Schmähgedicht: OLG Köln lehnt Erdogans Beschwerde ab.

Mathias Döpfner-150Schmähgedicht: Der türkische Präsident Erdogan verliert gegen Springer-Chef Mathias Döpfner, der sich Jan Böhmermanns Schmähgedicht "zu eigen" gemacht hatte. Das OLG Köln weist eine Beschwerde Erdogans gegen die Entscheidung des Landgerichts Köln ab. Die Vorinstanz hatte Döpfners Worte als vom Grundgesetz "geschützte zulässige Meinungsäußerung" bewertet und eine Einstweilige Verfügung abgelehnt.
faz.net, turi2.de (Background)Kommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.