E-Zigaretten-Magazin "Vap" kommt an den Kiosk.

Viel Dampf, kein Feuer: VAP Media in Mainz vaporisiert aus dem Dampf von E-Zigaretten das Magazin Vap mit Geschichten rund um die vermutlich nicht ganz so schädliche Zigaretten-Alternative. Es will Ein- und Umsteigern Tipps geben und als Fachmagazin Händler beraten. Geldgeber ist die Dampf-Firma Nikoliquids, die Zeitschriften-Macher wollen dennoch "objektiv und unterhaltend informieren". Der Erstling kommt mit mutigen 60.000 Auflage für 6,90 Euro in den Handel.
vap-magazin.deKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.