"El Pais" ernennt erste Gender-Korrespondentin.

El Pais ernennt 42 Jahre nach der Gründung ihre erste Gender-Korrespondentin. Die spanische Zeitung schreibt, der neuen Rolle der Frauen in der Gesellschaft müsse mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. Die neue Gender-Korrespondentin Pilar Álvarez will unter anderem die Folgen der #MeToo-Debatte und der jüngsten Proteste für Frauenrechte im Land beschreiben.
theguardian.com, elpais.com