Gericht ordnet die Freilassung von zwei "Cumhuriyet"-Journalisten an.

Cumhuriyet-Prozess: Ein türkisches Gericht ordnet die Freilassung von "Cumhuriyet"-Chefredakteur Murat Sabuncu und Investigativ-Journalist Ahmet Sik aus der Untersuchungshaft an. Herausgeber Akin Atalay soll in Untersuchungshaft bleiben, der Prozess wird am 16. März fortgesetzt. Die Türkei wirft 18 Mitarbeitern der Zeitung – wie so oft – Unterstützung von Terrororganisationen vor.
shz.de

Schreibe einen Kommentar