"Handelsblatt": Bundesregierung könnte Huawei vom 5G-Netz ausschließen.


Bye, Bye, Huawei: Die Bundesregierung erwägt, den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei für den Aufbau eines 5G-Netzes in Deutschland auszuschließen, berichtet das "Handelsblatt". Heute berät sich dazu in Berlin der Planungsstab des Auswärtigen Amtes. Grund seien Sicherheitsbedenken sowie zunehmender Druck aus den USA. Huawei steht im Verdacht, durch Hintertüren in seiner Technik Daten an den chinesischen Staat weiterzugeben. Der Konzern selbst bestreitet das vehement.

Mobilfunkbetreiber fürchten ohne Huawei einen stockenden 5G-Ausbau und höhrere Preise: "Wir können nicht auf Huawei verzichten, wenn wir beim globalen Wettrennen um 5G nicht zurückfallen wollen", zitiert das "Handelsblatt" den Manager eines großen Netzbetreibers in Deutschland.
handelsblatt.com