"Süddeutsche"-Autoren bringen fünf Protokoll-Bände zum NSU-Prozess heraus.

NSU: Annette Ramelsberger, Wiebke Ramm, Tanjev Schultz und Rainer Stadler haben die 438 Tage NSU-Prozess im Wortlaut mitgeschrieben, weil es kein offizielles Protokoll und keine Tonaufnahme gibt. Der Richter habe laut "Süddeutscher Zeitung" beides abgelehnt. Die Autoren geben ihr Protokoll in Buchform heraus – fünf Bände mit 2.020 Seiten für 80 Euro.
sueddeutsche.de