Video-Tipp: Chinesische Landwirte verkaufen Produkte per Livestream.

Video-Tipp: In China vermarkten Landwirte ihre Waren per Livestream und treiben ihren Absatz damit in die Höhe, berichtet Tamara Anthony im "ARD-Weltspiegel". In Schulungen geben TikTok, Alibaba und der E-Commerce-Gigant JD Nachhilfe in Sachen Direkt-Vertrieb, Influencer*innen helfen bei der Präsentation. Für eine Provision von 1 % des Umsatzes übernehmen die Plattformen auch Logistik und Transport.
daserste.de (6-Min-Video), daserste.de (Textfassung)

Video-Tipp: Corona hat die Wertschätzung von Agenturen verbessert, glaubt Andreas Liehr.

Video-Tipp: Corona biete für das Agentur- und Werbegeschäft die Gelegenheit zu zeigen, was es wirklich kann, sagt Huth+Wenzel-Chef Andreas Liehr im Gespräch mit unserem TV-Kooperationspartner "Horizont". Man habe beweisen können, dass man digital denke und flexibel sei. Das habe die Wertschätzung von Agenturen verbessert, glaubt Liehr.
horizont.net (13-Min-Video)

Video-Tipp: Joko und Klaas zeigen die unwürdigen Zustände in Moria.

Video-Tipp: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf nutzen ihre erspielten 15 TV-Minuten für die – stellvertretende – Geschichte von Milad Ebrahimi, einem Flüchtling, der in Moria lebt. Die Idee sei noch vor dem Brand entstanden, damals, um auf das in Vergessenheit geratende Problem hinzuweisen. Nun sei genug Aufmerksamkeit da, aber, so Winterscheidt, "wir wollen, dass künftig jeder weiß, welche Zustände mitten in Europa existieren".
youtube.com (15-Min-Video)

Video-Tipp: Martin Andree und Timo Thomsen sprechen über ihr Buch “Atlas der digitalen Welt”.

Video-Tipp: Selbst KI-Spezialisten können mit den vielen Daten, die mittlerweile erhoben werden, häufig nicht viel anfangen, sagen der ehemalige Henkel-Manager Martin Andree und GfK-Mann Timo Thomsen im Interview mit Volker Schütz, dem Chefredakteur unseres TV-Kooperationspartners "Horizont". Andree und Thomsen haben sich zusammengeschlossen, um mit ihrem Buch "Atlas der digitalen Welt" vergleichbare Daten zur Lage im Netz zu verdeutlichen. Eine der wichtigsten Erkenntnisse laut Andree: Die Marktmacht der "Big Four" ist deutlicher als erwartet.
horizont.net (21-Min-Video)

Video-Tipp: Ingeborg Trampe sieht Selbstständige vor einer schwierigen Zukunft.

Video-Tipp: Die ehemalige BBDO-Sprecherin Ingeborg Trampe äußert sich im Interview mit Volker Schütz, dem Chefredakteur unseres TV-Kooperationspartners "Horizont", zur aktuellen Situation von Freelancer*innen. Der Ruf der Selbstständigkeit, die in Deutschland "ja eh nicht so hoch angesehen" sei, leide unter den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie. Die fehlende Planungssicherheit führe dazu, dass auch Agenturen aktuell "an der falschen Stelle sparen." Kolleg*innen empfiehlt sie, bei Bedarf weniger zurückhaltend ihr Netzwerk zu nutzen und auf potentielle Kunden zuzugehen.
horizont.net (18-Min-Video)

Video-Tipp: Colja Dams von Vok Dams glaubt an das Comeback der Live-Events.

Video-Tipp: "Große Veranstaltungen werden zurück kommen", sagt Colja Dams, Chef der internationalen Event-Agentur Vok Dams, im Interview mit Volker Schütz, Chefredakteur unseres TV-Kooperationspartners "Horizont". Digitale und hybride Modelle werden aber weiter existieren. Dadurch verändere sich auch die Jobanforderung für Event-Manager, die nun zunehmend auch Wissen über digitale Ausspielwege mit bringen müssen.
horizont.net (18-Min-Video)

Video-Tipp: Immer mehr Ägypterinnen werden nach TikTok-Postings angeklagt.

