• Zeitungen Hamburg, Datenjournalismus, Anne Will.

    - BACKGROUND -

    Zeitungen in Hamburg verlieren im Vergleich zu 2012 über 13 % Leser. Das "Abendblatt" bleibt mit rund 112.000 Käufern vor "Bild" und "Morgenpost", die alle ein Zehntel ihrer Leser einbüßen.
    meedia.de

    Datenjournalismus: Vanessa Wormer berichtet, wie die "Heilbronner Stimme" das Thema Unfälle auf der Autobahn crossmedial umgesetzt hat. Probleme gab es vor allem mit Behörden, die keine Daten rausrücken wollen.
    universal-code.de

    Anne Will ist die beste Polit-Talkshow, meint Stefan Winterbauer. Die Moderatorin schaffe es, an den Gästen dran zu bleiben und dabei das Thema nicht aus den Augen zu verlieren.
    meedia.de

    Recht auf Vergessen schafft "ein Ungleichgewicht, das die liberalen Linien des Äußerungsrechts zu unterlaufen droht", meint Bundesverfassungsrichter Johannes Masing.
    irights.info

    Erster Weltkrieg: Die "FAZ" hat ein Faksimile der "Frankfurter Zeitung" vom 31. Juli 1914 online gestellt. Das historische E-Paper berichtet über die Mobilmachung einen Tag vor der deutschen Kriegserklärung an Russland.
    faz.net, dynamic.faz.net (E-Paper als PDF)

    - BASTA -

    Ex-Wolf im Schafspelz: Keith Alexander will mit seiner neu gegründeten Firma andere Unternehmen gegen Hacker und Co schützen. Er dürfte sich auskennen: Alexander war Chef der NSA.
    stern.de

  • Springer, Madsack, Nordkurier.

    - NEWS -

    Springer verkauft sein Verlagshochhaus in der Innenstadt für 125 Mio Euro an die Stadt Hamburg. Das Bezirksamt Mitte soll dort einziehen. Als Bedingung muss Springer eine Standortgarantie abgeben.
    newsroom.de

    Madsack macht Ex-"Bild"-Chef Udo Röbel, 64, zum Autor und Berater seines RedaktionsNetzwerks. Er schreibt von Berlin aus für die Titel der Mediengruppe über Politik, Wirtschaft und Sport.
    per Mail

    Nordkurier ändert Vertrieb wegen Mindestlohn: 600 Vollzeit-Mitarbeiter sollen künftig 1.500 Teilzeitstellen ersetzen. Die Boten sollen dann sowohl Zeitungen als auch Briefe bringen, die Sparten waren bisher getrennt.
    dnv-online.net

    Türkei-Wahl: Der DJV fordert bei der türkischen Präsidentschaftswahl Zutritt zu Wahllokalen in Deutschland. Die türkische Regierung erlaubt einen Besuch nur einen Tag vorher.
    djv.de

    ProSieben.Sat1 steigert den Umsatz im 2. Quartal um 10,6 % auf 691 Mio Euro. Dazu trägt vor allem der Digital-Bereich bei, der um rund ein Drittel zulegt und mit etwa 150 Mio Euro schon über ein Fünftel des Gesamtumsatzes einfährt.
    horizont.net, digitalfernsehen.de

    RTL Group will die Mehrheit am Onlinevideo-Vermarkter SpotXchange übernehmen. Für 65 % der US-Firma soll RTL derzeit 107 Mio Euro hinblättern. SpotXchange erwartet 2014 rund 40 Mio Dollar Umsatz.
    digitalfernsehen.de, new-business.de

    Google droht ein neues EU-Kartellverfahren: Mit seinem Smartphone-Betriebssystem Android hat der Konzern einen weltweiten Marktanteil von rund 80 %. Auf dem Prüfstand steht, ob Google seine Marktmacht bei Diensten wie Maps ausnutzt.
    spiegel.de

    BuzzFeed entwickelt eine App mit seriösen US-Nachrichten statt lustigen Listen. Sechs Mitarbeiter werden sich um das Projekt kümmern, das durch Native Advertising finanziert werden soll.
    adage.com

