“Ich würde es auch umsonst machen”: Multitalent und Moderatorin Laura Karasek im Interview.


Ins Studio mit Staatsexamen: Laura Karasek ist Rechtsanwältin, Roman-Autorin, Mutter zweier Kinder und nun auch TV-Talkerin. In der turi2 edition #9 spricht die Tochter von Literaturkritiker Hellmuth Karasek über Show-Projekte, Selbstbewusstsein und das Tochter-Sein. Lesen Sie jetzt das ganze Interview von Heike Reuther mit Laura Karasek kostenlos hier als Online-Text und hier in unserem neuen, komfortablen E-Paper. Das Gespräch gibt es hier auch als Video und Podcast. (Fotos: Gaby Gerster für die “turi2 edition #9”)

“Mediathek first” – ZDFneo-Chefin Nadine Bilke über Binge Watching und Böhmermann.


Mit dem Zweiten streamt man besser: Nadine Bilke hat die ZDF-Mediathek mit aufgebaut, seit gut einem Jahr erprobt sie bei ZDFneo, dem Junge-Leute-Ableger des ZDF, die TV-Zukunft. Im Videointerview zur turi2 edition #9 sagt Bilke, dass sie selbst gerne Serien wie “Countdown Copenhagen” staffelweise in der Mediathek guckt. Das “Neo Magazin Royale” von Jan Böhmermann schätzt sie, weil es der Moderator schafft, Menschen für politische und gesellschaftliche Themen zu sensibilisieren.
turi2.tv (18-Min-Interview auf YouTube)

Jan Böhmermann beendet “Neo Magazin Royale” und wappnet sich fürs Hauptprogramm.


Plan B zur SPD: Jan Böhmermann, TV-Satiriker und verhinderter Kandidat für den SPD-Vorsitz, beendet sein "Neo Magazin Royale" bei ZDFneo im Dezember, berichtet Spiegel Online. Danach wollen Böhmermann und sein Team das Konzept der Sendung überarbeiten und im Herbst 2020 - sollte Böhmermann bis dahin nicht doch SPD-Chef sein - im ZDF-Hauptprogramm auf den Bildschirm zurückkehren.

Auf welchem Sendeplatz, ist noch unklar. Schon häufiger hat Böhmermann Anspruch auf den "Aspekte"-Sendeplatz am Freitagabend nach der "heute-show" angemeldet. Details will das ZDF in den kommenden Monaten bekanntgeben. Böhmermann und die Produzenten der Kölner Bild- und Tonfabrik haben die Mitarbeiter gestern Abend nach der Aufzeichnung der heutigen Sendung über die Pläne informiert. Für ZDFneo soll Böhmermann weitere Sendungen produzieren. (Foto: Matthias Balk/dpa)
spiegel.de

Meinung: Jan Böhmermann missbraucht das ZDF für seine politischen Ziele.

ZDF lässt sich von Jan Böhmermann (Foto) beim Werben für den SPD-Parteivorsitz missbrauchen, kommentiert Joachim Huber im "Tagesspiegel". TV-Präsenz in der "heute show" habe zuvor den Satirikern Martin Sonneborn und Nico Semsrott beim Einzug in das EU-Parlament geholfen. Böhmermann bewerbe sich für eine ähnliche Karriere, bezahlt mit Rundfunkbeiträgen.
tagesspiegel.de

Video-Tipp: Jan Böhmermann ist für Harald Schmidt eine Krawallschachtel.

Harald Schmidt stichelt im Video-Interview mit den "Stuttgarter Nachrichten" gegen Jan Böhmermann: Als Moderator habe er es nicht weit gebracht, aber als "Krawallschachtel". Er vermutet, dass das ZDF Böhmermann gern los wäre. Der strample sich in der Nische ab, während Markus Lanz im Hauptprogramm das große Geld verdiene.
stuttgarter-nachrichten.de (11-Min-Video)

Meinung: Jan Böhmermann nimmt seinen Job ernst.

