Hör-Tipp: Benjamin Piel vom “Mindener Tageblatt” verteidigt Bezahlschranken.

Hör-Tipp: Benjamin Piel (Foto), Chefredakteur vom "Mindener Tageblatt", ärgert sich im Gespräch mit Daniel Bouhs über öffentliche Kritik, Zeitungen stellten ihre Corona-Recherchen unzumutbar hinter Bezahlschranken. "Da kommt mir manchmal auch ein bisschen die Galle hoch", sagt Piel, dessen Arbeitgeber Kurzarbeit beantragt hat. Niemand habe etwas zu verschenken, "so schlimm diese Krise auch sein mag".
facebook.com (10-Min-Audio)

Hör-Tipp: Benjamin Minack diskutiert mit Kim Alexandra Notz über die Lage der Agenturbranche.

Hör-Tipp: GWA-Präsident Benjamin Minack, im Hauptberuf Chef der Agentur Ressourcenmangel, spricht mit Gastgeberin Kim Alexandra Notz über die Lage der Agenturbranche "zwischen totalem Fiasko und allerbester Laune". Dabei geht es um aktuelle Nöte durch Corona, aber auch um langfristige Trends wie die "Longtailisierung des Agenturmarktes".
podcasts.apple.com (87-Min-Audio)

Hör-Tipp: Axel Hacke und Ursula Mauder podcasten aus der Quarantäne.

Hör-Tipp: Das Autoren-Paar Axel Hacke und Ursula Mauder geht in der Quarantäne unter die Podcaster. In "Unter einer Decke", das als Standbildvideo bei YouTube erscheint, berichten sie von ihrem Ehepaar-Leben in der Isolation. In der ersten Folge sprechen sie über Hysterie, Scheidungen und Scham vor dem Mundschutz. Für Konzept und Produktion zeichnet die Looping Group verantwortlich.
youtube.com (36-Min-Audio mit Standbild), looping.group

Hör-Tipp: Susanne Amann erzählt bei “Unter Zwei”, wie der “Spiegel” in Corona-Zeiten arbeitet.

Hör-Tipp: Levin Kubeth interviewt in seinem im Podcast "Unter Zwei" Susanne Amann, Managing Editor beim "Spiegel", zum Thema Corona-Vorkehrungen. Amann berichtet, dass Team habe als oberste Priorität den Betrieb der Website, als zweite den Druck des Heftes definiert. Mittlerweile glaube sie, dass jeder Job beim "Spiegel" digital von Zuhause stattfinden könne - aber gerade für die CvDs sei dies mit mehr Anstrengung verbunden.
anchor.fm

Hör-Tipp: Fynn Kliemann kennt Isolation vom ländlichen Leben ohne Nachbarn.

Hör-Tipp: "Ein bisschen Entschleunigung tut meinem Leben nur gut", sagt Bastelboss Fynn Kliemann relativ gutgelaunt im Podcast Hotel Quarantäne von Matze Hielscher. Kliemann hat sich auf seinem abgelegenen Hof, dem Kliemannsland, mit zehn Getreuen verschanzt. Dort baut er weiter Webseiten "bis irgendwann keiner mehr welche braucht".
soundcloud.com (57-Min-Audio)

Hör-Tipp: Radiosender spielen am Freitag gleichzeitig “You’ll Never Walk Alone”.

Hör-Tipp: Am heutigen Freitag spielen europaweit Radiosender um 8.45 Uhr gleichzeitig die Fußballhymne You'll Never Walk Alone als Mutmacher und Zeichen der Einheit im Kampf gegen den neuartigen Corona-Virus. Initiator ist Sander Hoogendoorn, Moderator des niederländischen Radiosenders 3FM - in Deutschland beteiligen sich bundesweit zahlreiche Funkhäuser, u.a WDR2 und 104.6 RTL.
radioszene.de, twitter.com, #thinkpositive #actpositive

Hör-Tipp: In “Smarter leben” gibt Susanne Mierau Tipps für den Corona-Alltag.

Hör-Tipp: Im Lifestyle-Podcast Smarter leben empfiehlt Pädagogin Susanne Mierau im Gespräch mit "Spiegel"-Redakteur Lenne Kaffka, Stundenpläne zu erstellen, um die Balance zwischen Kinderbetreuung und Homeoffice zu meistern. Wichtige Videokonferenzen könnten stattfinden, wenn die Kinder spielen oder mit Medien beschäftigt sind. Kaffkas Podcast erscheint jetzt täglich und widmet sich dem Corona-Alltag.
podcast.apple.com, open.spotify.com


Hör-Tipp: Tarek Müller im OMR-Podcast über die Corona-Folgen bei About You.

Hör-Tipp: Im OMR-Podcast spricht Stammgast Tarek Müller über den Umgang mit der Corona-Krise bei About You. Müller will sie nutzen, um die Bindung zu den Mitarbeitern zu stärken. Er gibt jungen Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder zu betreuen - auch ohne Urlaub und bei vollem Gehalt. Und er bietet Freelancern, deren About-You-Produktionen nun ausfallen, Vorschüsse an.
omr.com, spotify.com, podcast.apple.com

“Ich habe selber Vorurteile gegenüber Spielerfrauen” – Laura Wontorra im turi2 Podcast.