    - Tweet des Tages -

    Twittervogel50 wann ist ihnen eigentlich genau die hirn-kette rausgesprungen, kachelmann? erinnern sie sich selbst noch daran?
    Philipp Jessen, twitter.com

    - ECHO -

    Meistgeklickter Link gestern Abend war die wohl geplatzte Komplett-Übernahme von Sky Deutschland durch Rupert Murdochs britischen Bezahlsender BSkyB.
    welt.de

    - ZITATE -

    christian meier "Twitter ist auch ein digitaler Sandkasten."

    Meedia.de-Chefredakteur Christian Meier findet es kindisch, wenn sich Menschen auf Twitter streiten.
    twitter.com

  • Random House soll für Goebbels-Zitate zahlen.

    RandomHouse Kassieren für Kriegsverbrecher: Random House kämpft vor dem Landgericht München gegen die Nachlassverwalterin von Hitlers Propagandaminister Joseph Goebbels. Cordula Schacht fordert von der Verlagsgruppe 6507,87 Euro, weil der Autor Peter Longerich in seiner Goebbels-Biografie des Siedler-Verlags von 2011 unerlaubterweise aus den Tagebüchern des Nazis zitiert hatte. Die Verwertungsrechte hatte die 71-Jährige 1996 von dem Schweizer Unternehmer und Alt-Nazi François Genoud geerbt. Die Anwältin hatte in der Sache schon ein Mal Erfolg vor Gericht: 1985 handelte sie im Auftrag von Genoud mit dem Freistaat Bayern einen Vertrag über die Tantiemen der Goebbels-Tagebücher aus. Das Urteil soll im September fallen. Den Vorschlag des Richters, die Summe an eine Holocaust-Stiftung zu spenden, lehnte die Klägerin ab.
    spiegel.de, sueddeutsche.de

    SALE-Button-- Kombi-Anzeige --
    SALE 50% - Alles muss raus beim Werbeinventar von turi2! Sommerschlussverkauf mit 50 % Rabatt auf alle Anzeigen, die im August bei turi2 erscheinen! Z.B. Textanzeigen schon für 150 Euro, Kombi-Anzeigen für 240 Euro. Einfach per Mail an werbung@turi2.de buchen, oder Paketlösungen in den Mediadaten hier nachlesen. Nutzen Sie die Chance!

  • IVW-Verbreitungsanalyse, Paid Content, DJV.

    - BACKGROUND -

    Zeitungsmarkt Berlin: Springers "B.Z." ist laut IVW-Verbreitungsanalyse mit 111.000 Exemplaren die meistverkaufte Zeitung der Hauptstadt, dahinter folgen "Berliner Zeitung", "Berliner Morgenpost" und "Tagesspiegel".
    meedia.de

    Paid Content: Verlage "dilettieren" seit mehr als zehn Jahren mit ihren Bezahlinhalten, resigniert Thomas Knüwer. Schon 2001 sahen Verlagsmanager darin die Zukunft, passiert sei seither nicht viel.
    indiskretionehrensache.de

    DJV fordert von Journalisten eine Trennung zwischen privatem Engagement und journalistischer Tätigkeit. Daher sollten Journalisten keine aktive Rolle in Organisationen ausüben, über die sie berichten.
    djv.de

    Medienboard Berlin-Brandenburg vergibt 35.000 Euro für die Entwicklung von Fernseh-Serien. Erster Empfänger der Förderung ist Autorenfilmer Hans-Christian Schmid, der damit die Miniserie "Das Verschwinden" erarbeitet.
    spiegel.de, dwdl.de

    YouTube, das tödliche Videoportal: Beim Dreh für ein Video ist ein 34-jähriger Familienvater von einer Baggerschaufel erschlagen worden. Er wollte die "Cold-Water-Challenge" bestehen, bei der Menschen sich originell nassmachen sollen.
    bild.de, haz.de

