Video-Tipp: Sophie Passmann bringt Podcasts und erste Dates zusammen.

Video-Tipp: Wie laufen erste Dates mit Männern basierend auf deren Lieblings-Podcasts ab? Sophie Passmann glaubt: Hörer von "Apokalypse und Filterkaffee" mansplainen gerne die aktuelle Folge von "Hart aber fair", "Drinnies"-Fans haben lackierte Nägel und küssen gut und Hörer von "Lanz und Precht" fotografieren "natürlich" Landschaften in ihrer Freizeit.
instagram.com (1-Min-Video)

Video-Tipp: Juan Moreno rekapituliert die Relotius-Affäre.

Video-Tipp: "Mir wurde mehr oder weniger klar gemacht, dass ich jemanden anschwärze, der einen sehr, sehr guten Stand beim 'Spiegel' hat", erinnert sich Reporter Juan Moreno (Foto) an seine ersten Versuche, mit der Ressortleitung über seinen Betrugsverdacht in Sachen Claas Relotius zu sprechen. Er habe zeitweise Angst gehabt, durch seine Kritik seine Existenz zu zerstören. Erst als "der Groschen fiel", sei die Stimmung ihm gegenüber "deutlich besser" geworden.
spiegel.de (7-Min-Video)

Video-Tipp: Scholz, Baerbock und Lauterbach stellen sich Kinder-Fragen.

Video-Tipp: Eine Gruppe von Schülern stellt Spitzen-Politikern in Sat.1 die Frage: "Kannste regieren?" Auf die Frage, ob Olaf Scholz sich als guter Kanzler sieht, sagt er: "Ich bemühe mich und denke, dass das so ist." Am leichtesten im Umgang mit den Kindern habe sich Außenministerin Annalena Baerbock getan, schreibt das RND. Gesundheitsminister Karl Lauterbach sei es dagegen schwer gefallen, seinen "Lanz-Duktus" abzulegen.
joyn.de (91-Min-Video), rnd.de (Zusammenfassung)

Video-Tipp: “Zapp” beleuchtet die Netzwerke der Alternativmedien.

Video-Tipp: Alternative Medien tun sich mehr und mehr zusammen, recherchiert das NDR-Medien­magazin "Zapp". Der Versicherungs­kauf­mann Erich Hambach, einer der "strategischen Köpfe hinter den Alternativ­medien", plant offenbar mit Ken Jebsen "eine Art Facebook für Quer­denker" namens "FreeDoLine". Angedacht sei, dass die Firma in Irland verankert wird, sodass deutsche BehörDen für sie nicht zuständig wären
youtube.com (22-Min-Video)

Video-Tipp: Philipp Walulis dreht news aktuell eine Falschmeldung an.

Video-Tipp: Philipp Walulis dreht news aktuell zu Recherchezwecken eine Falschmeldung an und stellt fest: Es ist erstaunlich einfach, Fake News durch die Tochter der dpa in seriösen Medien zu platzieren. Walulis und Team sind überrascht, dass ihre "nicht so gut geschriebene" Meldung über ein fiktives Gaming-Institut ohne größere Prüfung online geht und u.a. Einzug in "Saarbrücker Zeitung" und "Trierischer Volksfreund" hält. Erst bei einer zweiten Falschmeldung gibt's eine Absage der Nachrichtenagentur.
youtube.com (20-Min-Video)

Video-Tipp: Pinterest überwindet Hater und innere Kritiker.

