CNN setzt auf neue Internet-Ableger.

CNN Logo 150CNN setzt bei seiner Expansion derzeit vor allem auf zwei Digital-Projekte, berichtet Timo Niemeier. Das Portal The Great Big Story soll zu einem 24-Stunden-Stream ausgebaut werden. Mit Beme will der Nachrichtensender junges Publikum erreichen. Treibende Kraft hinter den Projekten ist Digitalchef Andrew Morse. Den Namen CNN will er in die neuen Projekte nicht einbinden, um die Marke zu schützen und den Altersunterschied klar zu machen.
dwdl.deKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.