iPhone X erkennt Nutzer per Face ID, Apple Watch bekommt LTE-Modul.

Apple schafft bei seinem iPhone X den Home-Button und damit gleichzeitig den Fingerprint-Sensor ab. Stattdessen können Nutzer das iPhone X mittels Face ID entsperren, also per Gesichtserkennung. Das Gerät kommt mit 5,8 Zoll großen Oled-Display. Das iPhone 8 und 8 Plus bleibt äußerlich seinen Vorgängern ähnlich, bekommt aber mehr Leistung und bessere Kameras unter die Haube, außerdem kann es drahtlos aufgeladen werden. Die Apple Watch hat künftig ein eigenes LTE-Modul und wird somit unabhängig vom iPhone. Apple TV unterstützt künftig 4K-Auflösung, die Apple-TV-App startet bald auch in Deutschland und bietet dann u.a. Inhalte von Sky.
handelsblatt.com, giga.de, spiegel.de, bild.deKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.