Video-Tipp: "Ich bin’s, dein innerer Kritiker" – in seiner Markenkampagne in Deutschland thematisiert die Ideen-Plattform Pinterest die Triebkräfte, die Menschen an der Umsetzung ihrer Ideen hindern: Den Hater, den inneren Schweinehund, die innere Kritikerin, die Versagens­angst. Aber die Protagonistinnen der vier Werbe-Spots sind davon gänzlich unbeeindruckt. "Folge deiner Inspiration", ist der Claim der Kampagne der britischen Kreativagentur Uncommon, die für sechs Wochen in den USA, Großbritannien und Deutschland über TV, Kino, Streaming, die sozialen Medien und Partnerschaften läuft.
youtube.com (Innere Kritikerin), youtube.com (Hater), youtube.com (Innerer Schweinehund), youtube.com (Versagensangst), horizont.net (€)

Video-Tipp: Thomas Knüwer nimmt Döpfners Gebete auf die Schippe.

Video-Tipp: Digitalberater und Blogger Thomas Knüwer geht unter die Comedians und nimmt das Trump-Gebet von Mathias Döpfner auf die Schippe. Auf TikTok imitiert er den ganz normalen Alltag in der Springer-Kommunikationszentrale: Döpfners Erinnerungslücken und Ironie überraschen abgebrühte PR-Profis kaum noch – aber was meint der Chef mit "Beten für Putin?"
tiktok.com (1-Min-Video), turi2.de (Background)

Video-Tipp: Deichmann entdeckt das Storytelling.

Video-Tipp: Schuhhändler Deichmann verabschiedet sich in seiner neusten Kampagne vom szenischen Abfilmen der Produkte und entdeckt das Storytelling. In zwei unterschiedlichen Clips werden Frauen zu Schuh-Diebinnen und versuchen, mit ihrer Beute zu flüchten. Hinter der Kampagne steht die Agentur Jung von Matt/Saga.
youtube.com (30-Sek-Video, Clip 1), youtube.com (30-Sek-Video, Clip 2) via horizont.net (€)

Video-Tipp: Klaas macht einen wilden Ritt durch die Sommer-Themen.

Video-Tipp: Klaas Heufer-Umlauf präsentiert mal wieder, was er während der Sommerpause von Late Night Berlin getrieben hat – u.a. als Raumausstatter beim RBB. "Nur weil man Journalist ist, muss man ja nicht schlecht leben", rät Klaas der Ex-Intendantin Patricia Schlesinger zu Luxus-Parkett und Co. Und hinter dem unfreiwillig komischen Tanz von Friedrich Merz steckt Klaas: "Du musst ein bisschen menschlicher wirken. Ganz Deutschland denkt, du bist ein unsympathisches Arschloch."
youtube.com (7-Min-Video)

Video-Tipp: Horst Schlämmer kommt zurück ins Fernsehen – mit HD+.

Video-Tipp: Stilecht im beigefarbenem Anzug und mit einigem Grunzen lässt sich TV-Ikone Horst Schlämmer seinen neuen TV-Fernseher liefern – um dann festzustellen, dass das Bild nicht so scharf ist wie gedacht. Die Kunstfigur von Hape Kerkeling ist erstmals seit fast 8 Jahren im Fernsehen zu sehen und wirbt für die TV-App HD+ mit dem Motto: "Sei kein Horst. Hol dir HD+." Insgesamt umfasst die Kampagne fünf Spots.
youtube.com, presseportal.de

Video-Tipp: HBO veröffentlicht erste “House of the Dragon”-Folge gratis auf YouTube.

Video-Tipp: HBO spendiert Serienfans die erste Episode des "Game of Thrones"-Prequels House of the Dragon gratis auf YouTube. Das Spin-Off ist in Deutschland bisher nur kostenpflichtig bei Sky zu sehen. Fantasy-Freunde sollten allerdings des Englischen mächtig sein – es handelt sich um die Originalversion.
youtube.com (65-Min-Video)

Video-Tipp: ntv beleuchtet Selbsttherapie-Apps.

