"Zeit" liefert Ost-Seiten künftig aus Leipzig.

martin-machowecz-150Zeit verlagert ihr Ost-Büro von Dresden nach Leipzig. Redakteur Martin Machowecz (Foto) und Anne Hähnig ziehen um. Der bisherige Bürochef Stefan Schirmer geht in die Zentrale nach Hamburg und wird Korrespondent für die fünf Regional- und Sonderausgaben, u.a. die nun vom Verlag selbst produzierte "Christ & Welt". Die "Zeit im Osten" ist 2009 als "Zeit für Sachsen" gestartet, der neue Standort Leipzig liegt verkehrsgünstiger.
flurfunk-dresden.de

Hinweis: Der Verlag weist darauf hin, dass Machowecz die "Zeit" am Standort Leipzig vertritt. Er ist nicht Büroleiter. Die Leitung der "Zeit im Osten" liegt bei Patrik Schwarz, Geschäftsführender Redakteur aller Regionalausgaben.

Schreibe einen Kommentar