Heise-Tochter stellt ihre deutschsprachige "Top Gear"-Zeitschrift ein.

Top Gear: Auto News Medien, eine Tochter des Heise-Verlagshauses, stellt seine deutschsprachige Autozeitschrift unter Markenlizenz der BBC nach der Ausgabe für November/Dezember ein. Mit dem Abgang der originalen und originellen Moderatoren-Belegschaft aus Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May von der BBC zu Amazon hat die Marke an Zugkraft verloren. Heise hatte die Zeitschrift erstmals im April 2013 mit 100.000 Auflage auf den Markt gebracht.
clap-club.de, heise.de (Background)

Schreibe einen Kommentar