Video-Tipp: Immer mehr Ägypterinnen werden nach TikTok-Postings aufgrund vermeintlicher Verstöße gegen die öffentliche Moral angeklagt, berichtet ARD-Reporter Alexander Stenzel im "Weltspiegel". Ein Video, in denen eine junge Frau in einem bauchfreien T-Shirt tanzt, richte laut Justiz "großen Schaden in der ägyptischen Gesellschaft" an. Jurist*innen beklagen Willkür und Sexismus.
tagesschau.de (6-Min-Video)

Video-Tipp: Musik steht im Kern des Seat-Auftritts, sagt der Marketingchef.

Video-Tipp: Für Seat-Käufer*innen spielt Musik im Auto eine wichtige Rolle, sagt Marketingleiter Giuseppe Fiordispina im Interview mit Volker Schütz, Chefredakteur unseres TV-Kooperationspartners "Horizont". Deshalb kooperiere Seat etwa mit Apple Music. Außerdem sponsere der Autobauer Musikformate und Konzerte. Künstler wie die Fanta Vier oder Mark Forster sind Markenbotschafter.
horizont.net

Video-Tipp: Frank Elstner wirbt um Unterstützung für Parkinson-Forschung.

Video-Tipp: TV-Legende Frank Elstner wirbt bei "Markus Lanz" um Unterstützung für die Parkinson-Forschung. Vor anderthalb Jahren hatte Elstner seine Erkrankung öffentlich gemacht, seitdem gehe er "als Bettler durch die Lande", um Geld einzuwerben. Er sei ein "unverbesserlicher Optimist" und will es sich "nicht gefallen lassen, dass ich unheilbar krank bin", sagt Elstner.
zdf.de (18-Min-Video, ab 56:34) via abendblatt.de, turi2.de (Elstner in der turi2 edition #9)

Video-Tipp: Neuer Newsroom der “Welt” soll die Kommunikation erleichtern.

Video-Tipp: Oliver Michalsky, Online-Chefredakteur bei "Welt", spricht in einem Springer-Video über die Vorteile des neuen Newsrooms in Berlin. Die Pandemie habe gezeigt, dass eine komplette Zeitung aus dem Home Office produziert werden könne. "Das wird aber kein Dauerzustand sein", sagt Michalsky. Ein schnelles Zurufen in den Newsroom könne mit digitalen Kommunikationswegen nicht ersetzt werden.
youtube.com (3-Min-Video)

Video-Tipp: Walulis erklärt die bayerische TV-Klischee-Karriere.

Bayern Raute150Video-Tipp: Warum fahren viele so auf Bayern ab? Walulis erklärt das mit dem guten Fernseh-Image des Freistaates in der Tradition des Heimatfilms. Mehr als 40 Mio Euro gibt das Bundesland pro Jahr für die Film- und Fernsehförderung aus. Und die Tourismus-Lobby expandiert. Bürgermeister*innen und Hoteliers werden für Filmproduktionen geschult – damit vor der Kamera nicht nur die Bergkulisse sitzt.
youtube.com (10-Min-Video)

Video-Tipp: Frank Krause analysiert den “Schlager- und Ostalgie”-Sender MDR.

Video-Tipp: Frank Krause untersucht in einem launigen 8-Min-Beitrag den "Schlager- und Ostalgie"-Sender MDR. Der hatte zwar unter Intendant Udo Reiter mit etlichen verschwundenen Millionen zu kämpfen, kann sich aber auch auf die Fahnen schreiben, Florian Silbereisen entdeckt zu haben. Den Zuschauern gefällt's: Der MDR ist das erfolgreichste dritte Programm im Osten und schlägt dort quotenmäßig sogar RTL und Sat.1.
youtube.com (8-Min-Video)

TV-Tipp: ZDF-Doku beleuchtet den Absturz der einst größten Bitcoin-Börse.

TV-Tipp: 2011 hat der Franzose Mark Karpelès die Tauschbörse Mt. Gox übernommen und sie zur weltgrößten Bitcoin-Handelsplattform gemacht. 2014 platzt die Blase, 850.000 Bitcoins im Wert von damals einer halben Milliarde Dollar verschwinden spurlos. In der Doku Bitcoin Big Bang (ZDFinfo, 20.15 Uhr) spricht Karpelès erstmals offen über den Aufstieg und Fall seiner Krypto­währungs­börse.
presseportal.de, zdf.de (101-Min-Video bereits online)

Video-Tipp: Wall-Chef Andreas Prasse zieht erste Corona-Bilanz.