Satire darf kalkulierte Grenzübertritte wie im Falle von Jan Böhmermann (Foto), schreibt Paul Dalg. Statt Witze auf Kosten der Österreicher für Likes abzufeuern, beschäftige sich der Satiriker mit dem ernsten Thema des Rechtsrucks in Österreich und den Angriffen der FPÖ gegen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.
tagesspiegel.de, turi2.de (Background)

Video-Tipp: Jan Böhmermann überbietet “Game of Thrones” mit “Game of Shows”.

Video-Tipp: "Game of Thrones" ist nichts gegen "Game of Shows", Jan Böhmermanns Parodie auf die Fantasy-Serie. Für den Trailer trommelt er rund ein Dutzend TV-Promis zusammen, die sich in den Krieg um die Quote stürzen. Mit dabei sind u.a. Thomas Gottschalk, Frank Thelen, Mirja Boes, Hella von Sinnen und Olli Dittrich als Dittsche.
youtube.com (5-Min-Video)

Gericht weist Böhmermanns Klage gegen Merkel ab.

Schmähgedicht-Streit: Moderator Jan Böhmermann scheitert mit seiner Klage gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel – das Gericht sieht sie als unzulässig an. Böhmermann möchte der Bundesregierung verbieten, sein Erdogan-Schmähgedicht "bewusst verletzend" zu nennen. Das Kanzleramt will die Formulierung ohnehin nicht wiederholen.
spiegel.de, turi2.de (Background)

Kanzleramt muss Presse zum Gerichtsverfahren mit Jan Böhmermann Auskünfte erteilen.


Auskunft Royale: Das Kanzleramt muss der Presse zum Prozess zwischen Jan Böhmermann und Bundeskanzlerin Angela Merkel bestimmte Auskünfte geben, urteilt das Berliner Verwaltungsgericht. Welche Informationen von öffentlichem Interesse sind, ließ ein Gerichtssprecher auf dpa-Nachfrage zunächst offen. Böhmermann hat Merkel wegen ihrer kritischen Einschätzung seines "Schmähgedichts" über den türkischen Präsidenten Erdogan verklagt.

Merkel hatte Böhmermanns Satire 2016 zunächst als "bewusst verletzend" bezeichnet. Das Verwaltungsgericht hat das Kanzleramt zu "verschiedenen Auskünften über das Verfahren sowie den vorgerichtlichen Streit zwischen den beiden Parteien" verpflichtet, schreibt der "Tagesspiegel". Es bestehe zu bestimmten Fragen ein "presserechtlicher Auskunftsanspruch". Die Böhmermann-Klage wird am Dienstag verhandelt.
t-online.de, tagesspiegel.de, turi2.de (Background)

“Schmähgedicht”: Jan Böhmermann verklagt Angela Merkel, schreibt “Tagesspiegel”.


Kanzleramt Royale: Jan Böhmermann zieht gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel vor Gericht, schreibt der "Tagesspiegel". Merkel hatte Böhmermanns umstrittenes "Schmähgedicht" über den türkischen Präsidenten Erdogan 2016 als "bewusst verletzend" bezeichnet. Das Berliner Verwaltungsgericht verhandelt Mitte April über eine Unterlassungsklage gegen das Bundeskanzleramt.

Böhmermanns Rechtsanwalt Christian Schertz hatte Merkel bereits 2017 vorgeworfen, sie habe mit ihrer Kritik eine "juristische Bewertung des Werkes" vorgenommen, was eine Vorverurteilung sei. Gegen den Entertainer wurde nach einer Strafverfolgungsermächtigung der Bundesregierung zunächst ein Verfahren wegen Beleidigung eines ausländischen Staatsoberhaupts eröffnet, was später eingestellt wurde. Der Paragraf 103 im Strafgesetzbuch, der die Beleidigung ausländischer Staatsoberhäupter unter Strafe stellt, wurde daraufhin gestrichen.
tagesspiegel.de, welt.de, turi2.de (Background)

Schmähgedicht: Böhmermann-Anwalt zieht vor den Bundesgerichtshof.