Video-Tipp: Das "Startup Magazin" von ntv nimmt Apps zur Selbsttherapie unter die Lupe. Selfapy bietet Online-Kurse zur Behandlung von Angststörungen, Panikattacken und Depressionen, womit sich z.B. die langen Wartezeiten auf einen Therapieplatz überbrücken lassen. Mit Sympatient üben Patienten derweil via Virtual Reality den Umgang mit Angst-Situationen, ein Therapeut ist zumindest auditiv unterstützend dabei.
n-tv.de (6-Min-Clip)

Video-Tipp: “Die da oben” analysiert die TikTok-Strategie der AfD.

Video-Tipp: "Die AfD ist gerade dabei, TikTok zu ihrem neuen großen Erfolg zu machen", sagt Jan Schipmann vom Funk-Format "Die da oben". Auf TikTok wimmele es vor "mehr oder weniger inoffiziellen AfD-Accounts", rechte Politiker würden sich auf den ersten Blick nicht zu erkennen geben. Ein roter Faden: AfD-Inhalte würden von anderen Plattformen "ohne große Mühe zweitverwertet" – der Algorithmus verschaffe den Clips hunderttausende Zusehende.
youtube.com (43-Min-Video)

Video-Tipp: Radio Eins feiert sich selbst.

Video-Tipp: Der RBB feiert den 25. Geburtstag von Radio Eins mit dem Film "Das schöne Radio. 25 Jahre nur für Erwachsene". Darin geht es u.a. um die holprigen Anfänge des Senders, der sich bewusst von Mainstream-Dudlern abgrenzen will. Nach dem ersten Sendetag habe es überall vernichtende Kritiken gegeben, so gut wie nichts habe geklappt, erinnern sich Robert Skupin, heutiger Senderchef, und Gründungschefredakteur Helmut Lehnert, zurück. "Ich habe damals wirklich überlegt, ob ich wieder gehe", sagt Skupin.
ardmediathek.de (60-Min-Video)

Video-Tipp: Wie der ARD-Nachwuchs über die RBB-Affäre denkt.

Video-Tipp: "Ich habe das Gefühl, dass die, die da oben sind und Mist gebaut haben, gar nicht wissen, wie es den Leuten geht, die auch in den unteren Ebenen sind", macht NDR-Volo Jonas Kühlberg seinem Ärger zur Schlesinger-Affäre Luft. Das NDR-Medienmagazin "Zapp" hat sich bei verschiedenen ARD-Nachwuchskräften umgehört, wie sie zu der RBB-Krise und der Kritik am ÖRR stehen.
youtube.com (6-Min-Clip)

Video-Tipp: Wie der Ukrainekrieg zu einem “TikTok-Krieg” wird.

Video-Tipp: "Ich würde meinem Kind TikTok nicht erlauben", sagt ein Insider der Plattform in der Vollbild-Reportage "TikTok-Krieg". Das SWR-Format zeigt, wie schnell App-Nutzerinnen Bilder von Raketen­angriffen oder Leichen angezeigt bekommen und mit Propaganda und Desinformationen zum Ukrainekrieg konfrontiert werden. Sogenannte "Warfluencer" laden Content hoch, der u.a. Kampf­handlungen und Kriegs­gefangene zeige.
youtube.com (24-Min-Video)

Video-Tipp: Wie Hacker 45.000 Euro von Simplicissimus ergaunern.

Video-Tipp: Das ehemalige Funk-Format Simplicissimus schildert, wie es Opfer eines sogenannten Invoice-Frauds geworden ist. Kriminelle hatten sich in die Mails eines Produktionspartners ihrer Klamotten-Marke CultureCulture gehackt und einen vertrauten Geschäftspartner nachgeahmt. Wochenlang bleibt das unbemerkt – am Ende landen 45.000 Euro auf den Konten von Mittelsmännern.
youtube.com (10-Min-Video)

Video-Tipp: Übermedien dokumentiert die Erinnerungslücken von Olaf Scholz.

