Mein Homescreen: Julia Busse.

Mein Homescreen Julia Busse 600
Werberat-Chefin Julia Busse, 44, trennt sauber zwischen Dienst- und Privat-Handy und zeigt bei turi2 ihr aufs Nötigste reduzierte iPhone 4s. Unverzichtbar findet Busse das digitale Papierkügelchen-Spiel, fordert turi2-Leser aber dringend auf, ihr weitere Daddel-Tipps zu mailen. Ein Porträt von Julia Busse finden Sie in der turi2 edition, die am 10. Juni erscheint zum Thema Werbung – Innenansichten einer verführerischen Branche erscheint.

Bei der Handy-Nutzung trenne ich Berufliches von Privatem: Hier sehen wir mein berufliches Taschentelefon. Ich nutze das iPhone 4s in erster Linie zum Telefonieren, Mailen und Simsen. Auf meinem privaten Dienst habe ich unter anderem Whats App, eine App für das Smart Home und den Postkarten-Verschickdienst Touchnote; eine für mich perfekte Verbindung aus digital und analog.

Für die meisten Inhalte nutze ich – ganz altmodisch – den Browser und habe kaum Apps installiert. Positiver Nebeneffekt: Das Gerät ist nicht so updateanfällig.

Die Karten-App von Apple hilft mir deutlich schneller weiter als der Kompass. Aber weil er so schön ist, darf er auch auf die erste Seite. Das gilt auch für den Taschenrechner im Braun-Design.

Sollte mich ein Gedankenblitz ereilen: Die Sprachmemo-Funktion wird häufig unterschätzt. Wichtig ist mir auch Musik – da nutze ich die vorinstallierte App von Apple Music. Um in Berlin voranzukommen brauche ich die Fahrinfo-App der Berliner Verkehrsbetriebe.

Wenn die Bahn dann doch nicht kommt: Papierkugeln in den Papierkorb zu werfen ist ungemein beruhigend. Deshalb liegt auf dem Homescreen die einzige Spiele-App Paper Toss, die mich seit Jahren begleitet. Wichtig ist dabei der Sound des Ventilators und die Bürogeräusche im Hintergrund, deshalb: das Handy nicht auf lautlos stellen! Vorschläge für weitere Spiele-Apps (da bin ich nicht up to date) gerne an busse@werberat.de.

Vorige Woche zeigte Basic-Thinking-Chef Tobias Gillen seinen Homescreen. Davor gewährten Mario Sixtus, Angela Meier-Jakobsen, Ina Tenz, Florian Klages, Dirk Poschenrieder, Wigan Salazar, Mustafa Isik, Jana Moser, Nikolaus Röttger, Marcus Schwarze, Florian Harms, Nora Abousteit, Nana Siebert, Joël Kaczmarek, Dirk Benninghoff, Torsten Beeck, Julian Reichelt, Stefan Plöchinger, Matthias Dang, Anke Rippert, Dunja Hayali, Christian Schalt, Sebastian Matthes, Daniel Bröckerhoff, Isabelle Sonnenfeld, Alexandra Föderl-Schmid, Carl-Eduard Meyer, Hermann-Josef Tenhagen, Hans Demmel, Ole Reißmann, Jochen Wegner, Tobias Schmid, Dominik Schütte, Miriam Meckel, Lars Hinrichs, Jan-Eric Peters, Armin Wolf, Kai Diekmann und Ralf Ressmann Einblick in ihre Startbildschirme.