Video-Tipp: Andreas Prasse, Chef der Wall GmbH, zieht im Gespräch mit Volker Schütz Corona-Bilanz für den Außenwerber. Er spricht über Kurzarbeit während des Lockdowns und Umsatzeinbrüche. Mit der Rückkehr der Menschen auf der Straße seien auch die Kampagnen zurückgekehrt, u.a. von Coca Cola, Müller Milch und ProSiebenSat.1. Daran, dass künftig weniger Menschen auf der Straße unterwegs sind, glaubt Prasse nicht. Den Corona-Einbruch beim Umsatz in diesem Jahr noch aufzuholen, hält Prasse ebenfalls für unmöglich.
youtube.com (21-Min-Video), horizont.net

Video-Tipp: “Zapp” dokumentiert den Medien-Kurswechsel von Olaf Scholz.

Video-Tipp: Daniel Bouhs und Lea Eichhorn nehmen für das NDR-Medienmagazin "Zapp" den medialen Kurswechsel von Olaf Scholz unter die Lupe. Scholz sei keiner, der versucht, "sich an einen ranzuwanzen" – seit seiner Ernennung zum SPD-Kanzlerkandidaten wirke er aber aufgeweckter und lebhafter, analysiert "Spiegel"-Redakteur Christian Teevs. Auch in den sozialen Netzwerken blühe Scholz auf und zeige sich nicht nur als Politiker, sondern auch als Mensch.
youtube.com (7-Min-Video)

Video-Tipp: Stefan Raue erklärt die Absetzung von “Was mit Medien”.

Video-Tipp: Im Gespräch mit Jörg Wagner und Daniel Bouhs rechtfertigt der Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue die Trennung von "Was mit Medien": Grund seien Budget-Restriktionen sowie der Erfolg von @mediasres. Die Deutschlandfunk-Sendung wird ab September als Podcast produziert, erklärt Sandro Schroeder, der beim DRadio die Podcast-Entwicklung und Audio-Drittplattformen verantwortet.
youtube.com (48-Min-Video), turi2.de (Background zur Sendereihe)

Video-Tipp: Kevin Kühnert spricht im ersten “Spiegel”-Spitzengespräch mit Markus Feldenkirchen.

Video-Tipp: In der ersten Ausgabe des neuen "Spiegel"-Politik-Talks "Spitzengespräch" mit Markus Feldenkirchen stellt sich Kevin Kühnert hinter Kanzlerkandidat Olaf Scholz. In lockerer Atmosphäre, teils mit Arminia-Bielefeld-Schal, befürwortet Kühnert eine rot-rot-grüne Koalition ("Das überrascht Sie jetzt nicht?!"), kann sich mit gewisser Skepsis aber auch eine Ampel vorstellen. Gegen Ende des rund 50-minütigen Gesprächs sagt Kühnert, dass er es seiner Grundschullehrerin nicht übel nimmt, dass sie nicht die "Medienkompetenz" hat, bei einem Anruf der "Bild" einfach aufzulegen, ehe Kühnert und Feldenkirchen den Talk mit einem Kräuterschnaps beenden.
youtube.com (53-min-Video), turi2.de (Background)

Video-Tipp: Frithjof Bergmann über die Krise als “Katalysator für gesellschaftliche Veränderung”.

Video-Tipp: Xing interviewt im Rahmen seiner NWXnow-Eventreihe Frithjof Bergmann, 89, den Philosophen und Begründer von New Work. Gerade in Krisen-Zeiten soll New Work "den Menschen helfen, der Frage, was sie wirklich, wirklich wollen, nicht länger auszuweichen". So gesehen sei die Pandemie ein großer Katalysator für gesellschaftliche Veränderung.
youtube.com (26 Min)

Video-Tipp: “extra3” zeigt die zweite Corona-Welle als Film.

Video-Tipp: Die Satiresendung "extra3" zeigt die aktuellen Corona-Geschehnisse, als seien sie das Script eines Filmes. Die Schauspieler und Produzenten klagen bei den Dreharbeiten zu "Corona 2 – Die zweite Welle", dass die Handlung anders als beim ersten Teil unlogisch ist, etwa wenn die Politik erst nach den Ferien Regeln für Reise-Rückkehrer erlässt.
facebook.com (3-Min-Video)


Video-Tipp: Comedian Sarah Cooper hatte verordneten Spaß bei Google und parodiert Trump.