Zwischen Mixed Zone und Fankurve: Laura Wontorra fühlt sich im Bremer Weser-Stadion in der Fankurve mit Dosenbier und Stadion-Wurst am wohlsten – wenn sie nicht als Moderatorin oder Fußball-Reporterin vor der Kamera steht. Im Gespräch mit Peter Turi erzählt Wontorra, wie sie schon als kleines Mädchen in der Mixed Zone Autogramme gejagt hat, während ihr Vater Jörg Wontorra Bremen-Spiele kommentierte. "Ich bin durch und durch Spielerfrau", bekennt Wontorra. Sie ist mit dem Fußball-Profi Simon Zoller verheiratet, kann aber Spielerfrauen nicht verstehen, die für ihren Mann Job oder Ausbildung sausen lassen.

Im 45 Minuten langen Podcast sagt Laura Wontorra außerdem, warum sie – anders als viele Fans – Montagsspiele mag. Sie spricht über ihre Tennis-Karriere und ihre Fußball-Versuche. Sie erklärt, warum sie mal gegen die "Bild"-Zeitung geklagt hat, sagt, dass sie lieber "Gala" als "Bunte" liest und dass sie den "Kicker" am liebsten gedruckt in der Hand hält. Außerdem geht es um Digitalisierung und Zukunft des Fußballs und Wontorras Rolle als Instagram-Star.

turi2 hat den Podcast Anfang März in der Fußballkneipe Lotta in Köln aufgezeichnet. Zu diesem Zeitpunkt waren Geisterspiele und Spielabsagen wegen Corona noch kein Thema. (Foto: Selina Pfrüner für turi2)
turi2.de/podcast, podcasts.apple.com, spotify.com, audionow.de, deezer.com

Hör-Tipp: BR-Chefredakteur Christian Nitsche über Corona und redundanten Rundfunk.

HörTipp: Der BR bereitet sich auf die massiven Einschränkungen durch Corona vor. Chefredakteur Christian Nitsche erzählt, wie das Programm aufrecht erhalten wird und warum der öffentlich-rechtliche Rundfunk gerade in Krisenzeiten einen Versorgungsauftrag und daher eine besondere Verantwortung hat, "fast genauso wichtig ist wie die Krankenhäuser" und redundant berichtet.
br.de (5 Min)

Hör-Tipp: Katarzyna Mol-Wolf im Gespräch mit Lars Haider.

Hör-Tipp: "Emotion"-Chefin Katarzyna Mol-Wolf spricht im "Entscheider treffen Haider"-Podcast von "Abendblatt"-Chefredakteur Lars Haider über ihre Motive, Gruner + Jahr "Emotion" abzukaufen. Sie erzählt, warum sie unbedingt Unternehmerin sein wollte und warum auch andere ihren Traum verwirklichen sollten.
abendblatt.de (58-Min-Audio)

Aus dem Archiv von turi2.tv: Katarzyna Mol-Wolf: "Die Frauen-Quote in Verlagen muss sich ändern" (06/2018)

Hör-Tipp: Regisseurin Luzie Loose erzählt über ihren Job und die Filmbranche.

Hör-Tipp: Regisseurin und Drehbuchautorin Luzie Loose, 31, erzählt im Bento-Jobpodcast Und was machst du so über ihren ersten Film Schwimmen, darüber, wie sie mit Produzenten um Geld schachert, über MeToo in der deutschen Filmbranche und warum so wenige Frauen auf den Regiestühlen sitzen. In ihrem Job sei ihre Aufgabe, "eine Vision zu haben".
spotify.com (60 Min)

Hör-Tipp: Thomas Hitzlsperger spricht bei “Alles gesagt” über sein Coming-out.

Hör-Tipp: Thomas Hitzlsperger tritt zum unendlichen Podcast "Alles gesagt" an. In gut viereinhalb Stunden spricht er u.a. über sein Bekenntnis zur Homosexualität. Er berichtet, dass er sein Coming-out schon früher haben wollte, sein Umfeld und ein Medienanwalt ihm aber während der Karriere abgeraten haben. Heute findet er es bemerkenswert, dass seine Sexualität in seiner Rolle als VfB-Stuttgart-Vorstandschef keine Rolle spielt.
zeit.de (4,5-Std-Podcast)

Hör-Tipp: Benjamin Dolic vertritt Deutschland beim ESC mit “Violent Thing”.

Hör-Tipp: Der NDR stellt den - dieses Jahr ohne Vorentscheid bestimmten - deutschen Vertreter beim Eurovision Song Contest und dessen Song vor. In Rotterdamm wird Benjamin Dolic, 22, den Titel "Violent Thing" singen. Dolic wurde 2018 bei "The Voice of Germany" Zweiter. 2016 trat er als Mitglied der Gruppe D Base beim ESC-Vorentscheid in Slowenien an, wo er auch geboren wurde. Für Fans bleibt also zumindest die Hoffnung auf slowenische Solidaritäts-Punkte.
youtube.com, eurovision.de

Hör-Tipp: Männer-Beef – Podcaster Kai Blasberg vs. Podcaster Jochen Wegner.

