren Trips, die "roh, real und rau" sind. Andrew Drury hat in 15 Jahren Souvenirs wie Menschen­knochen und die Trophäe eines Kopfgeld­jägers gesammelt.
arte.tv (57-Min-Video)

Video-Tipp: Kaufland wirbt mit Promi-Unterstützung und neuem Claim.

Video-Tipp: Die Supermarkt-Kette Kaufland startet mit dem Claim "Hier bin ich richtig" eine neue Kampagne mit Promi-Besetzung. In kurzen Clips testen Verona Pooth, Enie van de Meiklokjes, Motsi Mabuse, Jan Josef Liefers und Olaf Schubert die Werbe­versprechen wie Frische, Auswahl und Qualität. Pooth erinnert sich beim Spinat-Einkauf an ihre Werbe-Geschichte mit dem "Blubb", steht heute aber mehr auf "Knack".
horizont.net, youtube.com (Liefers), youtube.com (Meiklokjes), youtube.com (Pooth), youtube.com (Schubert), youtube.com (Mabuse)

Video-Tipp: Stefan Kretzschmar steigt auf die Öffis um.

Video-Tipp: Die BVG befördert für eine Nachhaltig­keits-Kampagne Stefan Kretzschmar und seine Hand­baller der Füchse Berlin mit der U-Bahn. In dem düsteren Video sagt Kretzschmar, dass es statt Egotrip nun "um etwas viel Größeres" gehe. Dafür steigt er symbolisch von der Protzerkarre auf die Öffis um.
youtube.com (54-Sek-Video) via horizont.net

Video-Tipp: Berliner Brauerei BRLO dreht neue Version von viraler Calvin-Klein-Kampagne.

Video-Tipp: Die Unterwäsche-Kampagne von Calvin Klein mit "The Bear"-Darsteller Jeremy Allen White sorgte in den vergangenen Tagen für reichlich Gesprächs­stoff. Die Berliner Brauerei BRLO veröffentlicht jetzt eine eigene Version des Nackedei-Videos – mit einem gemütlichen statt durch­trainierten Protagonisten, der mit Bier­flasche über die Dächer Berlins stromert.
youtube.com (50-Sek-Video, BRLO), youtube.com (50-Sek-Video, Calvin Klein)

Video-Tipp: “Zapp” zeigt gefährlichen Suizid-Content auf Social Media.

Video-Tipp: "Zapp" untersucht, wie gefährlich Social-Media-Posts über Ess­störungen, Selbst­verletzung oder Suizid sind. TikTokerin Nadine Breaty war nach Online-Mobbing selbst betroffen. Eine Userin berichtet, wie sie ihre Narben bei TikTok mit denen von anderen verglichen hat. Reporter Alex Grantl testet, wie schnell er selbst Suizid-Inhalte auf der Plattform angezeigt bekommt.
youtube.com (22-Min-Video)

Video-Tipp: “Hiphop – Made in Germany” vollzieht die Entwicklung von Hiphop in Deutschland nach.

Video-Tipp: Die Doku­reihe "Hiphop – Made in Germany" reist durch vier Jahr­zehnte Kultur- und Musik­geschichte mit unzähligen Gesprächs­partnern und prägenden Figuren der Szene. Durch die erste Folge zu den 80er Jahren führen etwa Tony-L (Mitte) und Martin Stieber, die u.a. mit Hiphop-Pionierin Cora E durch Heidelberg ziehen.
ardmediathek.de (4 Folgen á 45 Min)

Video-Tipp: MDR-Doku erzählt vom Musikvideo-Boom in der DDR.

Video-Tipp: Die MDR-Doku "Popvideos in der DDR" erzählt vom Sieges­zug der Musik­videos in den 80er Jahren. Während das BRD-Fernsehen Musik­sendungen wie "Formel Eins" zeigte, liefen im ostdeutschen TV Formate wie "STOP! Rock", "KLIK" oder "Bong". In dem Film sprechen u.a. der damalige DEFA-Produktions­leiter, Herbert Kruschke, Musikerin Petra Zieger und der ehemalige "Formel Eins"-Moderator Peter Illmann darüber, wie die Musik­videos damals entstanden sind.
ardmediathek.de (90-Min-Video)

Video-Tipp: Edeka sucht mit Dinos und Wikingern nach neuem Personal.

Video-Tipp: In seinem neuesten Recruiting-Spot inszeniert Edeka die eigenen Mitarbeiter als "Supermarkt-Superhelden", die Dinos, Robotern und Wikingern Olivenöl und Ricotta-Spinat-Häppchen schmackhaft machen. Der 80-Sekünder läuft u.a. bei YouTube, Netflix und auf Social Media. Er schließt an eine Kampagne aus Herbst 2023 an.
youtube.com (80-Sek-Video) via horizont.net (€)

Streaming-Tipp: Correctiv-Recherche landet auf der Theaterbühne.

