Correctiv gründet eine Journalistenschule für Bürger und Profis.

Correctiv Ausrufezeichen ohne Schriftzug-150Correctiv tut sich mit dem Reporter Forum zusammen und startet die Online-Journalistenschule "Reporterfabrik". Die Online-Akademie hat sich den Kampf gegen Fake News auf die Fahnen geschrieben. Der Betrieb soll in einigen Wochen starten, sobald eine Anschub-Finanzierung gesichert ist. Correctiv hofft auf Spenden der Landesmedienanstalten, von Stiftungen und Unternehmen. Während die Kurse für Bürger-Journalisten kostenlos sein sollen, müssen Profi-Journalisten zahlen.
sueddeutsche.de, turi2.de (Background)1 Kommentar

Ein Gedanke zu „Correctiv gründet eine Journalistenschule für Bürger und Profis.

  1. Michael Evers

    Die Idee eines solchen Projekts finde ich außergewöhnlich. Bitte informieren Sie mich. Danke!
    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Evers

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>