bauerganzneu150Bauer übernimmt die skandinavische Radio-Holding SBS Discovery zu einem ungenannten Preis und verstärkt damit sein drittes Standbein nach Print und Online. SBS betreibt 20 Radiosender in Skandinavien und ist damit Marktführer in Schweden und Dänemark, in Norwegen die Nummer zwei. Die Sender erreichen pro Woche 10 Mio Hörer. Bauer betreibt bereits Sender in Deutschland, Großbritannien, Polen und der Slowakei mit einer Tagesreichweite von 18 Mio Hörern.
new-business.de

barnabas zottelheimer-150Peter Böhling leidet unter Emil, dem 3D-Erklär-Bären der "B.Z.", und macht dem Blatt einen Gegenvorschlag zum "seelenlosen Animations-Zombie": Barnabas Zottelheimer entstand laut Bulo beim Frühstück und spricht derzeit noch nicht. Anders als dem glubschäugigen Boulevard-Bären von Springer sieht man ihm die Berliner Schnauze aber sofort an.
bulo.de, turi2.de (Background)

walking new york-150App-Tipp: Die "New York Times" verschenkt eine virtuelle Stadttour durch den Big Apple. Das kostenlose Programm für Android und iOS lässt Nutzer durch eine VR-Version der Stadt streifen und über sie hinwegfliegen. Entwickelt wurde die 700 MB schwere Tour vom VR-Startup Vrse.
mashable.com

Klicktipp-Icon-JPGKlick-Tipp: manager-magazin.de profiliert sich als Klatsch-Portal für die Wirtschaft und unterzieht "30 Wirtschaftsfrauen" einem "Stil-Check". Darunter Yvonne Bauer, Julia Jäkel, Regina Ziegler und Anke Schäferkordt. Stilcoach Andreas Rose verteilt viel Lob: Er findet Bauers Look "mädchenhaft", Jäkels Auftreten "unprätentiös" und freut sich über Schäferkordts "ebenmäßigen Teint". Allein TV-Produzentin Ziegler attestiert er einen "optischen Overload".
manager-magazin.de

New York TimesNew York Times stellt mit der Bridge-Kolumne ein weiteres Überbleibsel aus längst vergangenen Zeiten ein. Die Reihe lief seit 1935, es ging tatsächlich um das etwas altmodische Kartenspiel. Die Schach-Kolumne fiel bereits im Oktober den Controllern zum Opfer.
nytimes.com

wilma-elles150Türkische Serien würden das deutsche TV-Programm um echten interkulturellen Dialog anreichern, glaubt die deutsche Schauspielerin Wilma Elles. Die 28-jährige Blondine aus Köln wird gern besetzt in türkischen Seifenopern, die sich in vielen Schwellenländern wie geschnitten Brot verkaufen.
kress.de

Icon ZAHL-JPGZahl des Tages: Apple verfügt mittlerweile über 192 Mrd Dollar Cash - eigentlich genug, um spontan auf dem Nachhauseweg noch Google zu kaufen. Stattdessen steckt die iPhone-Firma Teile des Geldes in Aktienrückkäufe und eine Dividenden-Erhöhung.
money.cnn.com

Apple Logo grau 150Apple hat die zweitbesten Quartalszahlen in seiner Geschichte bekannt gegeben. Der Umsatz stieg um 27 % auf 58 Mrd Dollar, der Gewinn stieg um 33 % auf 13,6 Mrd Dollar. In den ersten drei Monaten gingen 61,2 Mio iPhones, 12,6 Mio iPads und 4,6 Mio Macs über den Tisch. China hat Europa als zweitwichtigsten Markt für Apple überholt.
spiegel.de

mediaset150Mediaset könnte von Vivendi übernommen werden, berichtet "La Lettre de l'Expansion". Haupteigentümer Berlusconi wolle sich auf die Buch- und Presseaktivitäten in Mondadori konzentrieren. Reuters hatte gemeldet, Sky interessiere sich für die PayTV-Tochter Mediaset Premium.
reuters.com, lalettredelexpansion.com (Paid)

-- Textanzeige --
Googlest Du noch oder fragst Du schon? Schon mehr als 1.500 Journalisten haben sich bei Recherchescout angemeldet. Worauf warten Sie noch? Stellen auch Sie kostenlos Fragen, die über ein Matchingsystem an Pressestellen und Themenexperten weitergeleitet werden. Vorteile: Neue Aspekte, neue Gesprächspartner, individuelle Inhalte fernab von Pressemeldungen. Jetzt losfragen! www.recherchescout.de

Google paktiert mit europäischen Zeitungen.