Video-Tipp: Übermedien dokumentiert die Gedächtnislücken von Bundeskanzler Olaf Scholz per launigem Zusammenschnitt von TV-Berichten. Sie stellen allesamt fest, Scholz "könne sich nicht an jedes Gespräch erinnern". Ab und an erinnere sich Scholz "dann doch", seine Verteidigungslinie u.a. im Cum-Ex-Skandal sei aber glasklar: Er könne sich nicht erinnern.
youtube.com (1-Min-Video)

Video-Tipp: HDF Kino lässt in neuer Kampagne Gefühle überschäumen.

Video-Tipp: Der Hauptverband Deutscher Filmtheater will mit seiner Werbekampagne "Kino. Fühlst du" mehr Menschen ins Kino locken. Drei 30-sekündige Clips zeigen u.a. ein Pärchen und einen Mann, die sich von ihren Gefühlen mitreißen lassen und vergessen, dass sie im Kino sind. Hinter der Kampagne steht die Agentur GUD Berlin, die auch für die Berliner Verkehrsbetriebe arbeitet.
horizont.net (Paid), youtube.com (Clip 1), youtube.com (Clip 2), youtube.com (Clip 3)

Video-Tipp: Aurel Mertz befasst sich mit Katzen in der Kunstgeschichte.

Video-Tipp: "Als Teenager habe ich lieber mit meinen drei Katzen rumgehangen, als mit Freunden auszugehen", leitet Comedian und Stubentiger-Fan Aurel Mertz sein neues 3sat-Format "TierART" ein. Zum Auftakt erzählt die Doku, wie die Miezen die Welt der Kunst geprägt haben – vom alten Ägypten über das 19. Jahrhundert bis hin zur Gegenwart. Mertz sei "ein guter Unterhalter und rundet die lockere Doku ab", urteilt das "Hamburger Abendblatt".
3sat.de (37-Min-Video), abendblatt.de (TV-Kritik), 3sat.de (restliche Folgen), turi2.de (Background)

Video-Tipp: Claudia Obert und Désirée Nick machen Veggie-Werbung für Burger King.

Video-Tipp: Burger King schickt Reality-Streit­hähne Claudia Obert und Désirée Nick an den Grill. Für die Kampagne "Früher hatten wir Beef - jetzt sind wir plant-based" bereiten sie pflanzen­basierte Burger-Alternativen zu. Genre-typisch sind hoch­mütige Kommentare und Sticheleien natürlich mit von der Partie, doch am Ende begräbt das Duo seinen "Beef".
youtube.com (3-Min-Video)

Video-Tipp: Patricia Schlesinger sichert Arbeitsplätze von Investgativ-Journalisten, witzelt “extra3”.

Video-Tipp: Der Fall Patricia Schlesinger ist "der beste 'Tatort', den der RBB jemals produziert hat", witzelt Christian Ehring bei "Extra3". Wer als ARD-Vorsitzende sogar Sendungen wie "Sturm der Liebe" oder "In aller Freundschaft" anschauen müsse, brauche danach locker zwei Stunden die Massage-Sitze im Dienst­wagen – "allein damit sich die Nacken­haare wieder legen". Immerhin sichere Schlesinger Arbeits­plätze: "Durch ihre Amts­führung haben zur Zeit viele Investigativ-Journalisten eine Menge zu tun."
youtube.com (7-Min-Ausschnitt in 45-Min-Video)

Video-Tipp: Matthias Schwarzer erklärt die Debatte um die Öffentlich-Rechtlichen.

Video-Tipp: Ein Blick auf die öffentlich-rechtlichen Sender europäischer Länder zeigt eine "eindeutige Entwicklung", sagt Redakteur Matthias Schwarzer bei "RND erklärt". Das durch Gebühren finanzierte System "steht auf ziemlich wackeligen Beinen". Ein Beispiel sei die künftige Finanzierung der BBC durch ein Abo-Modell. Schwarzer fasst die Kritik an den deutschen Öffentlich-Rechtlichen aus verschiedenen Lagern zusammen und sagt, der Fall Schlesinger habe die Debatte um eine Neu­ausrichtung der Sender erst entfacht.
rnd.de (12-Min-Video)

Video-Tipp: Roger Federer erfüllt jungem Fan ein Versprechen von 2017.

