ProSiebenSat.1 holt Lea-Sophie Cramer in die Jury von "Das Ding des Jahres".

ProSieben-Show Das Ding des Jahres, die Stefan Raab produziert, bekommt mit Erotikshop-Gründerin Lea-Sophie Cramer (Foto) ein neues Jury-Mitglied. Der Gewinn für die beste Erfindung beträgt ab der zweiten Staffel 100.000 Euro. In der ersten Staffel spendierte der Konzern noch einen Werbedeal im Wert von 2,5 Mio Euro auf seinen Sendern. Die Sendung hat bisher nicht die besten Quoten, schreibt Alexander Krei. Sie läuft künftig dienstags statt samstags.
dwdl.de