    Lese-Tipp: Ex-Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff empfängt erstmals einen Journalisten in seiner Villa in Saint-Tropez. Der "SZ" erklärt er seine Sicht der Welt und kündigt an: "Da kommt demnächst was!"
    "Süddeutsche Zeitung", S. 3

    - BASTA -

    Geschenkautomat: Mit einem speziellen Geldautomaten bedankt sich die US-Bank TD bei ihren Kunden. Neben einem persönlichen Gespräch liefert die "Automatic Thanks Machine" auch Geschenke, Flugtickets oder Blumen aus.
    mashable.com (inkl. 4-Min-Video)

  • Interview, Foto-Klau, Philipp Brammer.

    - NEWS -

    Interview verabschiedet sich vorübergehend aus der IVW-Auflagenmessung. Verleger Bernd Runge begründet dies mit einer "Konzeptänderung". Zugleich fährt er die Zahl der Ausgaben von zehn auf neun pro Jahr runter.
    "Kontakter" 31/2014, S. 28, wuv.de

    Foto-Klau: "Spiegel" und "stern" bedienen sich bei Facebook & Co, um die Opfer vom Flugzeugabschuss in der Ostukraine zu zeigen. Angehörige wurden nicht gefragt, ein Unrechtsbewusstsein fehlt, kritisiert Mats Schönauer.
    bildblog.de

    Nils Holgerssons Synchronstimme in den Bergen vermisst: Philipp Brammer, 44, Schauspieler ("Lindenstraße") und Synchronsprecher, ist am Montag nicht von einer Bergwanderung nahe Berchtesgaden zurückgekert.
    bild.de (Bild Plus), focus.de

    ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz kann sich "durchaus" vorstellen, auch ARD und ZDF beim VoD-Portal Flimmit, das der ORF übernehmen will, einzubeziehen. Schließlich seien sie die "verlässlichsten Partner".
    medienpolitik.net, mediabiz.de

    ITV steigert Gewinn vor Steuern im ersten Halbjahr um 40 % auf rund 315 Mio Euro. Der Werbeumsatz des britischen Privatsenders stieg dank WM im 2. Quartal um 13 %.
    theguardian.com, kontakter.de

    BBC America könnte zur Hälfte an den US-Kabelsender AMC Networks verkauft werden. Im Gegenzug würde BBC Worldwide, der kommerzielle Arm der BBC, Zugang zu AMCs Verkaufs- und Vertriebsnetzwerk bekommen.
    bloomberg.com, theguardian.com

    Thomson Reuters steigert Umsatz im 2. Quartal leicht um 1 % auf 3,15 Mrd Dollar. Während das Geschäft mit Nachrichten für Börsenprofis um 2 % zurückging, florieren Informationen für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.
    handelsblatt.com, thomsonreuters.com

    Snapchat führt angeblich Verhandlungen mit Alibaba: Der chinesische Webkonzern könnte im Rahmen einer neuen Finanzierungsrunde bei Snapchat einsteigen, das inzwischen mit 10 Mrd Dollar bewertet wird.
    bloomberg.com, mashable.com, techcrunch.com

    -- Textanzeige --
    Depressionen kriegt der turi2-Anzeigenleiter mit Blick auf das Werbeloch im August. Deshalb startet turi2 jetzt eine Rabattaktion und verkauft alle Anzeigen, die noch im August erscheinen, zum halben Preis. Egal, ob Twitter-, Text-, Kombi-, Stellen- oder Banneranzeigen. Einfach per Mail an werbung@turi2.de buchen, die SALE-Mediadaten gibt's hier.

    - ECHO -

    Meistgeklickter Link gestern Morgen war Roland Tichys gescheiterter Versuch, eine digitale "FAZ" zu kaufen.
    rolandtichy.de

    - ZITATE -

    Thomas Middelhoff"Ich bin für viele Deutsche der Idealtyp des gierigen Managers, der verantwortungslos um den Globus irrlichtert."