Video-Tipp: US-Comedian Sarah Cooper erzählt als Gast-Moderatorin der Late-Night-Show von Jimmy Kimmel, u.a. wie viel Spaß sie bei ihrem früheren Job bei Google hatte - schließlich habe Google ihr vorgegeben, wie viel Spaß sie jedes Quartal zu haben hat. Zudem präsentiert sie einige ihrer lippensynchronen Parodien zu O-Tönen von Donald Trump, mit denen sie bei TikTok bekannt wurde.
twitter.com/sarahcpr (8-Min-Video), tiktok.com (Trump-Parodien)

Video-Tipp: Wie der SWR mit einem Innovationszentrum seine Zukunft sichern will.

Video-Tipp: Jörg Wagner und Daniel Bouhs vom Radioeins-"Medienmagazin" besuchen SWR-Intendant Kai Gniffke und Vanessa Wormer (Foto), die künftige Chefin des SWR XLabs. Gniffke und Wormer berichten von ihren Plänen, wie sie mit dem Innovations­zentrum die Zukunft des SWR sichern und auch Impulse in die ARD geben wollen.
youtube.com (48-Min-Video), wwwagner.tv (Audio-Fassung), turi2.de (Background Wormer)

Video-Tipp: Walulis zieht “Bild”-Reporter*innen durch den Kakao.

bildlogoVideo-Tipp: Walulis' Sommervertretung dokumentiert, wie die "Bild" sich ihren Ruf als "Deutschlands auflagenstärkstes Klopapier" erarbeitet, zum Beispiel indem sie die letzten 50 Stunden eines Suizid-Toten rekonstruiert oder Lebende für tot erklärt. Die Reporter*innen arbeiteten mit Maßnahmen wie "Witwenschütteln", Druck auf Promis und Übertreibungen.
youtube.com (11 Min)

Video-Tipp: Mai Thi Nguyen-Kim analysiert das Verhältnis von Dieter Nuhr zur Wissenschaft.

Video-Tipp: Dieter Nuhr ist kein Feind der Wissenschaft, analysiert Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim. Der Satiriker äußere sich nicht immer wissenschaftlich korrekt, was in der Satire aber auch nicht zu erwarten sein. Nguyen-Kim nimmt die Debatte um das Statement von Dieter Nuhr für die Deutschen Forschungsgemeinschaft zum Anlass für ihr Video und bewertet das Verhalten der DFG: Dass diese Nuhr erst angefragt habe, sein Statement nach Kritik aber wieder gelöscht habe, sei unglücklich.
youtube.com (22-Min-Video)

Video-Tipp: “Zapp” untersucht die RTL2-Sendung “Hartz und herzlich”.

Video-Tipp: Die RTL2-Sendung "Hartz und herzlich" zeichnet ein Zerrbild des Rostocker Stadtteils Groß Klein, berichtet "Zapp". Einwohner*innen berichten, sich mittlerweile zu schämen zu sagen, dass sie aus dem Stadtteil kommen. Doch es gibt auch positives Echo, etwa von einem Pastor und einem der Protagonisten selbst: Einige Menschen bekämen durch die Sendung erstmals eine Stimme.
ndr.de (9-Min-Video)

Video-Tipp: US-Schulleiter rappt die Hygieneregeln zu Corona.

Video-Tipp: Quentin Lee, Schulleiter einer Schule im US-Bundesstaat Alabama, macht seine Schüler auf musikalische Art auf Hygienevorschiften während der Corona-Pandemie aufmerksam. Dafür covert er MC Hammers Hit "U can’t touch this" und läuft im dazugehörigen Video tanzend mit Desinfektionsmittel, Maske und Zollstock durch seine Schule.
youtube.com (2-Min-Video) via spiegel.de

Video-Tipp: Tilo Jung, Wolfgang Schmitt und Gert Scobel sprechen über die Welt nach Corona.

Video-Tipp: Tilo Jung und Wolfgang Schmitt sprechen mit dem Philosophen Gert Scobel über die Gesellschaft nach und während Corona. Viele Menschen würden zum Leben vor Corona zurückkehren wollen, weil es scheinbar bequem wirke, sagt Scobel. Schmitt hält entgegen, dass es falsch wäre zu vergessen, was vorher schlecht lief. Ihren Talk beginnen die drei mit einen Blick auf die gestrigen Demonstrationen in Berlin. Der Kampf gegen die Maskenpflicht habe auch Spuren von Rassismus in sich. Doch nicht nur selbsterklärte Widerstandskämpfer seien ein Problem, sondern auch Prominente, die mittlerweile wieder durch die Welt reisen und so tun, als sei alles vorbei.
youtube.com (1:40-Std-Video)

Video-Tipp: Chefarzt aus Houston spricht bei Corona von einem “Krieg gegen die Dummheit”.

