Udo Ulfkotte erfährt exklusiv vom Schweigen der Medien.

Udo Ulfkotte-150Udo Ulfkotte baut sich auf Facebook seine eigene Realität zur München-Berichterstattung deutscher Medien, dokumentiert Stefan Niggemeier. Der frühere "FAZ"-Journalist und "Lügenpresse"-Vordenker beschwert sich um 20.38 Uhr, "kein deutscher Journalist" berichte über sechs Todesopfer. Zu dem Zeitpunkt lief die Meldung u.a. bei Focus Online, AFP, Reuters, n-tv, N24, "HAZ", "Berliner Zeitung", ProSieben, BR und Spiegel Online.
uebermedien.deKommentieren ...

Mein Homescreen: Ingrid Rose.

Mein Homescreen Ingrid Rose 600
Ingrid Rose, Klambt-Gesellschafterin und Chefredakteurin der Video-App myPG, macht sich mit ihrem iPhone 6s das Leben leichter. Die Apps auf ihrem Homescreen vereinbaren für sie mit wenigen Klicks Termine oder lassen ein Taxi vorfahren – und ihr Smartphone verschafft ihr Durchblick über das Geschehen am Himmel über Berlin. Weiterlesen…

Wir graturilieren: Christoph Schuh wird 52.

Christoph Schuh 150Wir graturilieren: Christoph Schuh, früherer Vorstand von Tomorrow Focus, wird heute 52 Jahre alt. Schuh wollte mit Uni-Freunden in seiner Heimatstadt Köln reinfeiern – ob es angesichts der Ereignisse in München klappte, ist nicht bekannt. Klar ist, dass Schuh einen Teil seines Ehrentags auf 30.000 Fuß Reiseflughöhe verbringt. Für seinen jetzigen Arbeitgeber, die Beteiligungsfirma Lakestar, reist er zu Startups nach New York.

Aufs Wasser statt in die Luft geht Schuh nach seiner Rückkehr: Für das neue Lebensjahr steht der Sportboot-Führerschein im Aufgabenheft. Und auch mehr Zeit mit seinen fünf und neun Jahre alten Söhnen. Nach "bewegten Zeiten" bei Burda und Tomorrow Focus gönnte sich Schuh zu Jahresbeginn nur ein dreimonatiges Mini-Sabbatical. Ausgeruhte Geburtstagsgrüße empfängt er am liebsten per Mail.
turi2.de (Background)
Kommentieren ...

Claus Kleber rät zu mehr souveräner Ruhe.

claus-kleber150Journalismus: Geschwindigkeit ist als Qualitätskriterium überholt, wenn Mörder oder Opfer einem jederzeit empfangsbereiten Publikum Verbrechen live in die Telefone senden, argumentiert ZDF-Mann Claus Kleber in der "Süddeutschen". Er rät zu souveräner Ruhe in der Berichterstattung, während die journalistischen Räder "auf Hochtouren laufen". Die Online-Redaktionen seien dafür immer noch unterbesetzt.
"Süddeutsche Zeitung", S. 42 (Paid)Kommentieren ...

Polizei evakuiert Redaktion der Münchner “Abendzeitung”.

Abendzeitung München AZ 150Abendzeitung München wird nach dem Attentat von der Polizei evakuiert. Angeblich waren Schüsse im Innenhof des Redaktionsgebäudes zu hören. Mitarbeiter werden von Polizisten zu ihren Autos begleitet. Der Verdacht bestätigt sich nicht.
twitter.com, twitter.com


Kommentieren ...

Zitat: Münchens Polizeisprecher informiert ohne Kristallkugel.

Marcus da Gloria Martins-150"Wenn Sie eine Kristallkugel haben, die mir das beantwortet, würde ich sie sofort nehmen."

Polizeisprecher Marcus da Gloria Martins bewahrt unter höchstem Druck die nötige Ruhe und antwortet auf eine ARD-Reporterfrage mit einer ironischen Anmerkung. Internet-User legen ihm eine Facebook-Fanseite an.
turi2 – eigene Beobachtung, facebook.com1 Kommentar

Schüsse von München führen zu langer Nacht in Redaktionen.

