Spiegel Online denkt über Native Advertising nach.

sponSpiegel Online schließt Native Advertising nicht mehr aus, sagt Chefredakteur Florian Harms im Interview mit Marvin Schade: "Wir sprechen über solche Möglichkeiten." Bisher gibt es wie Artikel gestaltete Anzeigen nur beim Jugendableger bento. Laut Florian Harms gibt es zudem auch nach der Anstellung von Timo Lokoschat noch keinen Startermin für "Spiegel Daily".
meedia.de, turi2.de (Background)

Schreibe einen Kommentar