Correctiv gründet eine Journalistenschule für Bürger und Profis.

Correctiv Ausrufezeichen ohne Schriftzug-150Correctiv tut sich mit dem Reporter Forum zusammen und startet die Online-Journalistenschule "Reporterfabrik". Die Online-Akademie hat sich den Kampf gegen Fake News auf die Fahnen geschrieben. Der Betrieb soll in einigen Wochen starten, sobald eine Anschub-Finanzierung gesichert ist. Correctiv hofft auf Spenden der Landesmedienanstalten, von Stiftungen und Unternehmen. Während die Kurse für Bürger-Journalisten kostenlos sein sollen, müssen Profi-Journalisten zahlen.
sueddeutsche.de, turi2.de (Background)

Ein Gedanke zu „Correctiv gründet eine Journalistenschule für Bürger und Profis.

Schreibe einen Kommentar