Video-Tipp: Joseph Varon, Chefarzt einer Klinik in Houston, fühlt sich wie in zwei Kriegen: einen gegen Covid-19 und einen gegen die Dummheit, sagt er im Video des "Spiegel". Den Kampf gegen Covid-19 glaubt er gewinnen zu können, beim anderen ist er unsicher. Leidenschaftlich appelliert er an die Vernunft der Menschen, erzählt von den vielen schweren Corona-Fällen, diagnostiziert aber: Die Menschen hören nicht zu.
spiegel.de (2:30-Min-Video)

Video-Tipp: Wie Kochvideos in die rechte Blase führen können.

Video-Tipp: Vermeintlich harmlose Kochvideos oder Styling-Tutorials mit unterschwellig politischen Botschaften können der Einstieg in die rechte Internet-Blase sein. Die Puls Reportage vom BR testet, wie der YouTube-Algorithmus den Zuschauer*innen immer wieder Videos der gleichen Akteure vorschlägt, ohne eine Gegenposition anzubieten, aber manchmal auch überraschend ausschlägt.
youtube.com (21-Min-Video)

Video-Tipp: Friedrich Küppersbusch mag lange Netz-Talks, auch wenn sich Gäste erst “leer reden” müssen.

Video-Tipp: TV-Produzent Friedrich Küppersbusch lobt im Radioeins-Medienmagazin lange Gesprächsformate im Netz als Gegenstück zum "hochnervösen Berliner Tages-Journalismus" - auch wenn sich die Protagonisten manchmal erst "20 Minuten leer reden" müssen. Mit Jörg Wagner spricht Küppersbusch auch über Interviewführung mit Populisten und berichtet von seiner YouTube-Show LockerRoom, mit der er die Corona-Pause überbrückt.
youtube.com (24-Min-Video)

Video-Tipp: Mirko Kaminski interviewt den Flughafenchef von Fehmarn.

Video-Tipp: Mirko Kaminski befragt in seinem neusten Video-Interview Klaus Skerra, der auf Fehmarn als Flughafen- und Airline-Chef wirkt und auch so alle weiteren Aufgaben rund um den Flugbetrieb der Ostsee-Insel ausfüllt. In Sachen Marketing setzt er vor allem auf PR und versucht, möglichst oft in den Medien vorzukommen. Doch auch der direkte Dialog mit den Kund*innen und die Facebook-Seite seien wichtig.
horizont.net (7-Min-Video), turi2.de (turi2.tv-Interview mit Mirko Kaminski)

Video-Tipp: ZDF Sportreportage blickt auf ein wackeliges Olympia 2021.

Video-Tipp: Olympia 2021 in Tokio ist keineswegs sicher – zu diesem Schluss kommt die "ZDF Sportreportage". Die Reporter*innen befragen Expert*innen aus Sport und Wissenschaft. Sie halten Sportwettbewerbe für möglich. Schwierig wird's beim Publikum – das IOC will keine Spiele nur fürs Fernsehen. Auch Olympia-Sieger Robert Harting kann sich Wettbewerbe ohne Atmosphäre nicht vorstellen.
zdf.de (23-Min-Reportage, ab Min 10)

Video-Tipp: Im Lockdown wurde mehr gegessen als geduscht, sagt Katja Wagner von Unilever.

Video-Tipp: Katja Wagner, Food-Kommunikationschefin bei Unilever, tritt zum Urlaubs-Interview mit Mirko Kaminski auf Fehmarn an. Sie berichtet u.a., dass im Lockdown die Food-Marken gewonnen haben, während Pflege-Produkte weniger gefragt waren. Außerdem erklärt sie das Job-Sharing-Modell mit ihrer Kollegin Anja Alpert und sagt, wie ihre linke Hand zur Vorlage für das Flutschfinger-Eis wurde.
youtube.com (8-Min-Video) via horizont.net

Video-Tipp: Das ZDF blickt auf die veränderte Arbeitsweise in der Pandemie.

