Meinung: Spotify wird mutiger und selbst zum Label.

Spotify dreht den Spieß in der Arbeit mit Musiklabels um – nicht nur Spotify braucht sie, sondern auch die Labels brauchen Spotify, analysiert Josh Constine. Über eigene Playlists bestimmt der Streaming-Anbieter mit, was die Welt hört. Mit 50 Mio zahlenden Kunden trägt Spotify signifikant zum Umsatz bei. Und inzwischen könnte das Unternehmen selbst zum Label werden: Spotify versucht, Exklusiv-Deals mit Musikern zu verhandeln.
techcrunch.comKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.