Correctiv Ausrufezeichen ohne Schriftzug-150Streaming-Tipp: Als live über­tragene szenische Lesung wechselt die Correctiv-Recherche zu einem Geheim­treffen um Neonazis und AfD-Mitglieder das Medium. Um 21.15 Uhr bringt sie Intendant Kay Voges vom Volks­theater Wien als Koproduktion mit dem Berliner Ensemble auf dessen Theater­bühne. Correctiv verspricht "weitere Details", die parallel auch online veröffentlicht werden sollen.
youtube.com, correctiv.org

Video-Tipp: Kathleen Kröger über die skurrilen Fisch-Fassaden an DDR-Schulen.

Video-Tipp: Was haben die skurrilen Betonelemente, die wie Fische aussehen, an einigen Schulen aus DDR-Zeiten zu bedeuten? Kathleen Kröger, Lokaljournalistin der "Thüringer Allgemeine", gewinnt mit ihrem Vortrag zur Recherche den Reporter Slam 2023 und klärt auf: Die Beton-Fische sind das Ergebnis eines Architekten, der damit beauftragt wurde, die Fassaden von Typen-Schulen zu verschönern – an Fische hat er dabei aber nicht gedacht.
youtube.com (ab 1:45, 142-Min-Video)

Video-Tipp: 3sat und ZDF zeigen in dreiteiliger Doku Sex-Skandale in Politik, Film und Sport.

Video-Tipp: Die dreiteilige Doku "Sex, Macht und Lügen" von 3sat und ZDF erinnern Sex-Skandale in Politik, Film und Sport. Der erste Teil der Film-Reihe zeigt u.a. am Beispiel der Lewinsky-Affäre und dem Bunga-Bunga-Skandal um Silvio Berlusconi, wie Affären und Machtmissbrauch zum politischen Skandal werden und warum für manche Politiker Skandale zum Erfolgsfaktor werden.
3sat.de (44-min-Video), presseportal.de

Video-Tipp: WDR-Doku blickt zurück auf die Politik der Corona-Pandemie.

Video-Tipp: Die WDR-Doku "Das Virus und unsere Freiheit" zieht Bilanz der politischen Entscheidungen während der Corona-Pandemie. Das Abschotten der Pflege­heime hätte man "mit dem Wissen von heute so nicht machen müssen", sagt NRW-Gesundheits­minister Karl-Josef Laumann. Soziologin Jutta Allmendinger glaubt, dass die deutsche Gesellschaft durch die zunehmende Spaltung heute "mehr Einfalls­tore" für eine Pandemie hat als vor Corona.
ardmediathek.de (44-Min-Video)

Video-Tipp: “Horizont” zeigt historische Werbespots mit Franz Beckenbauer.

Video-Tipp: Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer war auch Werbe-König. Anlässlich seines Todes hat "Horizont" zwölf Werbespots mit ihm herausgesucht. 1967 warb er für Knorr-Suppen, 1986 erklärte er die Spiel­taktik mit Müller-Milch-Bechern, 1999 machte der Kaiser dem Publikum das Premiere-Abo schmackhaft und 2004 preiste er O2-Handy­verträge an.
horizont.net, turi2.de (Background)

Aldi startet Digital-Kampagne für die App “Aldi Sports”.

Sport vom Discounter: Aldi trommelt für die App Aldi Sports mit einer Digital-Kampagne. Der Spot von Regisseur Saman Kesh zeigt träge Couch-Kartoffeln, die sich zum Jahres­wechsel mit der App zu mehr Bewegung motivieren. Die Kampagne läuft Out of home, Online, Social und bei Spotify. Die kosten­lose App selbst bietet Workouts, Rezepte und eine optionale, flexible Fitness-Studio-Mit­glied­schaft.
aldi-sued.de, youtube.com (48-Sek-Video)

Video-Tipp: ARD-Doku zeigt deutsche Handball-Stars von ihrer privaten Seite.

Video-Tipp: Im Vorfeld der Handball-WM lässt es die ARD menscheln. In der dreiteiligen Doku Die deutschen Stars privat wie nie geben Bundestrainer Alfred Gislason, Torhüter Andreas Wolff und Spielmacher Juri Knorr persönliche Einblicke. Gislason etwa räumt ein, in seiner Zeit als Trainer des THW Kiel "schon ein ziemlicher Diktator" gewesen zu sein.
ardmediathek.de (3 Vidos à 30 Min), presseportal.de

Video-Tipp: Coca-Cola verbindet Familiengeschichte mit Mehr-Marken-Spot.

