Die "Zeit" vereinigt ihr Politik-Ressort mit dem Hauptstadtbüro.

Zeit fusioniert im September ihr Hauptstadtbüro mit dem überwiegend in Hamburg beheimateten Politik-Ressort. Standortübergreifend werden der bisherige Co-Politikchef Heinrich Wefing, der bisherige Co-Leiter des Hauptstadtbüros, Marc Brost, und die aktuell stellvertretende Leiterin des Politikteils, Elisabeth Raether, das Ressort leiten. Bernd Ulrich, aktuell Politik-Ressortleiter, soll sich künftig auf seine Aufgabe als stellvertretender Chefredakteur konzentrieren. Auch die Ressorts Wissen und Chancen werden fusionieren. Zudem startet die "Zeit" ein neues Ressort mit dem Arbeitstitel Streit.
zeit-verlagsgruppe.de