Video-Tipp: Tennis-Star Roger Federer hat seinem jungen Fan Izyan "Zizou" Ahmad 2017 bei einer Presse­konferenz versprochen, so lange zu spielen, bis dieser alt genug ist, um gegen ihn anzutreten. Der Nudel-Hersteller Barilla macht Federers Versprechen fünf Jahre später wahr, lädt Zizou nichts­ahnend nach Zürich ein und hält das emotionale Treffen im Kurzfilm The Promise fest.
youtube.com (3-Min-Video) via persoenlich.com

Video-Tipp: Radio Bremen holt Internet-Hater vor die Kamera.

Video-Tipp: Für das Radio-Bremen-Format "Rabiat" trifft Reporter Christoph Kürbel (Foto) den 24-jährigen Vincent, der seit zehn Jahren im Internet Menschen das Leben zur Hölle macht und sich "an der Macht der Manipulation berauscht". Vincent spielt ein "Masken-Game" mit einem Mann mit geistiger Behinderung und mobbt einen Ü50-YouTuber, der mittlerweile "allem und jedem misstraut". Dabei hat der Hater selbst psychische Probleme.
ardmediathek.de (43-Min-Video)

Hör-Tipp: Chefs müssen Innovationen schützen, sagt NASA-Chef Thomas Zurbuchen.

Hör-Tipp: NASA-Chef Thomas Zurbuchen erklärt im Podcast "Alles gesagt", warum die Raumfahrt von privaten Unternehmern wie Elon Musk profitiert. Die NASA sei irgendwann "zu stabil" geworden und hätte immer teurere Projekte mit immer weniger Wert durchzuführen. Weil der Nutzen neuer Technologien nicht mit Daten belegbar sei, sprächen die Metriken gegen sie. Chefs müssten es sich daher zur Aufgabe machen, Innovationen "wie junge Bäume" zu schützen.
zeit.de (5-St-Audio)

Video-Tipp: Victoria’s Secret ist ein Mann, singt Influencerin Jax.

Video-Tipp: Die 13-jährige Chelsea will einen Badeanzug bei Victoria's Secret kaufen, doch ihre Freundin sagt ihr, er mache sie "flach" und "fett". Chelseas Babysitterin, die Tiktok-Influencerin Jax, schreibt daraufhin einen Song für sie: "Ich kenne Victorias Geheimnis", singt sie. Sie sei ein alter Mann, "der in Ohio wohnt und mit Mädchen wie mir Geld verdient." Dazu startet sie sogar einen Flashmob.
tiktok.com (2-Min-Video) via spiegel.de

@jaxwritessongs I wrote a song for The Kid I Babysit. It’s called Victoria’s Secret 🤫 ❤️ 👙 @TheLascherFamily #victoriassecret #fyp #bodypositivity #originalmusic ♬ original sound - Jax

Video-Tipp: ZDFinfo beleuchtet drei Verschwörungs-Bewegungen.

Video-Tipp: Corona hat Verschwörungs­mythen noch einmal richtig angeheizt. Erika Otto und David Moya beleuchten in drei ZDFinfo-Filmen aktuelle Schwurbel-Bewegungen: "Plandemiker", die die Pandemie für hausgemacht halten; Anhänger der "The Great Reset"-Theorie; sowie "QAnon"-Gläubiger, die ernsthaft von einer Kinderblut trinkenden, satanischen Elite ausgehen.
zdf.de ("Plandemie", 44-Min-Video), zdf.de ("The Great Reset", 45-Min-Video), zdf.de ("QAnon", 45-Min-Video)

Video-Tipp: “Das schaffst Du nie” musst Aufgaben am Nordkap meistern.