    Ex-Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff weiß, dass sein Bild in der Öffentlichkeit schlecht ist.
    "Süddeutsche Zeitung", S. 3

    Dick Costolo, Twitter"Langfristig können wir auch aus Internetnutzern Kapital schlagen, die auf Twitter unterwegs sind, ohne eingeloggt zu sein."

    Twitter-Boss Dick Costolo will nicht weniger als "jede Person auf dem Planeten erreichen".
    blogs.faz.net

  • Kleine "New York Times" soll neue Leser anlocken.

    New York Times Gäude und ZeitungTägliches Best-Of: Die "New York Times" erwägt, eine kleinere und günstigere Ausgabe zusätzlich zum Hauptblatt herauszugeben - ähnlich wie Springers "Welt Kompakt" in Deutschland. Das Blatt, das nicht selten ehrfürchtig als Vorreiter bei der Entwicklung und Erprobung digitaler Geschäfte gepriesen wird, sucht nun also mit bedrucktem Papier nach neuen zahlenden Lesern. Grundlage der Überlegungen ist eine Leser-Studie, aus der das Online-Magazin Capital New York zitiert. Ein mögliches Zusatzangebot würde "signifikant kürzer" sein als die reguläre "NYT"-Ausgabe und ungefähr zum halben Preis eine Auswahl der besten Texte beinhalten. Dazu gäbe es unbegrenzten Zugang zum Online-Angebot. Daneben wird erwogen, Abonnenten kostenlosen Zugang zum Premiumdienst Times Premier zu gewähren, der u.a. E-Books und Videos anbietet. Um internationale Leser zu erreichen, ist ab Oktober auch eine Rechnungsstellung in ausländischen Währungen möglich.
    capitalnewyork.com, mashable.com

    Zahl des Tages: Mehr als 5,375 Mio Mal wurde Shakiras WM-Video "La La La" fürs Welternährungsprogramm in sozialen Netzwerken geteilt. Damit wird das Video zum Werbespot mit der bislang größten viralen Verbreitung.
    horizont.net, meedia.de

    -- Textanzeige --
    Optimieren Sie Ihre mobile App: Die renommierte App-Designerin Melinda Albert verrät im Seminar "Mobile Usability für Produktmanager" am 18. September in Berlin, wie Sie mehr aus Ihrer App für iOS oder Android machen. Jetzt zum Frühbucherpreis anmelden: mobilbranche.de/seminare

  • Spiegel, Tatort, Nicolaus Fest.

    - BACKGROUND -

    Spiegel rechtfertigt sich in seinem Blog für das aktuelle “Stoppt Putin”-Cover nach Protesten in sozialen Netzwerken. Stefan Niggemeier kritisiert die "Unfähigkeit des Nachrichtenmagazins, mit Lesern in einen Dialog einzutreten".
    stefan-niggemeier.de, spiegel.de, meedia.de

    Tatort wird von den Sparmaßnahmen beim ARD-Fernsehfilm ausgenommen, sagt WDR-Fernsehfilmchef Gebhard Henke in einem "Bunte"-Interview. Die Münster- und Schweigerkrimis seien eine "Verjüngungskur" für die ARD.
    bunte.de

    Nicolaus Fest hat mit seinem islamophoben Kommentar in der "BamS" auch in der arabischen Presse für Empörung gesorgt, sagt Naser Schruf. Auf vielen Portalen war die Kritik darüber der meistgelesene und -kommentierte Artikel.
    dw.de via bildblog.de

    National Public Radio in den USA könnte mit seiner personalierten Radio-App ein Vorbild für die ARD sein, findet Marc Krüger. ARD-Radiosender könnten ihre Podcasts ebenfalls in einer App gebündelt anbieten.
    netzpiloten.de via bildblog.de

    Video-Tipp: Christina Lamb, Auslands-Korrespondentin der "Sunday Times", erzählt davon, was sie an ihrem Job als Kriegsreporterin so fasziniert, dass sie in Länder reist, aus denen andere fliehen.
    pressgazette.co.uk