Schmähgedicht: Der Rechtsstreit zwischen Jan Böhmermann und Recep Erdogan geht in die nächste Runde. Böhmermanns Anwalt Christian Schertz hat beim Bundesgerichtshof eine Nichtzulassungsbeschwerde eingereicht. Vergangenen Mai hatte das Oberlandesgericht Hamburg ein Urteil der Vorinstanz bestätigt, wonach weite Teile des Werkes verboten bleiben. Das Gericht ließ keine Revision zu.
tagesspiegel.de, turi2.de (Background)

Das ZDF ist 2018 der meist gesehene TV-Sender in Deutschland.

Fernsehen: Das ZDF ist 2018 der meist gesehene TV-Sender in Deutschland, errechnet Media Control. Es kommt auf einen Marktanteil von 13,9 % und steigert sich damit im Jahr von Winterolympia und Fußball-WM leicht im Vergleich zu 2017 (13,1 %). Gleiches gilt für die ARD mit 11,5 % (11,3 %). RTL verliert von 9,2 % auf 8,4 %, bleibt aber vor Sat. 1 (6,2 %, 2017: 6,7 %) und Vox: (4,8 %, 2017: 5,1 %). ZDFneo landet mit 3,2 % hinter ProSieben (4,4 %) und Kabel eins (3,5 %), aber vor RTL 2 (3,0 %).
horizont.net

Basta: Er nutzt dabei KI, das steht für künstliche Ironie.

Lulz beim Dönermann: Das ZDF wagt sich in neue Tiefen der Spätabend-Unterhaltung und holt Jan Böhmermanns Gäste-Durchleuchtung "Lass dich überwachen!" am 2. November ins Hauptprogramm, wenn auch erst 23 Uhr. Wie das digitale Denunziazions-Derby klappen soll, wenn das Studiopublikum nun als vorgewarnt gelten darf, bleibt vorerst Böhmermanns Geheimnis.
dwdl.de, turi2.de (Background)

Zitat: Schauspieler William Cohn beendete seine Lebenskrise mit neuer Identität.

"Irgendwann hast du das Recht, dir einen Namen zu geben, der zu deiner Identität passt."

William Cohn, 61, Sprecher aus der Show von Jan Böhmermann bei ZDFneo, hat sich nach einer Lebenskrise neu erfunden, erzählt er der "Zeit". Durch Gesangs- und Schauspielunterricht wurde aus dem Ingenieur Markus Kühne die Figur William Cohn.
"Zeit" 22/2018, S. 18 (Paid), zeit.de (Vorabmeldung)

Böhmermann-Schmähgedicht über Erdogan bleibt größtenteils verboten.

Jan Böhmermann: Das Schmähgedicht des Satirikers über den türkischen Präsidenten Erdogan bleibt größtenteils verboten. Das Oberlandesgericht Hamburg bestätigte das Urteil der Vorinstanz und lehnt damit sowohl die Berufung Böhmermanns als auch die Erdogans ab. Böhmermann hatte mit seiner Berufung das Verbot einzelner Passagen anfechten wollen, Erdogan hingegen wollte ein vollständiges Verbot des Gedichts erwirken.
welt.de, turi2.de (Background)

Böhmermann-Schmähgedicht bleibt wohl teilweise verboten.

Jan Böhmermann: Das Oberlandesgericht Hamburg will heute sein Urteil im Rechtsstreit um Böhmermanns Schmähgedicht auf den türkischen Präsidenten Erdogan verkünden. Das Landgericht hatte im Februar 2017 entschieden, dass Jan Böhmermann weite Teile des Gedichts nicht wiederholen darf. Das OLG hat bereits erkennen lassen, dass es dieser Entscheidung folgen wird. Böhmermann will ein Verbot einzelner Passagen nicht hinnehmen, Erdogan dagegen dringt auf ein vollständiges Verbot des Gedichts.
tagesspiegel.de

TV-Tipp: Jan Böhmermann lädt zu 90 Minuten Fremdscham.