Video-Tipp: Das ZDF beleuchtet in einer Dokumentation, wie das Coronavirus die Arbeit im Sendezentrum sowie bei Drehs im In- und Ausland verändert. Anfang des Jahres berichtete der China-Korrespondent erstmals über die Ereignisse in Wuhan - dass wenig später eine weltweite Pandemie ausbricht, überraschte auch die Redaktion.
zdf.de (44-Min-Video)

Video-Tipp: “ZDF Zoom” zeigt die Risse in der Gesellschaft durch Verschwörungstheorien.

Video-Tipp: Verschwörungsideologen und politische Extremisten heizen im Internet in der Corona-Zeit bewusst die Stimmung an, so dass das demokratische System Risse bekommen hat, berichtet "ZDF Zoom". Die Reporter sprechen u.a. mit Experten, aber auch mit Anhängern von Verschwörungstheorien. Teil der Reportage sind auch die Aufnahmen im Umfeld des Rechtsextremisten Sven Liebich, bei denen das Team angegriffen wurde.
zdf.de, turi2.de (Background)

Video-Tipp: Eisdiele auf Fehmarn ist erfolgreich auch ohne Werbung, CRM und “Purpose”.

Video-Tipp: Vor dem Softeis-Laden Raddens Eis auf der Ostsee-Insel Fehmarn bilden sich im Sommer regelmäßig bis zu 50 Meter lange Schlangen. Mirko Kaminski ergründet im Video-Interview mit Junior-Chef Kim Barnasch (Foto), was große Marken von einer kleinen Eisdiele lernen können, die auf Werbung fast komplett verzichtet und auch keine ausgeklügelte Marketing-Strategie hat. Das Erfolgsrezept: Regionale Zutaten, ungewöhnliche Sorten und viele Fotos von Kund*innen in sozialen Medien sowie Kunden-Kenntnis ohne CRM, sondern aus dem Kopf. Vom Marketing-Buzzword Purpose, für das manche Firmen ganze Abteilungen beschäftigen, hat Barnasch noch nie etwas gehört.
horizont.net (7-Min-Video)


Video-Tipp: Vox erklärt, warum Zoonosen wahrscheinlicher werden.

Video-Tipp: Der Mensch trägt große Mitschuld daran, dass er immer häufiger von gefährlichen Krankheiten bedroht wird, zeigt Vox in einem knapp 7-minütigen Video. Der Clip zeigt eindrucksvoll mit Satellitenaufnahmen, wie der Mensch sich immer weiter auf der Erde ausbreitet. Dabei kommt er häufiger in Kontakt mit wilden Tieren und bedroht gleichzeitig ihren Lebensraum, wodurch der Mensch häufiger von Krankheiten befallen wird, die sonst in Tieren ansässig sind. Zugleich sorgt geringere Artenvielfallt für eine höhere Gefahr von Zoonosen.
youtube.com (7-Min-Video)


Video-Tipp: “Neue Zürcher Zeitung” blickt auf das Corona-Risiko beim Fliegen.

Video-Tipp: Passagiere sollten in der Pandemie einen Fensterplatz buchen, rät die "Neue Zürcher Zeitung", die sich mit dem Ansteckungsrisiko auf Flugreisen beschäftigt. Im Flugzeug sollten die Passagiere möglichst wenig rumlaufen, um die Kontakte zu anderen Menschen zu minimieren. Auch im Terminal sollte wie im Alltag auf den Sicherheitsabstand geachtet werden.
nzz.ch (10-Min-Video)

Video-Tipp: Freiheitsrechte müssen die Krise überstehen, sagt Mathias Döpfner.

Video-Tipp: Die Pandemie darf nicht zum Ende der offenen Gesellschaft führen, in der Freiheitsrechte langfristig eingeschränkt werden, sagt Springer-Chef Mathias Döpfner in der englischsprachigen Interview-Reihe mit Samsungs Chief Strategy Officer Young Sohn. Die Krise ist auch eine Chance für die Digitalisierung oder das mobile Arbeiten, hofft Döpfner.
youtube.com (20-Min-Video), presseportal.de

Video-Tipp: Lars-Christian Cords will Bewerber*innen nicht mehr zu realen Kunden befragen.