    - BASTA -

    Mietnomaden: Nach dem Auszug von Nicolas Sarkozy aus dem Elysée-Palast musste der Silberne Salon kostspielig renoviert werden. Sarko nutzte das berühmte Zimmer nämlich nicht selbst - sondern hielt darin seine Hunde.
    faz.net

    heute2 - Nachrichten für Medienmacher von heute Morgen lesen.

    heute2 erscheint täglich gegen 8 und 17 Uhr auf turi2.de sowie als Newsletter. Verantwortlich ist Peter Turi. Für ein kostenloses Abo genügt eine Mail an abo@turi2.de. Sie können sich mit uns auch auf Twitter verbinden: twitter.com/turi2. Infos zur Werbeschaltung hier als PDF.

  • Sport Bild, Verlagsgruppe Rhein Main, Peter Kloeppel

    - NEWS -

    Sport Bild surft weiter auf der Fußball-Welle und bringt das Sonderheft "Bundesliga 2014/15" heraus, das auf 246 Seiten Interviews und Hintergründe zur neuen Spielzeit bringt. Gedruckt kostet es 5,50, digital 4,99 Euro.
    presseportal.de

    Verlagsgruppe Rhein Main bringt zum 100. Jahrestag des Erste-Weltkriegs-Ausbruch historische Ausgaben des "Mainzer- und Wiesbadener Tagblatts" vom 3. und 4. August 1914 nachgedruckt für 4,80 Euro an den Kiosk.
    per Mail

    Peter Kloeppel gibt die Chefredaktion von RTL nach zehn Jahren an
    den geschäftsführenden Chefredakteur Michael Wulf ab. Seinen Vertrag als Chefmoderator von "RTL Aktuell" verlängert er aber um weitere drei Jahre.
    dwdl.de, digitalfernsehen.de

    Twitter investiert in künstliche Intelligenz und kauft zu einem unbekannten Preis Madbits. Das Startup entwickelt Bilderkennungstechnologien, die Nutzern künftig eine gezielte Bildersuche in Tweets ermöglichen könnte.
    internetworld.de, gigaom.com

    Spanien will Google und Newsaggregatoren zwingen, für die Verlinkung von Inhalten Urheberrechtsgebühren an Verleger zu zahlen. Ein entsprechendes Gesetz wurde vom Parlament verabschiedet und muss noch den Senat passieren.
    thenewspaperworks.com

    Russland: Ab morgen tritt das verschärfte Internetgesetz in Kraft nach dem auch Blogger der Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor unterstellt werden können. Auch für sie gilt dann das Verbot, Personen "in Misskredit zu bringen".
    presseportal.de

    - Tweet des Tages -

    Twittervogel50Typisch #Bild: Gestern über Sommerloch-Themen lustig gemacht, heute die #KillerKühe vom @stubaital_com auf Seite 1.
    Volker Schütz über das heutige "Bild"-Cover, twitter.com

    SALE-Button-- Kombi-Anzeige --
    SALE 50% - Alles muss raus beim Werbeinventar von turi2! Sommerschlussverkauf mit 50 % Rabatt auf alle Anzeigen, die im August bei turi2 erscheinen! Z.B. Textanzeigen schon für 150 Euro, Kombi-Anzeigen für 240 Euro. Einfach per Mail an werbung@turi2.de buchen, oder Paketlösungen in den Mediadaten hier nachlesen. Nutzen Sie die Chance!

    - ECHO -

    Meistgeklickter Link gestern Abend waren die 23 nützlichen Tools und Dienste für Webworker.
    onlinemarketing.de

    - ZITATE -

    Josef Joffe"Partizipation ist nicht Konspiration."

