"Guardian" macht das Alter seiner Archiv-Texte deutlicher.

GuardianGuardian will Archiv-Artikel deutlicher kennzeichnen, damit auch die dümmsten weniger aufmerksame Nutzer erkennen, wann der Text erstmals erschienen ist. Social-Media-Grafiken bekommen neben dem Logo auch das Jahr eingeprägt. Der "Guardian" reagiert damit auf das Phänomen, dass Nutzer Social-Media-Posts teilen, ohne die Artikel zu lesen und höchstens auf den Monat achten. So erlebt ein Text von 2013 über Pferdefleisch im Supermarkt Jahr für Jahr im Februar seine virale Renaissance.
theguardian.com via twitter.com/dvg