Der Club der Meinungsmacher*innen

Jeff Jarvis


Status: Jeff Jarvis ist Journalist, Buchautor und Journalistik-Professor und gilt als einer der führenden Experten für die Entwicklung des Digital-Journalismus.

Geboren am 15. Juli 1954

Bio: Jeff Jarvis studiert Journalismus und schreibt anschließend für die “Chicago Tribune” sowie bei “TV Guide” und “People”. 1990 ist Jeff Jarvis Gründungschefredakteur der Zeitschrift “Entertainment Weekly”. Seit 2005 lehrt er als Professor an der City University of New York und tritt als Redner auf Konferenzen auf. Er berät weltweit Medienunternehmen. Mit seiner News Integrity Initiative forscht er über Fake News. Weltweit bekannt macht ihn 2009 das Buch “What would Google do?”.

E-Mail: jeff.jarvis@journalism.cuny.edu

Profile: 
Wikipedia
Twitter
Facebook

Jeff Jarvis 2009 im Gespräch mit turi2.tv über das Printsterben:

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe

News bei turi2 über Jeff Jarvis:

Zitat: Jeff Jarvis über Vertrauensverluste im Journalismus.Jeff Jarvis wünscht sich einen Neustart für den Journalismus.Meinung: Verleger-Protektionismus schadet Journalisten.Anita Zielina arbeitet künftig an der City University of New York.Time Inc zieht "Entertainment Weekly" nach Hollywood.Meinung: Facebook kommuniziert professioneller, nimmt Journalisten ernster als zuvor.News Integrity Initiative: Jeff Jarvis sucht Fake News mit 14 Mio Dollar Budget.Jeff Jarvis: Fake News werden auch bei der Bundestagswahl ein Problem sein.Zitat: Peter Huth schätzt den deutschen Einfluss auf Trump als mickrig ein.Zitat: Jeff Jarvis sieht die Medien angesichts hasserfüllter Debatten in der Pflicht.Zitat: Jeff Jarvis hält Werbebeilagen für den einzigen Grund für Zeitungen.Zitat: Rechtsgesinnten Wähler mit Interesse und Empathie entgegentreten, rät Jeff Jarvis.Zitat: Jeff Jarvis glaubt, dass die Macht Gawker korrumpiert hat.Meinung: Facebook-Update ist nur auf den ersten Blick schlimm.Zitat: Jeff Jarvis fordert Europäer auf, mehr in Europa zu investieren.Jeff Jarvis will Journalisten und Geeks zusammenführen.Lese-Tipp: Jeff Jarvis über die Zukunft der Medien.Meinung: Medien sollten auf Qualitätswerbung setzen.Meinung: Werbung nervt, Native ist nicht die Lösung.Jeff Jarvis kritisiert Amazon-Reportage der "New York Times".Meinung: Google besinnt sich unter Alphabet zu alter Stärke.Lese-Tipp: Mark Zuckerberg über die Zukunft von Nachrichten.Jeff Jarvis: Instant Articles sind erst der Anfang.Jeff Jarvis rät Medien, sich zu spezialisieren.Zitat: Jeff Jarvis über die europäische Regulierungs-Wut."Bild" und Co können und sollten Namen nennen, sagt Jeff Jarvis.Video-Tipp: DLD zum Journalismus nach dem Massaker von Paris.turi2.tv: Interview vom DLD mit Jeff Jarvis (2009).Selbstzensur angelsächsischer Medien ist beschämend, findet Jarvis.fragebogen2: Jeff Jarvis.Tweet des Tages: Lutz Heidelberg über Jeff Jarvis und die "FAZ".Zitat von Jeff Jarvis über Technopanik.turi2 bringt Branchenfernsehen auf YouTube.