Helmut Markwort wird Alterspräsident im Bayerischen Landtag.

Fakten, Fakten, Fakten - und an die Wähler denken: Helmut Markwort, 81, zieht in den Bayerischen Landtag ein. Der "Focus"-Gründer und langjährige Chefredakteur ist einer von elf FDP-Abgeordneten, die einen Sitz im Münchner Maximilianeum bekommen. Markwort wird Alterspräsident des Landtags. Er hat von seinem Mandat erst durch eine Glückwunsch-SMS von FDP-Chef Christian Lindner erfahren.
merkur.de

Ex-"Burda Style"-Chefin Dagmar Bily wird Chefrekteurin des Strickmagazins "Verena".

OZ-Verlag der Media Group Medweth macht Dagmar Bily, 53, zur Chefredakteurin des Strickmagazins Verena. Ihr Ein-Frau-Redaktionsbüro koordiniert ab Ausgabe 2/2019 Autoren und Produktion des Hochglanzheftes. Bily war bis Mitte 2016 Chefredakteurin von "Burda Style". Sie folgt bei "Verena" auf Anja Busse, die den Verlag "auf eigenen Wunsch" und "im gegenseitigen Einverständnis" verlässt.
per Mail, turi2.de (Background)

"Focus Business" beendet monothematische Ausrichtung.

Focus überarbeitet sein Wirtschaftsmagazin Focus Business und stellt es unter den neuen Claim "Wandel verstehen. Chancen nutzen." Das bisher monothematische Heft wird zur Wirtschaftswundertüte und teilt sich in die Bereiche "Wandel", "Chancen" und "Leben". Das Cover ist weniger textlastig als bisher. "Focus Business" erscheint fünfmal im Jahr, die Neuausrichtung bewirbt Burda mit einer Werbekampagne im siebenstelligen Bereich.
burda.com

Google will mit "Project Dragonfly" den chinesischen Markt erforschen.

Google: Konzern-Chef Sundar Pichai verteidigt die Entwicklung einer zensierten Suchmaschine speziell für China. Mit dem Project Dragonfly, das auch innerhalb der Firma auf Kritik stößt, wolle Google erforschen, wie weit der Suchkonzern in China gehen könne. 99 % der Suchanfragen wären von Zensur nicht betroffen, sagt Pichai. Zudem sei wichtig, herauszufinden, wie wichtig der Markt sei und wie viele Nutzer es geben könnte. Schließlich ist der chinesische Suchmarkt schon durch den lokalen Giganten Baidu besetzt. Anfang 2010 hat sich Google aus China zurückgezogen.
onlinemarketing.de, cnet.com, theverge.com

- Anzeige -

Klaas Heufer-Umlauf moderiert erneut den Gipfel der MEDIENTAGE MÜNCHEN (24.-26.10.); freuen Sie sich u.a. auf: Comedian Hazel Brugger und Ringier-Tech-Expertin Xiaoqun Clever, ProSiebenSat.1-Vorstand Max Conze, den BR-Intendanten Ulrich Wilhelm oder den Autoren von "How to fix the future", Andrew Keen. Programm und Tickets: www.medientage.de

Zahl des Tages: DHL-Santa erwartet vor Weihnachten 11 Mio Pakete täglich.

Zahl des Tages: Mehr als 11 Mio Pakete wird die Deutsche Post dieses Jahr kurz vor Heiligabend versenden – täglich. Das prognostiziert Thomas Schneider, Betriebschef der Paketsparte. 2017 waren es rund 10 Mio Sendungen pro Tag, an normalen Tagen sind es rund 4,6 Mio.
sueddeutsche.de

Aus dem Archiv von turi2.tv: Unterwegs mit Postbotin Heike Straube im Streetscooter.

Der Tod von "Spex" ist nicht nur dem Internet zuzuschieben, meint Jan Kedves.

Musikmagazine: Jan Kedves, einst selbst zwei Jahre Chefredakteur der bald eingestellten "Spex", weint ihr nur eine halbherzige Träne nach. Er wundert sich, dass das längst nicht mehr bei der IVW gelistete Heft erst jetzt stirbt. Es liege nur teils an Internet und einbrechendem Anzeigenmarkt – "Spex" habe inhaltlich keine Impulse mehr gesetzt. Das gedruckte Musikmagazin generell hält er nicht für totgeweiht. Auf dem deutschen Markt gibt es neben Springers "Rolling Stone" und "Musikexpress" u.a. ein Berliner Musikmagazin namens "Das Wetter", das sich im Selbstverlag trägt.
sueddeutsche.de, turi2.de (Background)

Video-Feature: So feierte Funke 70 Jahre "Hamburger Abendblatt" in der Elbphilharmonie.