Muenchen Terror Polizei-600

Update: 23.7., 9.15 Uhr

Einfach keine Pause: Das Attentat - vermutlich eines Einzeltäters - in München versetzt Redaktionen abermals in den Breaking-News-Modus. Die Fernseh-Sender reagieren schnell: Die ARD sendet den ganzen Abend live – zunächst begleitet von vielen Tonproblemen. Der BR übernimmt das Spezial aus Hamburg. n-tv und N24 greifen anfangs vor allem auf Bilder aus Social Media zurück, das ZDF sendet mit Unterbrechungen. Bild.de zeigt auf der Website und auf Facebook eine Sondersendung in TV-Qualität, Reporter werden per Smartphone zugeschaltet. Als zuverlässige Quelle erweist sich die Polizei München, die via Twitter und Facebook laufend Updates gibt und zur Besonnenheit mahnt – auch auf Englisch, Französisch und Türkisch.

Online-Medien und TV-Sender zeigen das Wackelvideo eines schießenden Mannes sowie weitere Clips flüchtender Menschen. Vor allem Twitter wird für Journalisten zur zentralen Quelle. Beim ZDF richtet Claus Kleber immer wieder live den Blick in den Newsstream, im "Tagesthemen"-Studio gibt Netzreporter Björn Staschen einen Überblick. Derweil schmeißen Zeitungsredaktionen ihre Samstagausgaben um, Onlinejournalisten füttern Liveblogs. Wenige Tage nach dem Nizza-Attentat ist Richard Gutjahr auch beim Olympia-Einkaufszentrum vor Ort und schaltet u.a. in die "Tagesschau". (Foto: AP/Picture Alliance)
turi2 – eigene Beobachtung1 Kommentar

Facebook aktiviert Sicherheitscheck für München.

Facebook Logo Smartphone-150Facebook erlaubt Nutzern nach den Schüssen von München sich als sicher zu markieren. Die Funktion Safety Check wird nach bedrohlichen Ereignissen von Facebook freigeschaltet. Andere Nutzer können somit sehen, ob ihre Freunde in Sicherheit sind. Die Polizei bittet via Twitter, keine Fotos vom Polizeieinsatz online zu stellen, um die Täter nicht zu unterstützen.
facebook.com, twitter.com (Polizei)


Kommentieren ...

Gericht: Bayerische Verleger müssen für Fußball-Videobilder zahlen.

Fußball-150Zeitungsverleger in Bayern müssen dem regionalen Fußball-Verband BFV Geld zahlen, wenn sie Videos von Amateurspielen zeigen. Das Landgericht München I weist eine Verleger-Klage dagegen ab. Der BFV verlangt zwischen zwischen 250 und 1.000 Euro Gebühr pro Spiel oder eine kostenlose Nutzung der Bilder für seine Plattform bfv.tv.
digitalfernsehen.de, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Brief-Vorstand Ralph Wiegand verlässt die Deutsche Post.

Ralph Wiegand 150Deutsche Post verliert Ralph Wiegand, der als Bereichsvorstand für das Brief-Geschäft inklusive E-Postbrief, Dialogmarketing und Pressepost verantwortlich zeichnet. Laut einer Mitteilung an die Mitarbeiter des Konzerns gehe Wiegand "auf eigenen Wunsch" und mit unbekanntem Ziel. Er arbeitet seit 1999 in verschiedenen Funktionen für die Post.
dnv-online.net1 Kommentar

“Mittelbayerische Zeitung” sendet Video-Mittagsmagazin.

mittelbayerische150Mittelbayerische Zeitung startet auf der eigenen Homepage und bei Facebook ein Video-Mittagsmagazin. In der rund fünfminütigen Sendung "Mittelbayerische am Mittag" berichten Reporter der Zeitung über die Themen des Tages, schwerpunktmäßig aus Ostbayern. Wer den Ton nicht laut hören kann, bekommt die wichtigsten Informationen als Texteinblendung zu sehen.
mittelbayerische.deKommentieren ...

12-Punkte-Plan vom “Abendblatt” macht bei Funke Schule.

Lars Haider Hamburger Abendblatt Neujahrsempfang600
Hamburger Abendschule: Bei Funke macht ein Zwölf-Punkte-Katalog des "Hamburger Abendblatts" die Runde, in dem Chefredakteur Lars Haider Leitlinien für die journalistische Arbeit festlegt, berichtet Kai-Hinrich Renner. In dem Papier steht u.a., dass die Geschichten das Potential zum Stadtgespräch haben und idealerweise exklusiv sollen. Haider habe seinen Katalog den anderen Funke-Chefredakteuren im April vorgestellt, nun soll er als "Orientierung" für die Kollegen südlich der Elbe gelten.