TV-Tipp: Jan Böhmermann verbreitet Angst und Schrecken – heute Abend bei seinem eigenen Studio-Publikum. Passend zum Cambridge-Analytica-Skandal gräbt Böhmermann 90 Minuten lang nach Leichen im digitalen Keller der ahnungslosen Gäste. Die "Prism is a Dancer"-Show steht unter dem Motto #LassDichÜberwachen, 21.45 Uhr bei ZDFneo und schon 20.15 Uhr in der ZDF Mediathek.
zdf.de

Jan Böhmermann inszeniert Planungen für NS-Themenpark.


Böhmermannsche Geschichtsvermittlung: Jan Böhmermann vermischt nach #Verafake erneut Realität und Inszenierung. In einer Spezialausgabe des Neo Magazins Royale berichten Böhmermann und sein Co-Moderator Ralf Kabelka über den Plan eines Projektentwicklers, in Brandenburg einen Nazi-Freizeitpark zu bauen. Besucher sollen die Möglichkeit haben, die Zeit des Zweiten Weltkriegs originalgetreu nachzuerleben – inklusive KZ und Bombenhagel-Geisterbahn. Was die Doku nicht sagt, aber bei Twitter schnell deutlich wird: Alles ist inszeniert. Projektentwickler Raphael Gamper ist ein Schauspieler, der "Reichspark" ein von Böhmermann über Monate geplantes Projekt.

Böhmermann und Kabelka unterfüttern die Idee mit Beispielen aus Großbritannien und Lettland, wo Einheimische und Besucher Krieg und Flucht tatsächlich nachspielen. Bei einer Messe für Freizeitpark-Attraktionen in Berlin aquiriert das Projekt "Reichspark" echte Partner z.B. für Lasergewehre, Flammenwerfer zur Bücherverbrennung oder historische Züge. Mindestens ein anderer TV-Sender glaubt die Geschichte und berichtet über die Pläne. Auch Politiker, die der falsche Park-Entwickler angeschrieben hat, sollen ihre Unterstützung zugesagt haben. Das Erschreckende: Bis zum Ende scheint es nicht völlig abwegig, dass jemand einen solchen Themenpark tatsächlich plant.
turi2 - eigene Beobachtung, bento.de, zdf.de (44-Min-Video)

Basta: Böhmermann basht Bento.

Böhmermann-Bento-Beef: Jan Böhmermann verreißt im Neo Magazin Royale das "Spiegel"-Jugendportal bento. Satte 20 Minuten Sendezeit verbringt er u.a. mit der Analyse von bento-Quizzen wie "Welcher Bürgerkrieg bist du?" Journalistisch gehaltvoller soll Böhmermann zufolge ein Totholz-Medium sein, das am 27. Oktober in deutschen Städten verteilt wird: Die "Printo" - mit dem Quiz: "Kennst du alle vier Jahreszeiten?"
zdf.de (Neo Magazin Royale vom 26.10., Thema Bento ab 9:35 Min), printoonline.de ("Printo")

Basta: Jan Böhmermann und Olli Dittrich besingen Solidarität mit Journalisten.

Streetworker: Jan Böhmermann und Olli Dittrich haben ein Herz für schreibende Straßenarbeiter. In einem gemeinsamen Solidaritätssong besingen sie in Anlehnung an den 90er-Jahre-Hit Life in the Streets das schwere Leben von Journalisten auf Deutschlands Straßen. Darin dichten sie bitterböse Weisheiten wie "We need journalists - and they need alcohol" oder "Too much research will kill your story".
youtube.com (3-min-Video)



Böhmermann-Produktionsfirma Bildundtonfabrik schmeißt Hans Meiser raus.

