Zitat: "NYT"-Korrespondent Mark Landler fürchtet Verlust unabhängiger Presse.

Mark Landler, NYT 150"Donald Trumps Umgang mit den Medien wird nicht nur die Berichterstattung über ihn beeinflusst, sondern Konsequenzen für die Zukunft der unabhängigen Presse Amerikas haben."

Mark Landler, Korrespondent der "New York Times" im Weißen Haus, erlebt, wie Donald Trump seinen Wählern die Presse als Stütze jenes Establishments präsentiert, das zu stürzen er gewählt wurde.
"Spiegel" 6/2017, S. 18 (Paid)

Schreibe einen Kommentar