"Zeit" beendet die Zusammenarbeit mit Thomas Fischer.

Zeit beendet die Kolumne Fischer im Recht von Thomas Fischer und die Zusammenarbeit mit dem Richter. Es gab Streit um einen Text Fischers, der die Berichterstattung über die Vorwürfe mehrerer Frauen gegen Dieter Wedel kritisierte. Die "Zeit" verweigerte den Abdruck, Fischer bot den Text in aktualisierter Form Meedia an, dort wurde er veröffentlicht. Meedia gehört wie die "Zeit" zu Holtzbrinck.
"Spiegel 13/2018", S. 142 (Paid), meedia.de (Artikel)

Ein Gedanke zu „"Zeit" beendet die Zusammenarbeit mit Thomas Fischer.

  1. Götz Reuker

    Thomas Fischer sollte sich nicht grämen.Die SZ ist qualitativ deutlich besser als die Zeit,deren stellvertretende Chefin sich als Justizexpertin bezeichnen läßt.Thomas Fischer ist mir deutlich lieber.

Schreibe einen Kommentar