Gekaufte Freunde: Acht große Namen unter den europäischen Zeitungshäusern schließen einen Freundschaftsvertrag mit Google. Es geht um Produktentwicklung, Ausbildung und Forschung, das Programm heißt “Digital News Initiative”. Google bringt einen 150 Mio Dollar tiefen Innovationsfonds mit auf die Party. Mitfeiern dürfen die respektablen Marken “Guardian”, “Financial Times”, “Zeit”,… Weiterlesen …

peter-hamby150Snapchat schnappt sich Peter Hamby, bisher Reporter für US-Politik bei CNN, als Nachrichten-Chef, berichtet Politico. Der Instant Messenger mit den selbstzerstörenden Mitteilungen baut damit sein News-Angebot Snapchat Discover weiter aus. Hamby bleibt CNN dem Bericht zufolge als TV-Kommentator erhalten.
politico.com

o-reilly-verlag150O'Reilly-Verlag schließt im Laufe des Jahres seine deutsche Dependance. Den 17 Mitarbeitern des auf IT-Themen spezialisierten US-Fachverlags in Köln wurde bereits gekündigt. Die Entwicklung und Vermarktung des deutschsprachigen O'Reilly-Programms übernimmt der dpunkt-Verlag.
boersenblatt.net, heise.de

Snapstream-Logo-150Tool-Tipp: Snapstream vereinfacht die Video-Auswertung, indem es Untertitel von TV-Sendungen durchsuchbar macht. Für 10.000 Dollar plus Gebühren schneidet eine Box zehn Kanäle mit, zu den Kunden zählen US-Comedy-Shows. In Deutschland ist Snapstream nicht verfügbar, auch, weil Untertitel nicht Pflicht sind.
sueddeutsche.de

Daniel Bröckerhoff"Das private werbefinanzierte Fernsehen wird zuerst den Löffel abgeben, wenn es so weitermacht wie bisher und sich nicht anpasst."

Ex-RTL-Schüler Daniel Bröckerhoff läutet das Totenglöckchen, weil "die Bertelsmänner" nicht kapieren, dass online weniger Geld zu holen sei.
meedia.de

Saarbrücker-Zeitung-150Saarbrücker Zeitung startet ein Leserreporter-Portal für Vereine mit angeschlossener Druckausgabe. In der Onlineausgabe der Saar-Zeitung können die Clubs Termine und Artikel veröffentlichen. Die besten Texte stellen dann Redakteure in einer Print-Beilage zusammen, die auch gratis verteilt werden soll.
per Mail, saarzeitung.de

vg media-150Verlage in der VG Media hätten gern 6 % von Googles Suchmaschinen-Umsatz als Vergütung aus dem Leistungsschutzrecht. Ulrike Simon berichtet aus einem Gespräch in Berlin, bei dem die Rechteinhaber Einblick in das Verfahren gegen Google gegeben haben. Demnach beansprucht die VG Media grundsätzlich 11 % des Suchmaschinen-Umsatzes in Deutschland. Weil aber nicht alle Verleger an Bord sind, geben sich die VG-Media-Mitglieder vorerst mit 6 % zufrieden. Im Juli entscheidet sich, ob die Verleger ihren Anspruch vor Gericht durchsetzen können.
lvz-online.de

“B.Z.” setzt auf animierten Erklär-Bär.

  Hauptstadt-News auf Helium: Springers B.Z. findet seine Storyteller nicht putzig genug und lässt einen animierten Bär namens Emil die Video-Nachrichten präsentieren. Er erklärt emotionalstmöglich mit Klingelton-Stimme und Kulleraugen die nicht immer Kinderzimmer-tauglichen Nachrichten der Berliner Boulevard-Postille. Neu ist die Idee eines Animated Anchor nicht.   Der Berliner… Weiterlesen …

Icon BASTA-JPGDisadvantage, Stillosigkeit: Beim altehrwürdigen Tennisturnier von Wimbledon verbieten die Veranstalter in diesem Jahr Selfie-Sticks. Bestimmt wollen sie nur verhindern, dass die Narzissten-Knipser mit den eigenen Sticks vermöbelt werden.
mashable.com

Susanne-Klatten-150Susanne Klatten stampft 2016 die Förderung von Journalisten ein: Ihre Herbert-Quandt-Stiftung beendet das Programm Trialog der Kulturen für jährlich sechs Nachwuchsreporter sowie deutsch-türkische Begegnungen. Die BMW-Erbin steckt ihr Geld künftig in Natur, Kunst und Kultur.
tagesspiegel.de