lexikon2: Thomas Wilde.

Thomas Wilde vermarktet die schönste Zeit des Jahres – den Urlaub. Damit andere entspannt in die Sonne fliegen können, braucht der PR-Agentur-Chef Nerven wie Stahlbetonträger.

Thomas Wilde wird am 6. August 1957 geboren. Er wächst in Rheine im nördlichen Nordrhein-Westfalen mit einem jüngeren Bruder auf. Seine ersten beruflichen Schritte macht er als Journalist: Volontariat beim Deutschen Depeschendienst in Bonn, Reuters-Korrespondent in München. In der bayerischen Kapitale schlägt er zwar Wurzeln, beruflich wechselt er aber die Seiten. Nach zehn Jahren als Journalist entdeckt Wilde den Tourismus – nicht als Weltreisender, sondern als PR-Mann.

1986 gründet er Wilde & Partner, heute Deutschlands größte Agentur für Reise-PR. Er vermarktet Fluglinien, Hotels und ganze Länder. Was nach großer, weiter Welt klingt, ist in Wahrheit ein Schreibtisch-Job. Auf die ca. 60 Pressereisen, die seine Firma pro Jahr veranstaltet, lässt er gerne seine Mitarbeiterinnen fahren. Er selbst profiliert sich lieber als Krisenmanager und schlägt sich mit streikenden Bademeistern und verspäteten Flügen herum.

Seine größte Prüfung erlebt Wilde im März 2015. Als der Germanwings-Flug 4U 9525 in den französischen Alpen abstürzt, ist Wildes Agentur Teil der Krisen-PR und wird von Anfragen bombardiert wie nie zuvor. Wer so einen turbulenten Alltag hat, sucht Entspannung in der Ruhe. Die findet Wilde auf dem Wasser beim Segeln und auf dem Golfplatz.

News über Thomas Wilde auf turi2.de

Geboren am 6. August 1957 in Rheine/Westfalen

Telefon: 089 179190-15
thomas.wilde@wilde.de

Profile:
xing.de
linkedin.com/thomas-c-wilde
wilde.de

Wir graturilieren: Thomas Wilde wird 60. turi2

 


Thomas Wilde im Gespräch mit dem Luxusreise-Magazin "Connoisseur Circle". youtube.com (4-Min-Video, März 2015)

 

Lexikon2-JPGAlle Einträge von A wie Amazon bis W wie Winterscheidt, Joko.
lexikon2.de