turi2 am Sonntag: Jan Böhmermann, Klaas Heufer-Umlauf, Apple.

Kuratiert von Benjamin Horbelt, editiert von Dirk Stascheit.


Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf sammeln für Seenotretter.
Charity Royale: Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf sammeln Spenden für Carola Rackete, die in Italien verhaftete Kapitänin des privaten Seenot-Rettungsschiffs Sea Watch 3. Das Geld, bisher bereits über 280.000 Euro, soll die Rechtskosten und Ausgaben der Aktivisten decken.
weiterlesen auf turi2.de


turi2 edition #8: Heidelberger Druckmaschinen auf dem Weg ins Plattformgeschäft.
Unter Druckern: Heidelberg, weltgrößter Druckmaschinenhersteller, will Druckereien nicht länger nur Maschinen verkaufen, sondern Produktivitätszuwachs – und ein gutes Gefühl. Peter Turi trifft für die turi2 edition #8 drei der treibenden Akteure: Sonja Mechling, Stephan Plenz und Ulrich Hermann und erfährt, wie Druck ein neues Geschäftsmodell formt. Lesen Sie den ganzen Artikel hier als Online-Text oder hier im kostenlosen E-Paper des Buchs und klicken Sie die Videofragebögen von Mechling, Hermann und Plenz.

– NEWS –

Apple News+: Apple will die News-Flatrate "intuitiver" nutzbar machen und Anregungen von Verlagen einarbeiten, schreibt Lucia Moses. Die Umsätze seien noch nicht beeindruckend. Es gebe Kritik am Layout, das Konvertieren von Magazinartikeln zu Apple News sei zu mühsam.
businessinsider.com (Paid), imore.com, turi2.de (Background)


Lokaljournalismus: Paul-Jonas Hildebrandt zieht ab Juli sieben Wochen als journalistischer Wandergeselle durch Ostdeutschland und bietet Lokalredaktionen seine Arbeit gegen Kost und Logis an. Er schließt damit an die Tour Wortwalz von Reporterin Jessica Schober von 2014 an.
ostwalz.de, twitter.com


Meistgeklickter Link am Samstag war der Homescreen von Gala-Modechef Marcus Luft.
turi2.de

"Als die Autos aufkamen, wurden auch nicht alle Kutscher Chauffeure."

Medienwissenschaftler Guido Keel sieht in der letzten Ausgabe der "Ostschweiz am Sonntag" im Medienwandel einen Bedarf für neue Akteure. Verlage hielten sich zu sehr am Bisherigen fest.
tagblatt.ch


– BACKGROUND –

Polizeimeldungen sind bei politischen Protesten zu oft parteiisch, als das Journalisten sich auf sie verlassen könnten, argumentiert Sebastian Weiermann. Der Lehrsatz, die Polizei sei eine "privilegierte Quelle", treffe in der Mehrzahl der Fälle weiter zu, etwa bei Einbrüchen oder Autounfällen.
uebermedien.de


Libra, Facebooks Kryptowährung, ist riskant für die Nutzer, warnt Ökonom und Ex-Wirtschaftsweiser Peter Bofinger. Libra enthalte erhebliche Fremdwährungs-Risiken, begrenzte Gewinnaussichten und sei vor allem für Facebook selbst ein gutes Geschäft.
"FAS", S. 26 (Paid)


Cloud Kitchens, also fensterlose Garküchen mit angeschlossenem Lieferdienst, könnten bald zur echten Gefahr für herkömmliche Restaurants werden, beobachtet Connie Loizos. Ein Sterben echter Restaurants würde Städte nachhaltig verändern. Amazon und Uber gehören zu den aktivsten Investoren in dem Sektor.
techcrunch.com


China beeinflusst die lukrative Spieleindustrie politisch, beobachtet "FAS"-Autor Hendrik Ankenbrand. Tencent erwirtschafte allein im Mai rund 70 Mio Dollar mit einem Ballerspiel nach Pekings Geschmack: Es ströme kein Blut, die Toten winkten, bevor sie sich in Luft auflösten.
"FAS", S. 22 (Paid)


Anzeige

TV-Tipp von TV Spielfilm: Am 20. Juli scheitern Graf von Stauffenberg (Tom Cruise) und seine Mitverschwörer mit einem Attentat auf Adolf Hitler… Von Regisseur Bryan Singer ("X-Men: Apocalypse") straff inszenierte, spannende Rekonstruktion der tatsächlichen Ereignisse, größtenteils in Berlin und Babelsberg gedreht.
"Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat", Arte, 20.15 Uhr
Unser Tipp: direkt und immer aktuell die neuesten Empfehlungen für Ihr persönliches TV-Programm abholen: tvspielfilm.de

– BASTA –

So sad: Donald Trump hat bei seinem Speed-Date mit dem dickem Despoten Kim Jong-un direkt mal eine Grenzüberschreitung hingelegt, ausnahmsweise im wörtlichen Sinne. Er hat Nordkorea betreten, mit beiden Füßen. Zum Leidwesen vieler Beobachter kam er dann zurück.
spiegel.de


Der Newsletter turi2 am Sonntag vertieft am siebten Tag der Woche das Medienwissen der 25.000 Newsletter-Abonnenten. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zur Werbeschaltung.