Deutschland liefert vorerst niemanden mehr nach Hongkong aus.

Völkerrecht: Die Bundesregierung setzt das Auslieferungsabkommen mit Hongkong bis auf weiteres aus. Deutschland folgt damit dem Beispiel von Großbritannien und den USA. Hintergrund sind die verschobenen Wahlen in Hongkong und das zuletzt erlassene Sicherheitsgesetzt, das der Volksrepublik China ermöglicht, zahlreiche Freiheitsrechte in Hongkong einzuschränken.
tagesschau.de