“Babylon Berlin”: Online-Erfolg wiegt Quotenrückgang nicht auf.

ARD zieht aufgrund hoher Abrufzahlen in der Mediathek ein positives Fazit zu "Babylon Berlin". Die Anfangs guten TV-Quoten konnte die Serie aber nicht halten. Bis zum gestrigen Finale verlor die Serie mehr als die Hälfte seiner ursprünglich fast 7,9 Mio Zuschauer – ein Rückgang, den auch die Online-Zugriffszahlen nicht kompensieren, wie Jens Schröder bei Meedia vorrechnet.
meedia.de