Zitat: Heiko Genzlinger hat beim Zeitungsvermarkter zuerst das Siezen und lieb Grüßen gelernt.

"Jeder siezt sich. Und in E-Mails gilt schon eine kurze Ansprache als unhöflich. Man schreibt: 'Lieber Herr Soundso'."

Score-Media-Chef Heiko Genzlinger hat bei seinem Wechsel von Yahoo in die Print-Branche erstmal einen Kulturschock erlitten. Nun verabschiedet er sich stets mit "vielen lieben Grüßen".
kress.deKommentieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.