Hans Meiser ist seinen Job bei Jan Böhmermann los: Die Produktionsfirma Bildundtonfabrik trennt sich von Meiser wegen dubioser Auftritte auf einem Verschwörungs-Portal. Er dürfe wiederkommen, wenn er herausgefunden habe, wer wirklich hinter dem 11. September steckt und ob die Erde hohl ist, schreibt die Firma ironisch auf Facebook. Meiser verteidigt in einem Gespräch mit Vice seine Tätigkeit. Auf dem Portal, für das Meiser arbeitet, wird vor einem drohenden Untergang Deutschlands gewarnt und der neue französische Präsident Emmanuel Macron als "Rothschild-Marionette" bezeichnet.
facebook.com, vice.com

ZDFneo spielt Diktatur.

ZDFneo schafft die Demokratie ab - zumindest für vier Folgen eines TV-Experiments. In "Diktator" unterwerfen sich acht junge Frauen und Männer eine Woche lang jeden Tag ein bisschen mehr den Anordnungen eines fiktiven, willkürlichen Herrschers. Nach welchen Regeln der Gewinn vergeben wird, wissen sie nicht. Das Format stammt aus Schweden, Bavaria Entertainment produziert die deutsche Version.
dwdl.de, quotenmeter.de

Funk zeigt “Dr. Who”, “Class” und “Orange is the new Black”.

Funk zeigt die Netflix-Produktion Orange is the new Black ab Mitte April kostenlos für alle Nicht-Netflix-Abonnenten - jeweils nach der TV-Ausstrahlung bei ZDFneo. Zusammen mit dem Digitalsender One setzt Funk bereits Anfang April zum Wiederholungsmarathon aller Staffeln der britischen Science-Fiction-Serie Dr. Who der BBC an. Zeitgleich startet der "Dr. Who"-Ableger Class.
serienjunkies.de, dwdl.de

Jan Böhmermann organisiert europäische Charme-Offensive für Trump.


Als Zweite vereint: Jan Böhmermann geht auf Kuschelkurs zu Donald Trump und appelliert in einem Video an den US-Präsidenten, dass nach "America first" doch "Germany second" kommen sollte. Eine Idee, die auch schon die niederländische TV-Show Zondag met Lubach hatte und mit ihrem Video für Netherlands second bisher allein bei YouTube mehr als 16 Mio Views kassiert hat. Doch Böhmermann wäre nicht Böhmermann, wenn er die Idee der Holländer einfach nur plump kopieren würde. Stattdessen hat er sich mit Comedy- und Late-Night-Shows aus anderen europäischen Ländern vernetzt, die sich mit eigenen Videos an der Charme-Offensive für Trump beteiligen.

Elf Redaktionen sind dabei, von der Schweiz und Österreich über Dänemark, Belgien und Portugual bis hin nach Island. Die eigens eingerichtete Seite everysecondcounts.eu sammelt die Videos aller Shows, die im Laufe der nächsten Tage erscheinen. Von Deutschland will Böhmermann Trump übrigens mit Sarah und Pietro Lombardi überzeugen, mit dem Oktoberfest, der FKK-Kultur und der Erfahrung im Bau einer Mauer, die von Russland bezahlt wurde.
youtube.com (12-Min-Video), abendblatt.de

ZDFneo zeigt zehn neue Folgen von “Schulz & Böhmermann”.