Party bis zum Morgengrauen: Die Funke Mediengruppe hat am Sonntagabend in Hamburg das 70. Jubiläum des "Hamburger Abendblatts" gefeiert - mit einem Konzertabend in Hamburgs edelster Location, der ausverkaufen Elbphilharmonie. Im Video-Feature spricht turi2.tv mit Chefredakteur Lars Haider, der in bester Party-Stimmung erzählt, dass er mit der neuen harten Paywall 40 bis 50 neue Abos verkauft. Ove Saffe, Geschäftsführer Regionalzeitungen bei Funke, singt ein kleines Loblied auf den Jubilar: "Das 'Abendblatt' ist deutschlandweit die Regionalzeitung, die am weitesten ist, was die Digitalisierung angeht."

Rund 2.000 Gäste, darunter alle 450 Mitarbeiter des "Abendblatts", hörten ein Konzert der Philharmoniker Hamburg gemeinsam mit der Sängerin Simone Kermes und dem Pianisten Sebastian Knauer. Vor der Elbphilharmonie sorgte ein in "Abendblatt"-Grün illuminierter Schwimmkran dafür, dass sich die Passanten zumindest die Frage stellten, was an diesem Abend hier los sein mag.

Im Anschluss an den offiziellen Teil ging die Funke-Party zunächst in der Elbphilharmonie, später auf einer Barkasse im Hamburger Hafen weiter.
turi2.tv (3-Min-Feature)

Bild des Tages: Polizei räumt Kölner Hauptbahnhof nach einer Geiselnahme.


Kölle alarmiert: Fast völlig leer ist der sonst belebte Vorplatz des Kölner Hauptbahnhofs. Feuerwehrautos parken vor dem Eingang, Polizei und SEK sichern den Platz ab. Reisende und Passanten warten auf den Domtreppen, ein TV-Reporter spricht vor dieser ungewohnten Kulisse seinen Text ein. Grund für die Sperrung ist eine Geiselnahme in einer Apotheke im Hauptbahnhof, die inzwischen beendet ist. (Foto: Oliver Berg / dpa / Picture Alliance)

Gastro-Magazin "B-Eat" von G+J verkauft 30.000 Hefte.

Gruner + Jahr verkauft von der Erstausgabe seines Gastro-Magazins "B-Eat" bisher rund 30.000 Exemplare, schreibt Gregory Lipinski. Der Angebotszeitraum sei noch nicht zu Ende, jedoch rechne G+J mit "30.000 Exemplaren plus x", sagt ihm eine Verlagssprecherin. Chefredakteur Jan Spielhagen hatte zum Start gesagt, G+J würde ab 50.000 verkauften Heften und 20 Anzeigenseiten "richtig Geld" verdienen. Im ersten Heft gibt es neun Anzeigenseite, für Ausgabe 2 lägen die Buchungen "deutlich über Erwartung".
meedia.de, turi2.de (Background)

- Anzeige -
Kostenloses Webinar "Content Management Systeme: So treffen Sie die richtige Auswahl und setzen CMS optimal für Print wie Digital ein"
Christine Kreye, Heise Verlag, berichtet im kostenlosen digital publishing report-Webinar über strategische Überlegungen, Planung und Umsetzung des Implementierungsprozesses sowie ganz praktische Do's und Don'ts.
digital-publishing-report.de

Zitat: Amazon lässt Kreativen mehr Raum, sagt Schauspieler Jonas Nay.

"Bei Amazon gibt es keine Redaktion im klassischen Sinne. Keine Verantwortlichen des Senders, die ein Filmprojekt eng begleiten. Bei Amazon lässt man den Kreativen ziemlich viel Raum."

Jonas Nay, Hauptdarsteller der Serie Deutschland 86, erzählt im Teleschau-Interview, wie sich die Drehbedingungen durch den Wechsel von RTL zu Amazon verändert haben.
teleschau.de