Meinung: "Bild" will zum Medienwächter mutieren, beobachtet Ulrike Simon.

Bild will sich demnächst mit einer wöchentlichen Medienkolumne zum selbst ernannten Korrektiv über andere Medien erheben, schreibt Ulrike Simon. Die Boulevardzeitung fühle sich über alle Zweifel erhaben - auch dank Ex-Deutschlandradio-Intendant Ernst Elitz. Als Ombudsmann sei er der "Seelenreiniger der Bild" und decke vermeintliche Fehler auf.
spiegel.de (Paid)