Video-Tipp: Der Getränke-Konzern Coca-Cola bewirbt erstmals mehrere Marken in einem Spot, neben den Softdrinks auch die Saftmarke Honest und das Wasser Smart Water. Der Clip "New Guy" erzählt von der Situation, erstmals einen neuen Partner nach Hause zu bringen, der sich beim Familien­treffen bewähren muss. Regisseur des Spots ist Christopher Storer, Macher der Hulu-Serie The Bear: King of the Kitchen.
youtube.com (90-Sek-Video) via wuv.de (€)

Video-Tipp: Mickey Mouse goes Horror in Film und Videospiel.

Video-Tipp: Seit 1. Januar ist das Urheber­recht an der Ursprungs­version von Mickey Mouse aus dem Film "Steamboat Willie" von 1928 erloschen – und schon erscheint ein Trailer für den Low-Budget-Horror­film "Mickey's Mouse Trap". Auch ein Horror-Video­spiel um die Maus kündigt sich per Clip an. Disney kontert diese konzern­interne Horror­nachricht mit dem Hinweis, weiter "Rechte an den moderneren Versionen von Micky Maus und anderen Werken schützen".
youtube.com (Film), youtube.com (Spiel) via spiegel.de

Video-Tipp: NDR-Doku zeigt Entwicklung der Samstagabend-Show.

Video-Tipp: Der NDR feiert mit der Doku 70 Jahre Samstagabend-Show ein TV-Genre, das im November 1953 mit dem Quiz "Wer gegen wen?" von Hans-Joachim Kulenkampff seinen Anfang nahm – und das es so nur in Deutschland gibt. Der Film von Christian Stöffler zeigt einen historischen Abriss über den medialen Wander­zirkus durch die Mehr­zweck­hallen der Republik, der lange TV-Lagerfeuer für Familien und Generationen war. Zu Wort kommen u.a. Thomas Gottschalk, Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Frank Elstner sowie Jürgen von der Lippe, Carmen Nebel und Florian Silbereisen.
ardmediathek.de (134-Min-Video, abrufbar bis 5.1.2024), ndr.de

Video-Tipp: Aldi Süd offenbart, was der Weihnachtsmann nach dem Fest macht.

Video-Tipp: Discounter Aldi Süd zeigt, dass der etwas ausge­laugte Weihnachts­mann erst beim "Fest nach dem Fest" im Vorstadt-Häuschen so richtig aufdreht. Seine zunächst etwas einsame Feierei wird mit der Ankunft der von Bill Kaulitz ange­führten Elfen endgültig zur Kissen­schlacht-Extase, inklusive Indoor-Skisport-Einlage.
youtube.com (2-Min-Video) via horizont.net (€)

Video-Tipp: ARD fragt nach Arbeitsmoral der Gen Z.

Video-Tipp: Die "ARD Story" beschäftigt sich mit der Arbeits­moral der Gen Z und fragt, wer im Restaurant noch Essen kochen und im Kranken­haus Leute pflegen soll, wenn die Jungen nicht mehr so schaffen wollen wie die Alten. Ein Beispiel für ein New-Work-Konzept finden die Filme­macherinnen Christine Rütten und Petra Boberg bei der Deutschen Bahn in München. Hier sucht sich ein selbst­organisiertes Team aus, wer wann und wie lange arbeitet. Der Film läuft in der ARD-Mediathek und um 23.05 Uhr im Ersten.
ardmediathek.de (44-Min-Video)

Video-Tipp: Mathias Döpfner rät Deutschland, sich mit Ratschlägen an Israel zurückzuhalten.

Video-Tipp: Springer-Chef Mathias Döpfner berichtet im eigenen News­sender Welt von den Eindrücken seiner Reise nach Israel. Er habe "große Dankbarkeit" dafür gespürt, dass Medien weiterhin die Bilder der Hamas-Geiseln zeigen und ihre Namen nennen. Döpfner findet es "völlig unbegreiflich", dass die "barbarischen Bilder" nicht sofort zu einer weltweiten Solidarität für Israel geführt hätten, sondern in vielen Milieus zu einer "Täter-Opfer-Umkehr". Deutschland rät er, sich mit Ratschlägen an Israel zurück­zuhalten.
welt.de (12-Min-Video)

Video-Tipp: HBO-Doku rekonstruiert Y2K-Panik.