SchulzundböhmermannkleinZDFneo schickt Schulz & Böhmermann in die Verlängerung. Zehn neue, einstündige Folgen der Talkshow mit Olli Schulz und Jan Böhmermann laufen ab dem 5. März jeweils am Sonntagabend. Bei der ersten Staffel gab es nur vier Folgen und ein Best-of. Das Konzept bleibt gleich: Vier Gäste, die in der Show trinken und rauchen und dabei gleichzeitig oder miteinander diskutieren.
digitalfernsehen.de, derwesten.de

Böhmermann will tägliche Latenight-Show.

jan-boehmermann-11-2016-150Jan Böhmermann, 35, will eine tägliche Spätabend-Unterhaltungsshow im ZDF-Hauptprogramm moderieren, sagt der einstige Mitarbeiter von Latenight-Grandseigneur Harald Schmidt der dpa. Die Quote seiner wöchentlichen Show bei ZDFneo steige tendenziell, es gebe ohnehin genug Material. Und: Er könne seinen "Großeltern beim besten Willen nicht erklären", warum seine Sendung nur einmal pro Woche läuft.
horizont.net

Kritiker verreißen Böhmermanns “Wetten, dass..?”-Versuch.

jan-boehmermann-wetten-dass-150Wetten, dass..? in der Version von Jan Böhmermann fällt bei der Kritik durch: stern.de sieht "eine weitere Drehung" in Böhmermanns "Ironie-Spirale" und wirft dem Moderator Überheblichkeit vor. Böhmermann ringe nach dem Schmähgedicht um Aufmerksamkeit, urteilt Zeit Online und findet, dass er mit der Show niemandem einen Gefallen tut. Sueddeutsche.de spricht von einer "ziemlich gelungenen Coverversion", freut sich aber schon wieder aufs echte "Neo Magazin" in zwei Wochen. Am besten kommt Böhmermann bei Spiegel Online weg: Anja Rützel wartet mit ihrem abschließenden Urteil bis zum zweiten Teil der Show.
stern.de, zeit.de, sueddeutsche.de, spiegel.de

ZDF bestätigt “Wetten, dass…?” mit Jan Böhmermann.

ZDF logo_150ZDF gibt Jan Böhmermann nun auch offiziell den Segen für ein "Wetten, dass...?"-Revival. An diesem und am kommenden Donnerstag darf sich Böhmermann auf dem Sendeplatz vom "Neo Magazin Royal" seinen lang gehegten Moderatoren-Traum erfüllen. Als Gäste sind CDU-Politiker Jens Spahn, Ex-"Tagesthemen"-Moderator Ulrich Wickert, die Musiker DJ Bobo und Eko Fresh sowie Model Eva Padberg dabei.
dwdl.de, meedia.de, turi2.de (Background)

Böhmermann talkt öfters mit Schulz und lässt “Wetten, dass..?” aufleben.

schulzundböhmermannZDFneo zeigt kommendes Jahr zehn Ausgaben der Talkshow von Jan Böhmermann und Olli Schulz. Das Format "Schulz & Böhmermann" lief dieses Jahr mit fünf Folgen. Böhmermann plant zudem ein "Wetten, dass..?"-Revival. Das nächste "Neo Magazin Royale" soll eine Mini-Ausgabe des Show-Klassikers werden – inklusive Bagger- und Kinderwette.
dwdl.de ("Schulz & Böhmermann"), bento.de ("Wetten, dass..?")

ZDFneo zeigt falsche “Neo Magazin Royale”-Folge.

zdf-neoZDFneo zeigt am Donnerstagabend statt der zuvor angekündigten, aktuellen Folge des "Neo Magazin Royale" mit Jan Böhmermann die letzte Folge der vergangenen Staffel. In der Mediathek ist die aktuelle Ausgabe derweil verfügbar. Eine offizielle Erklärung bleibt aus, so dass Zuschauer im Internet spekulieren, ob ein Fehler vorliegt oder das ZDF sich gegen eine Ausstrahlung entschied. Böhmermann und das "Neo Magazin Royale" reagieren auf Twitter mit Humor. Um 0:10 Uhr wird die aktuelle Folge doch noch im TV gezeigt.
abendblatt.de, twitter.com/janboehm, twitter.com/neomagazin