Video-Tipp: Das Funk-Format Das schaffst Du nie vom BR begibt sich auf einen Roadtrip zum Nordkap. Ariane Alter stellt Aufgaben, die Sebastian Meinberg und Marc Seibold während der zweiwöchigen Reise meistern müssen, etwa eine Schatzsuche im Höhlen-Labyrinth oder ein Selfie mit einem Elch. Geplant sind sechs Episoden mit je einer Challenge, zum Finale gibt es eine Folge mit einer Strafe für den Verlierer.
youtube.com (Teil 1, 28-Min-Video), presse.funk.net (Informationen zur Aktion)

Video-Tipp: “Schloss Goldbach” nimmt Promis auf die Schippe.

Video-Tipp: In der neuen Parodie-Show "Schloss Goldbach – Promis viel zu nah" von Sat.1 begeben sich u.a. Dieter Bohlen (Foto), Markus Lanz, Karl Lauterbach und Verona Pooth in ein "Selbstoptiminierungsinstitut", um dort ihre Mitte zu finden. DWDL-Redakteur Alexander Krei beschreibt die Sketch-Comedy als eine Mischung aus Brisant und Switch reloaded.
sat1.de (frei nach Anmeldung, 42-Min-Video), dwdl.de (TV-Kritik)

Video-Tipp: “Zeit” lässt Schriftsteller Alternativ-Songs zu “Layla” dichten.

Video-Tipp: "Liebe ist ein Gefühl, Durst auch", beginnt der Ballerman-Hit "Breit in 100 Sekunden", den der Schriftsteller Heinz Strunk für das "Zeit Magazin" geschrieben hat. Zeit Online hat dazu mit ihm am Strand Hohwacht ein Musikvideo gedreht. Die Idee: Nach der Aufregung um den Song "Layla" brauche es neue Schlager-Alternativen. Mitgemacht haben neben Strunk auch Wladimir Kaminer (mit dem Song "Toxische Männerwelt"), Mirna Funk ("Egal wie grell"), Jan Weiler ("Polizei-Song (Tatüüüütataaaa)") und Carla Kaspari ("Gurke, Döner, Doppelreime").
zeit.de, youtube.com (3-Min-Video), zeit.de (alle Songtexte)


Video-Tipp: Wie das Verschenk-Konzept vom YouTuber Mr Beast funktioniert.

Video-Tipp: Philipp Walulis analysiert den populären YouTuber Mr Beast (Foto), der das Verschenken als Geschäftsmodell für sich entdeckt hat. Zuschauende können bei ihm u.a. Inseln, Lamborghinis und Häuser gewinnen. Seine Einnahmen investiert er überwiegend in noch aufwendigere Videos mit noch teureren Geschenken – das beschert ihm steigende Reichweiten, was wiederum neue Sponsoren anlockt.
youtube.com (10-Min-Video)

Video-Tipp: Fußballerinnen berichten bei NDR und “SZ” über Sexismus im Sport.

Video-Tipp: Fußballerinnen sind regelmäßig mit sexistischen Kommentaren und struktureller Benachteiligung konfrontiert, zeigt eine Recherche von NDR und "Süddeutscher Zeitung". National­spielerin Almuth Schult berichtet beispielsweise von einem Mannschafts­arzt, der anzügliche Bemerkungen über Spielerinnen gemacht hat. Außerdem werde sie in Interviews immer wieder auf ihre Sexualität angesprochen.
ndr.de (8-Min-Video), sueddeutsche.de (Paid)

Video-Tipp: Jörg Kachelmann regt sich über die Hitze-Berichterstattung auf.

Video-Tipp: "Deutschland ist die globale Zentrale für Alltags-Aberglauben", regt sich der langjährige ARD-Meteorologe Jörg Kachelmann im Gespräch mit Philipp Walulis über die Hitze-Berichterstattung der Medien auf. Die meisten angeblichen Tipps gegen Hitze seien in Wahrheit sogar schädlich, gar lebensbedrohlich – wie beispielsweise der Rat, die Wohnung bevorzugt nur morgens und abends zu lüften und die Fenster ansonsten geschlossen zu halten.
youtube.com (8-Min-Video)

Video-Tipp: Chefredakteur Steffen Klusman will den Spiegel zum “Biest” machen.