Video-Tipp: Lars-Christian Cords, Inhaltechef bei Scholz & Friends, bezieht im Strand-Interview mit Mirko Kaminski, Stellung zum Ideenklau-Shitstorm und verspricht, dass die Agentur künftig Bewerber*innen keine Aufgaben zu realen Kunden mehr gibt. Der Corona-Lockdown war für die Agentur eine Herausforderung, allerdings sei Scholz & Friends durch die Arbeit für das Gesundheitsministerium etwas vorsensibilisiert gewesen. Die "Wir bleiben Zuhause"-Kampagne sei überraschend motivierend gewesen, weil Prominente sich schnell überzeugen ließen, Beiträge beizusteuern, zum Beispiel Udo Lindenberg.
horizont.net (15-Min-Video), turi2.de (Background)

Video-Tipp: Philipp Westermeyer bewertet die Lage des Internets in Deutschland.

Video-Tipp: Philipp Westermeyer blickt in seiner Keynote State of the German Internet 2020 auf die Macht der GAFA-Firmen (Google, Amazon, Facebook, Apple) und bewertet die Entwicklung der deutschen Digital-Branche. Durch die Marketing-Brille schaut er auf aktuelle Trends wie gesellschaftliche Verschiebungen, die wachsende Bedeutung von Chat-Apps oder das Problem zu großer Auswahl.
omr.com, youtube.com (43-Min-Video)

Video-Tipp: “Carolin-Kebekus-Show” erklärt Werkzeuge der Meinungsmache im Netz.

Video-Tipp: Wissenschaftlerin Mai Thi Nguyen-Kim und Moderatorin Carolin Kebekus zeigen in einem Sketch, wie Meinungs­mache im Internet mit Whataboutism und Ad-Hominem-Argumenten funktioniert. Auf den Schultern eines Mannes, der gerade dabei ist, einen Hass-Kommentar zu schreiben, versucht Engelchen Mai Thi, ihn mit guten, wissenschaftlich fundierten Argumenten zu überzeugen, Teufelchen Carolin schlägt mit leicht verständlichen, populistischen Parolen dagegen.
youtube.com (4-Min-Video)

Video-Tipp: “FT”-Journalist Dan McCrum spricht über seine Wirecard-Recherchen.

Video-Tipp: "Financial Times"-Journalist Dan McCrum hatte bereits, als er sich erstmals mit Wirecard beschäftigte, den Eindruck, dass die Bilanzzahlen nicht stimmen können. Später bestätigten Whistleblower den Verdacht, erzählt er Interview mit finanz-szene.de. McCrum spricht auch davon, überwacht worden zu sein und selbst als Verdächtiger wegen Marktmanipulation zu gelten.
finanz-szene.de (40-Min-Video)

Video-Tipp: Livestream der Verleihung des Deutschen Mediapreises.

Video-Tipp: "W&V" verleiht den Deutschen Mediapreis erstmals digital. Media-Persönlichkeit des Jahres wird Matthias Dang, Chef von IP Deutschland und Ad Alliance. Der Preis für die beste Media-Strategie National geht sowohl an Mediacom für die Kampagne Work-Life-Sleep-Balance für Ikea, als auch an Crossmedia für die Kampagne KSK – Kämpfe nie für dich allein des Verteidigungsministeriums.
youtube.com (77 Min)

Video-Tipp: Online-Konzert bringt beim Corona-Spendenmarathon knapp 16 Mrd Euro.

Video-Tipp: Bei einem Online-Konzert sammeln Stars wie Schauspieler Dwayne Johnson sowie Sängerinnen wie Miley Cyrus und Shakira (Foto) knapp 16 Mrd Euro an Spenden. "Das Corona-Virus brachte uns Schmerz und Unsicherheit. Wir können diese Krise nur gemeinsam bekämpfen", sagt Johnson. Zuvor hatten Staatschefs bereits Spenden gesammelt, u.a. für Impfstoffe.
rnd.de, youtube.com (2-Std-Video)


Video-Tipp: “heute-plus” schaut zum Abschied auf die Höhepunkte aus fünf Jahren.

Video-Tipp: Am Freitagabend lief im ZDF die letzte Ausgabe der Nachrichtensendung "heute-plus". Zum Abschluss blickt das ZDF auf Highlights aus fünf Jahren der Sendung zurück, darunter die Live-Berichterstattung zum Putsch-Versuch in der Türkei, aber auch eine Live-Schalte in einen Hühnerstall. Ab dem 7. September soll ein neues Newsformat auf dem Sendeplatz starten.
zdf.de (4-Min-Video)