Trump schmeichelt "New York Times" bei Interview-Termin.

Donald TrumpJuni 2016-150Donald Trump macht bei einem Interviewtermin seinem Lieblingsgegner, der "New York Times", Komplimente und nennt die Zeitung ein "Welt-Juwel", wie Redakteur Mike Grynbaum auf Twitter schreibt. Im Interview selbst kündigt Trump unter anderem an, keine Strafverfolgung gegen Hillary Clinton einzuleiten. Das Gespräch war zuvor von Trump noch abgesagt und dann verschoben worden.
meedia.de, nytimes.com, turi2.de (Background)

Schreibe einen Kommentar