"Bild am Sonntag" interviewt Werner Bahlsen zur Nazi-Historie.

Bahlsen: Keks-Chef Werner Bahlsen redet mit der "Bams" über die Nazi-Verstrickungen in der Unternehmensgeschichte und seinen Vater, NSDAP-Mitglied und SS-Förderer. Er wolle das Kapitel "ausführlich aufarbeiten". Seiner Tochter Verena habe er nicht genug über die Firmengeschichte erzählt, selbst nicht genug gewusst. Die "Bild" zitiert auch aus Archiv-Prozessakten: Zwangsarbeiterinnen wollten Bahlsen auf Entschädigung verklagen, das Unternehmen argumentierte, eine Klage vor dem Arbeitsgericht sei wegen der nicht freiwilligen Arbeitsverhältnisse ungültig.
"Bild am Sonntag", S. 14 – 18 (Paid), turi2.de (Background)