    "Zeit"-Herausgeber Josef Joffe findet den Vorwurf, er würde durch Mitgliedschaften in transatlantischen Think-Tanks manipulative Meinungsmache betreiben, "unredlich".
    meedia.de

  • Sky Deutschland geht nicht komplett an BSkyB.

    sky_zentrale_400 Zu wenig Murdoch-Money: Die geplante Komplett-Übernahme von Sky Deutschland durch Rupert Murdochs britischen Bezahlsender BSkyB droht am Widerstand seines ehemaligen Schiegersohns Crispin Odey zu scheitern. Odey, der mit Odey Asset Management als zweitgrößter Aktionär zu 8 % an Sky Deutschland beteiligt ist, hält Murdochs Angebot, 6,75 Euro pro Aktie zu bezahlen, für "signifikant" zu niedrig. Ein Aufschlag erscheint unwahrscheinlich. Demnach muss sich BSkyB mit dem 57-prozentigen Anteil von Murdochs 21st Century Fox an Deutschlands Bezahlsender begnügen. Murdochs Plan, die Kriegskasse für seine 21st Century Fox aufzufüllen, geht dennoch auf: Für Sky Deutschland überweist BSkyB satte 3,7 Mrd Euro, für Sky Italia rund 2,6 Mio an 21st Century Fox. Murdoch will eigentlich alle drei Marken unter dem Dach Sky Europe vereinen.
    welt.de, dwdl.de, telegraph.co.uk, turi2.de (Hintergrund)

    -- Kombi-Anzeige --
    VDZ-Akademie, Expertenforum Business DevelopmentExpertenforum Business Development - Neue Geschäftsfelder zu erschließen, ist heute eine der Herausforderungen für Medienhäuser. Doch welche Chancen gibt es eigentlich für Neugeschäft und wie wird es gemacht? Auf dem Expertenforum am 12. November in Berlin zeigen Experten, welche Methoden sich bewährt haben. Bis 31.08.2014 anmelden und 15% sparen!

  • München, Game one, medium.com.

    - BACKGROUND -

    München ist laut IVW-Verbreitungsanalyse Deutschlands Zeitungsstadt Nummer 1: Pro 100 Einwohner werden 28,9 Tageszeitungen verkauft - oder aus stummen Verkäufern geklaut. Schlusslicht ist Aachen mit 14,6 Zeitungen.
    meedia.de

    Game One läuft seit drei Jahren bei MTV und inzwischen auch bei Comedy Central. Nun wollen die Macher der Produktionsfirma Rocket Beans zeigen, dass sie in Sachen junges Fernsehen mehr können als nur Videogames.
    dwdl.de

    Blogger-Plattform medium.com ist auf dem Weg dazu, ein Verlag zu werden. Mit der Artikel-Kollektion "re:form" ist der erste Schritt getan - finanziert für sechs Monate von BMW.
    medienrauschen.de, medium.com/re-form

    Geschäftsberichte werden von Analysten, Aktionären und Journalisten gedruckt bevorzugt, ergibt eine Studie der Agentur wirDesign. Die Papierform punktet in Sachen Übersichtlichkeit, während PDF-Berichte schnell verfügbar sind.
    absatzwirtschaft.de

    Kenia bekommt eine zweite kostenlose Tageszeitung: "People Daily", hervorgegangen aus der Kaufzeitung "The People", erscheint landesweit. Die erste kenianische Gratiszeitung "XNews" wird nur in Nairobi vertrieben.
    newspaperinnovation.com

    Video-Tipp: "Frontal21" berichtet über den Markt der Klatschblätter, die häufig mit Lügen und falschen Behauptungen Leser ködern. Ein Millionenmarkt, der keine Rücksicht auf die medialen Opfer nimmt.
    zdf.de (Video 8 Min), zdf.de (Beitragsmanuskript, PDF)

    TV-Tipp: Das Erste, 20.15 Uhr: Der Spielfilm "Männertreu" erzählt die Geschichte des fiktiven Zeitungsverlegers Georg Sahl, der Bundespräsident werden will. Vor allem Matthias Brandt ragt in der Polit-Satire heraus.
    tagesspiegel.de, spiegel.de, daserste.de (Vorschau)

    - BASTA -

    Absage: Die SPD-Zeitung "Vorwärts" hat den Kabarettisten Dieter Hildebrandt per Post zu ihrem Sommerfest in Berlin eingeladen. Hildebrandt hat einen wichtigen Grund, nicht zu kommen - er starb im November.
    derwesten.de

Nächste Seite »