Video-Tipp: "Spiegel"-Chefredakteur Steffen Klusmann macht im AdAlliace-Talk "BÄMerkenswert" News-Aggregatoren eine Kampfansage. Der "Spiegel" müsse das machen, was die "New York Times" in Amerika gemacht habe: "Zum Biest werden. So fett und breit machen, dass keiner mehr an dir vorbeikommt." Thematisch "leicht auszufranzen" zahle dabei auf die Marke ein. Bei der Berichterstattung über Nachhaltigkeit will Klusmann einen Nerv treffen, "ohne die Leserschaft zu sehr zu verstören oder zu maßregeln".
adnow.ad-alliance.de (10-Min-Video) via kress.de

Video-Tipp: Julia Bayer erklärt, wie man gefälschte Videos und Bilder erkennt.

Video-Tipp: DW-Journalistin und Verifizierungsexpertin Julia Bayer erklärt in einem Quiz auf dem Tincon-Festival in Berlin, wie man gefälschte Videos und Bilder erkennt. Darunter sind u.a. ein angeblicher Zaubertrick des Papstes und Enten, die nur bei Grün über die Ampel laufen. Viele Fakes erkenne man daran, dass etwas "zu gut um wahr zu sein" sei, sagt Bayer.
youtube.com (43-Min-Video)

Video-Tipp: Universal Pictures veröffentlicht Trailer zu “She Said”.

Video-Tipp: Das erste Bild des Trailers ist die Frontansicht des Gebäudes der "New York Times", dann folgen Blicke hinter die Kulissen der Redaktion: Die Pulitzer-Preisträgerinnen Megan Twohey, gespielt von Carey Mulligan, und Jodi Kantor, gespielt von Zoe Kazan, decken den Missbrauchs-Skandal um Harvey Weinstein auf. Sie sprechen mit Opfern, Mitarbeitenden und Weinstein selbst, legen sich mit Anwälten an, werden beschattet und schaffen es schließlich, dass die Frauen öffentlich aussagen. Der Film "She Said" der deutschen Regisseurin Maria Schrader erscheint am 18. November im Kino.
youtube.com (3-Min-Video) via digitalfernsehen.de

Video-Tipp: BSI-Kampagne zeigt Helden der Cyber-Sicherhit.

Video-Tipp: Das BSI startet die Kampagne #einfachaBSIchern, die Aufmerksamkeit für IT-Security im Alltag schaffen soll. In Spots und Erklär-Videos setzen die Agenturen Faktor 3 und KNSK die "Helden der Cyber-Sicherheit" in Szene: Eine junge Social-Media-Nutzerin wird zur Kriegerin, ein Baby zum Sicher­heits­profi und eine ältere Dame zur Online-Shopping-Expertin.
youtube.com (Playlist mit allen Clips), bsi.bund.de (Kampagnen-Seite)

Video-Tipp: Der “Spiegel” erklärt die Freundschaft zwischen Schröder und Putin.

Video-Tipp: Der "Spiegel" beleuchtet in einem Video die 20 Jahre andauernde Freundschaft zwischen Gerhard Schröder und Wladimir Putin. Redakteur Veit Medick sagt, dass Schröders frühere "Politik gegen den Widerstand" ihn mit dem russischen Präsidenten verbindet, "der einen ähnlichen Stil hat". Beide Männer haben einen "sehr maskulinen Blick" auf die Politik.
spiegel.de (7-Min-Video)

Video-Tipp: Ulf Poschardt war von den Reaktionen zum “Welt”-Gastbeitrag überrascht.

