Echte Dokus können sich wieder gegen gescriptete Staffelware behaupten, beobachtet Thomas Lückerath. Er nennt neben Wallraffs Burger-King-Recherche das britische "Educating Yorkshire" und das brasilianische "O Infiltrado".
reimon.net

Google-Zerschlagung: Die Meldungen über Entflechtungspläne des EU-Parlaments sind eine geschickte Kampagne "der deutschen Medienindustrie und der CDU", meint der grüne EU-Parlamentarier Michel Reimon. Das bisher nicht eingebrachte Papier bliebe auch bei Beschluss zahnlos.
reimon.net, turi2.de (Hintergrund)

-- Kombi-Anzeige --
Anzeige Wired KW 48/2014Ideengeber und Zukunftsoptimisten, Macher und Meinungsbildner, Vordenker und Durchstarter. WIRED-Leser fragen nicht „Warum?“, sondern „Warum nicht!“ Mit WIRED Germany erreichen Sie Menschen, die Dinge selbst in die Hand nehmen - die eigene Zukunft zum Beispiel. Warum nicht mal die Mediaplanung in die Hand nehmen?
www.WIRED.de

Australien: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ABC muss zwischen 300 und 400 Stellen streichen. Im Zuge der Umstrukturierung schließen fünf Regionalradios, dazu die TV-Produktionen in Adelaide und Perth.
theguardian.com

RT-Deutsch-Chefredakteur Iwan Rodionow gibt sein erstes Interview. Im Gespräch mit Harald Neuber lässt er die Kritik der deutschen Medien an sich abperlen und bescheinigt Russland eine pluralistische Medienlandschaft.
heise.de

Springer holte rechten Spitzel ins Haus.

Armer Axel: Springers “Bild” versucht, seinen glorifizierten Verleger Axel Springer (gestorben 1985) als Spionage-Opfer des BND darzustellen – und schießt damit ein Eigentor. Der ehemalige SS-Hauptsturmführer Horst Mahnke, der auch nach 1945 NPD wählte und kriegsverherrlichende Bücher und antisemitische Artikel schrieb, wurde nämlich von Axel Springer 1960 selbst… Weiterlesen …

Die wichtigsten Termine für Medienmacher
Fehlt was? Bitte den Termin mit Link an post@turi2.de mailen.
 
- November 2014 -

25. November: online communication conference
Veranstalter: Internet World Business
Ort: Hamburg
www.online-communication-conference.de
 
25. November: Fachtagung "Digitale Medien: Chancen für das Lesen"
Veranstalter: Stiftung Lesen
Ort: Berlin
www.stiftunglesen.de
 
26./27. November: Horizont Bewegtbildgipfel 2014
Veranstalter: Horizont
Ort: München
www.conferencegroup.de
 
29. November: 28. Journalistentag: "Lokal, Regional, International, Trivial - Wie breit machen wir den Boulevard?"
Veranstalter: dju in Verdi
Ort: Berlin
dju.verdi.de/journalistentag
 
- Dezember 2014 -
 
01./02. Dezember: Online B2B Conference
Veranstalter: Neue Mediengesellschaft Ulm
Ort: Hamburg
www.online-business-conference.de
 
3. Dezember: Mobile Media Day 2014
Veranstalter: Bayerische Medien-Servicegesellschaft
Ort: Würzburg
mobilemediaday.de
 
9. Dezember: 7. E-Book-Konferenz: "E-Books unlimited – Neue Business-, Produkt- und Vertriebsmodelle"
Veranstalter: Akademie der Deutschen Medien
Ort: München
www.medien-akademie.de
 
9. Dezember: Frankfurter Hörfunkgespräche
Veranstalter: Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik / Grimme-Institut
Ort: Frankfurt am Main
www.hoerfunkgespraeche.evangelisch.de
 
15. Dezember: Berliner Medien Diskurs Kompakt: "Gremienkontrolle nach Karlsruhe – Wird sie effizienter, transparenter und lebendiger?"
Veranstalter: Konrad-Adenauer-Stiftung
Ort: Berlin
www.kas.de

-- Kombi-Anzeige --
DIS-2015Jetzt vormerken: Digital Innovators' Summit 2015. Von Content-Strategien über Big Data, bis zur Monetarisierung – vom 21. bis 24. März 2015 bringen FIPP, VDZ und emediaSF zum achten Mal mehr als 500 internationale Digital-Experten in Berlin zusammen. Ihr Ticket für den Digital Innovators' Summit 2015 erhalten Sie bis 30. November 2014 zum Vorzugspreis:
www.innovators-summit.com

Italien will künftig Fernsehgebühren mit der Stromrechnung eintreiben. Laut "La Repubblica" sollen so Drückeberger zur Kasse gebeten werden. Der Staatssender RAI soll zudem reformiert und künftig von einem vom Parlament gewählten Aufsichtsrat geleitet werden.
derstandard.at