Im Hamburg geht Haider noch ein bisschen weiter: Der Chefredakteur bewertet die Außenredaktionen mit einem Punktesystem danach, wie sie seine Vorgaben umsetzen. Laut Renner kommt das nicht bei jedem Reporter gut ankommt. (Foto: dpa)
handelsblatt.com1 Kommentar

- Kombi-Anzeige -
TV Spielfilm App-Logo_Dez. 2015 150TV-Tipp von TV Spielfilm: Seit Disney den Rivalen Pixar schluckte und selbst wie Pixar funktioniert, sind Disney-Trickfilme storygetrieben. 2001 war das noch anders: Hier regiert das Bild, und womöglich ist "Atlantis" der schönste Trickfilm von allen.
"Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt", Disney Channel, 20.15 Uhr
Unser Tipp: Testen Sie die Streaming-App, die Ihr TV-Programm mobil macht: live.tvspielfilm.de

“Geo” bedauert Beilage des Kopp-Verlags.

geoGeo entschuldigt sich für eine Beilage des umstrittenen Kopp-Verlags in Teilen der Mai-Auflage. "Dies war ein Fehler, den wir bedauern", die Veröffentlichungen des Verlags "widersprechen in wesentlichen Aspekten dem Anspruch und den Überzeugungen von 'Geo'", schreibt das Magazin bei Facebook. In den Kommentaren kommt die Frage auf, warum "Geo" erst jetzt zu dieser Überzeugung kommt und Kopp weiterhin "Geo"-Titel vertreiben dürfe.
meedia.deKommentieren ...

Philipp Alvares bekommt beim “manager magazin” mehr zu tun.

Manager Magazin Logomanager magazin gibt Philipp Alvares die Verantwortung für Telekommunikations-Themen - zusätzlich zu seinem bisherigen Gebiet, der Digitalwirtschaft, berichtet Kai-Hinrich Renner. Alveres füllt die Lücke, die seine bisherige Kollegin Astrid Maier hinterlässt, die zur "Wirtschaftswoche" wechselt. Unterstützung bekommt er ab November von Jonas Rest, der von der "Berliner Zeitung" Zeitung kommt. Rest soll sich um IT- und Auto-Themen kümmern und damit auch Auto-Experte Michael Freitag entlasten.
handelsblatt.com (letzter Absatz), turi2.de (Background)Kommentieren ...

Basta: Air New Zealand holt Hollywood an Bord.

Safety-Video-AirNZ-150Und Action: Air New Zealand inszeniert seine Sicherheitshinweise in Hollywood-Manier, damit die Passagiere auch aufpassen. In fünf Minuten durchreiten die Schauspieler Rhys Darby und Anna Faris Cop-Movie, französische Romanze, Horror-Film und Western. Dazwischen erklären zwei Flugbegleiter, worauf die Passagiere achten sollten, damit der Flug nicht zum Katastrophenfilm wird.
youtube.com (5-Min-Video) via horizont.net



Kommentieren ...

Thomas Fischer verantwortet Factual Entertainment bei Warner Bros. ITVP Deutschland.

Thomas Fischer, Warner BrosWarner Bros. ITVP Deutschland befördert Thomas Fischer zum Head of Factual Entertainment. In der neu geschaffenen Funktion verantwortet er laufende und neue Produktionen, wohl auch die umstrittene RTL-Show Schwiegertochter gesucht. Fischer arbeitet seit 2009 für die Produktionsfirma bzw. dessen Vorgänger Eyeworks, zuletzt u.a. als Realisator der ZDF-Show Bares für Rares.
dwdl.de, kress.deKommentieren ...

Vorstandschef Gerold Linzbach verlässt Heidelberger Druckmaschinen.

Gerold Linzbach 150Heidelberger Druckmaschinen muss sich einen neuen Vorstandschef suchen: Gerold Linzbach, 60, steht für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung, teilt das Unternehmen mit. Linzbach will bis zum Ende seiner Vertragslaufzeit in einem Jahr bleiben und den Übergang organisieren. Der Druckmaschinenhersteller hat 2015/16 nach Verlusten wieder einen Gewinn von 28 Mio Euro erzielt und den Umsatz um knapp 8 % auf 2,5 Mrd Euro gesteigert.
heidelberg.com, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Video-Tipp: Mathias Döpfner und das BDZV-Präsidium stellen sich vor.

VideotippVideo-Tipp: Der BDZV stellt sein neues Präsidium vor. In einer Video-Botschaft sprechen Präsident Mathias Döpfner und seine vier Vizepräsidenten von ihren Visionen für die Zeitungen in Deutschland und ihren Verband. Döpfner will etwa irgendwann auch Digitalverleger vertreten.
youtube.com (6-Min-Video)

Kommentieren ...