Funke und Bosch entwickeln Medien-Plattform für autonome Autos.

Funke entwirft mit Bosch ein Nachrichten- und Unterhaltungsportal für autonom fahrende Autos. Es soll Videos abspielen, die sich an Vorlieben der Fahrgäste, ihrem Ziel und der Fahrdauer orientieren. Funke und Bosch präsentieren ihre frühe Vision einer Plattform auf der Technik-Messe CES. Die erste Version ist auf Beifahrer zugeschnitten, weil autonomes Fahren selbst noch nicht marktreif ist.
funkemedien.deKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.