Video-Tipp: Queerseite, das LGBTI*Q-Netzwerk von Axel Springer, diskutiert über die Transsichtbarkeit in Gesellschaft und Medien. Aufhänger ist der umstrittene "Welt"-Gastbeitrag zur angeblichen "Sexualisierung von Kindern bei ARD und ZDF". Chefredakteur Ulf Poschardt hätte sich im Vorfeld nicht vorstellen können, dass der Artikel zu "solch bemerkenswerten Reaktionen" führt. Poschardt betont, dass der Text auch in der Redaktion auf kaum Zustimmung gestoßen ist; dennoch sei es wichtig, auch "Stimmen von außerhalb" einzuholen. Der Artikel sei nicht als Provokation angelegt gewesen. Trans-Frau Anna Langsch von den Grünen kritisiert, sie erkenne in dem Beitrag "keinen Willen zum Diskurs"; die Autorinnen hätten bewusst Begriffe gewählt, die Betroffene wütend machen würden.
youtube.com (Start ab 49:15, 60-Min-Video), turi2.de (Background)

Video-Tipp: Wie schwer es sein kann, Schrott-Produkte auf Instagram zu verkaufen.

Video-Tipp: Philipp Walulis und sein Team testen in ihrem Sendungspiloten "Wie schwer kann’s schon sein?", wie man sinnlose Produkte auf Instagram unter die Leute bringen kann. Dafür erfinden sie einen Rollkamm namens "Haara", im Grunde lediglich ein Stück Holz. Kleiner Spoiler vorweg: Ganz so leicht wie erhofft gestaltet sich der Verkauf nicht – trotz Unterstützung durch eine Influencerin. Über eine Umfrage können Zuschauende ihr Feedback zur ersten Test-Ausgabe abgeben.
youtube.com (22-Min-Video), onsitebefragung.de (Umfrage zum Format)

Video-Tipp: Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf kochen zusammen.

Video-Tipp: Jan Böhmermann brutzelt in dieser Woche mit Moderator Klaas Heufer-Umlauf, obwohl letzterer augenscheinlich kein großes Koch-Talent ist. Während Böhmermann mit externer Hilfe ein aufwendiges China-Gericht zubereitet, probiert sich Heufer-Umlauf an Kartoffelbrei mit Fischstäbchen und Gemüse aus der Tiefkühltruhe. Garniert wird das Ganze mit "unterhaltsamen Frotzeleien und Seitenhieben", wie etwa die "Frankfurter Rundschau" schreibt.
zdf.de (30-Min-Video), fr.de

Video-Tipp: Welche Gefahren das Posten von Kinderfotos in sozialen Medien birgt.

Video-Tipp: Identitäts­diebstahl, Kinder­pornographie und Mobbing – das Teilen von Fotos und Videos der eigenen Kinder in sozialen Medien kann weitreichende Folgen haben, berichtet der "stern" in einem Video über Mama­bloggerinnen. Die Influencerinnen Mirella (Foto) und Alicia Joe sprechen u.a. über die emotionalen Auswirkungen auf Kinder, wenn private Details geteilt und das Mutter-Kind- zu einer Art Arbeits-Verhältnis wird.
stern.de (14-Min-Video)

Video-Tipp: “Walulis Daily” zeigt, wie neue RTL-Show die “Mutter aller Samstagsshows” kopiert.

Video-Tipp: RTL startet mit "Ich setz auf dich" eine neue Samstagabend-Show und die Funk-Sendung "Walulis Daily" analysiert, wie sehr der Sender dabei die "Mutter aller Samstagsshows" kopiert. Unterschiede zwischen dem neuen Format und der ZDF-Wettshow mit Thomas Gottschalk gebe es zwar schon, entscheidend seien die jedoch nicht. Moderator Guido Cantz verpacke die Wetten u.a. einfach in "bescheuerte Wortspiele", um sich irgendwie vom ZDF-Vorbild abzusetzen.
youtube.com (9-Min-Video)