Christine Strobl

Status: Christine Strobl ist Geschäftsführerin der Degeto. Geboren am 5. August 1971 Bio: Christine Strobl absolviert ein Studium der Rechtswissenschaft und durchläuft 1999 ein Traineeprogramm beim SWR. Strobl arbeitet beim Hörfunkprogramm SWR4 Baden-Württemberg sowie bei der SWR-Intendanz in Stuttgart und wird Personal- und Etatreferentin. 2007 leitet sie die... Weiterlesen ...

Gerhard Schneider verlässt Degeto, Christine Strobl wird alleinige Geschäftsführerin.

Degeto: Gerhard Schneider, bisher Kaufmännischer Geschäftsführer, verlässt die ARD-Produktionstochter "aus privaten Gründen". Christine Strobl, seit 2012 Programm-Chefin und Sprecherin der Degeto, übernimmt die Aufgaben von Schneider zusätzlich und ist künftig alleinige Geschäftsführerin.
presseportal.de

Aus dem Archiv von turi2.tv: "Das lineare Programm öffnen" – Degeto-Chefin Christine Strobl über die Strategie hinter "Babylon Berlin".

“Das lineare Programm öffnen”: Degeto-Chefin Christine Strobl über die Strategie hinter “Babylon Berlin”.


Alte und neue Welt: Degeto-Chefin Christine Strobl verantwortet für die ARD das Prestige-Projekt "Babylon Berlin". Die Kooperation mit dem Bezahlsender Sky feiert am Abend Free-TV-Premiere auf dem "Tatort"-Sendeplatz und soll, so erzählt Strobl im Video-Interview mit turi2.tv, vorbildhaft sein für weitere Produktions-Partnerschaften. Jetzt müsse die Serie aber "erstmal den Beweis antreten, dass sie auch bei uns funktionieren". Partner Sky durfte die Serie zuerst im Pay-TV zeigen.

Um sich solche große Produktionen leisten zu können, ohne auf Klassiker wie den "Tatort" verzichten zu müssen, ist die Degeto-Chefin offen für weitere Kooperationen, "wenn jeder den anderen in seiner Spielwiese leben lässt." Strobl plädiert dafür, bei der Suche nach Kooperationspartnern die Scheuklappen abzulegen und schließt auch eine Zusammenarbeit mit RTL "oder sogar dem ZDF" nicht aus. Im Gespräch am Rande des Come Togethers der ARD ZDF Medienakademie verrät Strobl außerdem, was eine Serie für sie braucht, damit sie nicht mehr abschalten kann: gute Charaktere.
turi2.tv (4-Min-Interview auf YouTube)

“Berliner Zeitung”: Volker Herres ist gegen die “Tagesthemen”-Verlängerung.


Achtung, Überlänge: Die Verlängerung der "Tagesthemen" für mehr Regionalität in der ARD soll "auf jeden Fall kommen", hört Kai-Hinrich Renner in Intendantenkreisen. Einziger Kritiker sei ARD-Programmdirekter Volker Herres (Foto), der Quoteneinbußen für das nachfolgende Programm befürchte. "Manch ARD-Hierarch" halte es für möglich, dass Herres seinen Posten vorzeitig räumen könnte. Christine Strobl, Chefin der ARD-Filmeinkaufstochter Degeto, gilt laut Renner als Wunschkandidatin der Senderchefs.

Der ARD-Vertrag von Volker Herres läuft im November 2021 regulär aus. Eine Verlängerung gilt als ausgeschlossen, schreibt Renner. Im Oktober 2017 hatten die Senderchefs den Vertrag des ARD-Programmdirektors statt wie üblich um fünf Jahre, nur um drei weitere Jahre verlängert.
berliner-zeitung.de, turi2.de (Background)

RTL-Senderchef Frank Hoffmann verpackt relevante Themen unterhaltsam.


Unterhaltung mit Haltung: Frank Hoffmann, Senderchef von RTL, will kein Geld aus dem Gebührentopf, wünscht sich von der Politik aber mehr Anerkennung. "Wir haben relevante Themen nicht nur in den Nachrichten, sondern auch in den Soaps", sagt Hoffmann im Interview mit Horizont und turi2.tv bei den Medientagen München. Die täglichen Serien behandelten auch Gesellschaftsthemen wie häusliche Gewalt, Mobbing oder Organspende. Zudem stünden "Dschungelcamp" und "Bauer sucht Frau" täglich fünf Stunden Live-Magazine sowie Sendungen wie "Team Wallraff" oder das "Jenke-Experiment" gegenüber.

Den Kulturbegriff sieht Hoffmann von der "Bildungselite" zu eng definiert: "Für mich ist Kultur Bayreuth, aber eben auch Wacken." Kooperationen mit anderen Sendern oder Anbietern wie bei "Babylon Berlin" von ARD und Sky hat Hoffmann nicht auf der Agenda. Dabei hat Degeto-Chefin Christine Strobl im turi2.tv-Interview eine Kooperation mit RTL "und selbst dem ZDF" zumindest nicht ausgeschlossen. "Wir haben gerne die komplette Rechtekette, die wir auswerten möchten", sagt Hoffmann mit Blick auf die sendereigene Mediathek TV Now.
turi2.tv (4-Min-Video bei YouTube)

“Babylon Berlin” erzielt Abruf-Rekord in ARD-Mediathek.