Video-Tipp: Die HBO-Doku "Time Bomb Y2K" erzählt von der Angst, dass vier­stellige Jahres­zahlen beim Jahreswechsel von '99 auf 2000 Computersysteme weltweit zum Absturz bringen und die Welt ins Chaos stürzen könnten. Passiert ist das erwiesenermaßen nicht. Ein Trailer gibt erste Einblicke in den Film, der in den USA ab 30. Dezember beim Streamingdienst Max zu sehen ist. In Deutschland laufen HBO-Produktionen meist bei Sky.
youtube.com (2-Min-Video), mashable.com, broadwayworld.com


Video-Tipp: Burger King hilft am Tag nach der Weihnachtsfeier.

Video-Tipp: Fast-Food-Riese Burger King setzt auf Witz und Weihnachts­feier für seine neue Kampagne. In drei ein­minütigen Clips realisiert je ein Mensch die peinlichen Aktionen der vorigen Nacht – von der Imitation von Wal­gesängen über das Offenbaren eines Fuß­fetischs bis zum Plaudern über Exen­menschen.
youtube.com (Fuß), youtube.com (Wal), youtube.com (Exen, je 60-Sek) via horizont.net (€)

Video-Tipp: Top-Beamtin aus Lindners Finanzministerium tritt auf Steuerspar-Event für Vermögende auf.

Video-Tipp: Eine Top-Beamtin aus dem Bundes­­finanz­ministerium von Christian Lindner hat auf einem Event gesprochen, bei dem Tricks zur Steuer-Vermeidung gegeben wurden, recherchiert das ZDF. Offiziell spricht sie dort "nicht in dienst­licher Eigen­schaft", plaudert dann aber über geplante Gesetzes­änderungen. Hier könne sie die Anwesenden "beruhigen", sie habe "Werk­zeug­kästen", es könne ja nicht sein, dass alle Finanz­minister ab 1. Januar "Talerchen in den Augen" hätten, "wie Dagobert Duck". Das Ministerium will sich zu dem Fall nicht äußern. SPD-General­sekretär Kevin Kühnert nennt die Auf­nahmen ein "dickes Ding". Sie sind Teil der Doku "Die geheime Welt der Super­reichen".
zdf.de (44-Min-Video), presseportal.de, sueddeutsche.de (€)

Video-Tipp: Arte zeigt Licht- und Schattenseiten für Influencerinnen

Video-Tipp: Weibliche Influencerinnen verdienen deutlich mehr als Männer, berichtet Artes "Twist". Doch das könne einen Preis haben. Fitness-Influencerin Sophia Thiel erzählt, Mobbing-Wunden aus der Kindheit seien für sie "verhundert­facht auf Social Media zurück­gekommen". Psychologin Ines Imdahl findet, es brauche eine "Streit­kultur" zwischen Jüngeren und ihren Eltern um die Handy­zeit.
arte.tv (30-Min-Video)

Video-Tipp: Horst Schlämmer reist in die Zukunft.

Video-Tipp: Für HD+ schlüpft Hape Kerkeling mal wieder in seine Parade­rolle als Horst Schlämmer – aber dieses Mal mit futuristischem Anstrich. Future-Horst erklärt in dem Clip Gegen­warts-Horst die Vorteile des Satelliten-TV-Anbieters. Das geht nur mit Metallic-Mantel, Leucht-Schuhen und fetziger Brille.
youtube.com (62-Sek-Video)

Video-Tipp: Das BVG-Musical zum Nachschauen im Stream.

Video-Tipp: Mit "Tarifzone Liebe" hat die BVG ein eigenes Musical auf die Bühne des ausverkauften Berliner Admirals­­palasts gebracht. Laut RBB ist "das bunte, unverfroren romantische und genussvoll kitschige Musical mehr als nur ein netter Werbegag". Die Geschichte von Tram Tramara, Bahn U-Laf und Bus-tav dem Bus gibt es zum Nach­schauen im Stream.
youtube.com (86-Min-Video, Musical ab Min 24), rbb.de

Video-Tipp: Zentrum für Politische Schönheit bringt AfD-Mitglieder dazu, Verfassungsfeindlichkeit in der Partei zu verraten.

Video-Tipp: Das Zentrum für Politische Schönheit hat allen AfD-Mitgliedern einen Brief geschickt, der vorgaukelt, vom Partei­vorstand zu stammen, und dazu auffordert Kenntnisse über verfassungs­feindliche Bestrebungen innerhalb der Partei mitzuteilen. Bisher sind mehr als 33 GB Daten eingegangen, darunter über 100 Hinweise auf Verfassungs­feindlichkeit der AfD. Ein Video dokumentiert die Aktion – Off-Stimme des Videos ist eine KI-generierte Sprach­nachricht mit der Stimme von AfD-Politikerin Alice Weidel.
youtube.com (2-Min-Video), afd-verbot.de