Babylon Berlin wird zum bislang erfolgreichsten Video-Inhalt in ARD-Angeboten. Bis Montag zählten DasErste.de und die Mediathek 3,39 Mio Videoabrufe, das Webangebot rund um die Serie 5 Mio Seitenaufrufe. Im TV schauen mehrere Millionen zu. Kritiker hatten befürchtet, die frühere Ausstrahlung beim Produktions-Partner Sky könne der ARD Zuschauer kosten.
presseportal.de, dwdl.de

Aus dem Archiv von turi2.tv: Degeto-Chefin Christine Strobl über die Strategie hinter "Babylon Berlin".

Video vielleicht verpasst? Die meistgeklickten turi2.tv-Videos im September 2018.

Video vielleicht verpasst? Mathias Döpfner spricht im Interview von Peter Turi über seine Musikleidenschaft und Strategien für die Zukunft des Springer-Konzerns. Dessen neuer Campus in Berlin nimmt Form an und auch Gruner + Jahr baut in Hamburg ein neues Verlagshaus. Das sind die meistgesehenen turi2.tv-Videos bei YouTube, Facebook und Twitter im September.

Top 1:
Springer-Chef Mathias Döpfner über Musik, Strategie und die Zukunft – das komplette Interview
2.341 Aufrufe bei YouTube

Top 2:
Der Axel Springer Neubau: Andreas Ludwigs zeigt die Baustelle
1.644 Aufrufe bei YouTube (+ 562 bei Facebook + 186 bei Twitter)

Top 3:
Vertrauen in die Verlagszukunft: Julia Jäkel und Peter St John über den Neubau
566 Aufrufe bei YouTube (+ 894 bei Facebook + 230 bei Twitter)

Top 4:
Umfrage: So sieht die Medien-Welt am Sonntag aus
504 Aufrufe bei YouTube

Top 5:
"70 ist das neue 20." Chefredakteur Peter Huth über den Gesundheitszustand der "Welt am Sonntag"
476 Aufrufe bei YouTube (+ 267 bei Facebook)

Top 6:
Degeto-Chefin Christine Strobl über die Strategie hinter "Babylon Berlin".
463 Aufrufe bei YouTube (+ 256 bei Facebook + 287 bei Twitter)

Top 7:
"stern" und die Hitler-Tagebücher: Christian Krug über den historischen Weckruf
287 Aufrufe bei YouTube (+ 631 bei Facebook + 883 bei Twitter)

Die Top 7 in einer Playlist


Das waren die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Juli

Stand 4.10.2018, 15:00 Uhr

Event-Serie “Babylon Berlin” bekommt 3. und 4. Staffel.

Babylon Berlin: ARD Degeto und Sky planen bereits eine dritte und vierte Staffel der Event-Serie, noch bevor die erste überhaupt angelaufen ist. Durch den Verkauf in alle wichtigen TV-Märkte sei Babylon Berlin "rein finanziell gesehen" schon vor der Erstausstrahlung ein Erfolg, sagt Degeto-Chefin Christine Strobl im Interview mit Kai-Hinrich Renner. In den kommenden Tagen werde ein Vertrag über die Entwicklung des Drehbuchs unterschrieben.
abendblatt.de

Eine neue Runde “Wer wird RBB-Intendant/in?”

rbbRBB-Intendantensuche: Die "FAZ" streicht die Liste vermeintlicher Bewerber/innen für das Intendanten-Amt beim RBB zusammen. Demnach wollen Christine Strobl, Programmgeschäftsführerin der ARD-Produktionstochter degeto, und Tina Hassel, Chefredakteurin des ARD-Hauptstadtbüros, schon einmal nicht zum RBB. Ganz im Gegensatz zu RBB-Programmdirektorin Claudia Nothelle, deren Interesse an dem Posten bekannt sei.
"FAZ", S. 16 (Paid)

Findungskommission startet Suche nach RBB-Intendant.

Findungskommission-600TV-Häuptling gesucht: Auf der Suche nach einem Nachfolger der scheidenden Intendantin Dagmar Reim beauftragt der RBB wie im Dezember angekündigt eine Findungskommission. Das zehnköpfige Gremium unter Führung von Friederike von Kirchbach setzt sich paritätisch aus Vertretern von Wirtschaft, Kirche, Medien und Gewerkschaften zusammen. Trotz abgelaufener Bewerbungsfrist können auch bisher nicht genannte Kandidaten vorgeschlagen werden, wenn unter den 28 aktuellen Bewerbern keine geeigneten Namen zu finden sind.

Bisher heiß gehandelt werden nach Informationen des "Tagesspiegels" Degeto-Chefin Christine Strobl, Jan Weyrauch, Programmdirektor von Radio Bremen, Bettina Schausten vom ZDF-Hauptstadtstudio, Annette Dittert, zuletzt Londoner Korrespondentin vom NDR und RBB-Programmdirektorin Claudia Nothelle. Frühester Termin der Wahl ist der 7. April.
tagesspiegel.de, radiowoche.de, turi2.de (Background)