Hör-Tipp - Laberalarm! Kai Blasberg, Tele5-Geschäftsführer, führt in seinem Podcast "Zwei Herren mit Hund" den Zeit-Online-Chefredakteur Jochen Wegner als irrlichternden Laberonkel vor - und präsentiert als Beleg 124 quälende Sekunden, in denen Wegner es nicht schafft, eine klare Frage zu formulieren. Blasbergs Tipp: Jemanden "mit Talent" engagieren.
soundcloud.com


Hör-Tipp: Gabor Steingart behält seine Selbstzweifel am liebsten für sich.

Hör-Tipp: Gabor Steingart gibt im Podcast von Matze Hielscher zu, dass er manchmal Selbstzweifel hat, erzählt, dass er auch bei Media Pioneer manchmal Gegenwind bekommt und täglich eine bis anderthalb Stunden Mittagsschlaf braucht. Er spricht über seine nur begrenzte Angst vor dem Scheitern: "Am Ende habe ich ein Schiff und fahre auf der Spree."
soundcloud.com (102-Min-Interview)

Hör-Tipp: Telekom-Chef Höttges ahnt die Disruption, setzt aber auf alte Stärken.

Hör-Tipp: Telekom-Chef Timotheus Höttges erklärt im Gespräch mit Panos Meyer, was T-Mobile-Chef John Legere in den USA richtig macht - bleibt aber die Antwort schuldig, warum er das nicht nachmacht. Beim WEF in Davos war er noch nie, weil er sich nicht von US-Techies erklären lassen will, wie die Welt funktioniert.
soundcloud.com (72-Min-Audio)

Hör-Tipp: Stefanie Kuhnhen setzt auf Unternehmen im Unternehmen.

Hör-Tipp: Stefanie Kuhnhen, Chefin von Grabarz & Partner, spricht im Podcast What's next, Agencies? über stetigen Wandel und gar nicht tote Agenturen. In Zeiten immer größerer Werbe-Netzwerke glaube sie nach wie vor an "unternehmerische Schnellboote". Die Agenturkultur mit Diversity und zufriedenen Mitarbeitern sei der Hebel für den Erfolg.
whatsnextagencies.podigee.io (50 Min)

Hör-Tipp: Atze Schröder erzählt, wie seine Figur entstanden ist und wie Werbung ihn inspiriert.

Hör-Tipp: Comedian Atze Schröder spricht im New-Work-Podcast über seinem Werdegang vom Musiker zum Komiker, seinen ersten Auftritt vor "ein paar Seglern", es waren 8.000, und die Entstehung der Figur Atze Schröder. Er erzählt, wie Werbe-Slogans ihn für sein Programm inspirieren, wie sein Vater, ein Typ wie Hans-Joachim Kulenkampff, ihn geprägt und als Kind mit Operetten in den Schlaf gesungen hat.
newwork.podigee.io (61-Min-Audio)

Hör-Tipp: Audi-Vorstand Hildegard Wortmann setzt für Emotionen auf das Fernsehen.

Hör-Tipp: Audi-Vorstand Hildegard Wortmann macht sich "überhaupt keine Sorgen" über eine womöglich rückläufige TV-Nutzung, sagt sie im OMR-Podcast mit Philipp Westermeyer. Die digitalen Kanäle seien eine Ergänzung in der Mediaplanung, das lineare Fernsehen habe auch künftig eine Relevanz und sorge für Emotionen - auch beim Thema Nachhaltigkeit.
omr.podigee.io (52-Min-Audio)

Hör-Tipp: Wie die “Generation Greta” Medien und Kommunikation verändert.

Hör-Tipp: Was wird 2020 wirklich wichtig? Welche Werte zählen? Und wie verändert die "Generation Greta" Medien und Kommunikation? Darüber diskutiert Peter Turi zum Launch der turi2 edition #10 mit Fridays-for-Future-Aktivistin Gwendolyn Rautenberg, Ze.tt-Chefredakteurin Marieke Reimann, Monika Schaller, Sprecherin der Deutschen Post DHL Group, Serviceplan-Chef Florian Haller und Burda-Vorstand Philipp Welte. Den Talk aus dem Museum für Kommunikation in Berlin gibt es nun auch im turi2 podcast.
turi2.podigee.io (69-Min-Audio), turi2.de (Talk als Video)

Hör-Tipp: Methadon für Radiohörer auf Staumeldungs-Entzug.

Hör-Tipp: Der Deutschlandfunk sendet keine Staumeldungen mehr. Als eine Art Seelsorge für hinterbliebene Hörer spricht DLF-Chefsprecher Gerd Daaßen die größten Stau-Hits der 80er, 90er und von heute ein. Darunter sind Gassenhauer wie Erlangen-Frauenaurach, Herzsprung, Lederhose und Uphusen/Bremen-Mahndorf.
twitter.com (1-Min-Audio), turi2.de (Background)

Hör-Tipp: Tanit Koch öffnet das “Inhalte-Herz” von RTL.

Hör-Tipp: Tanit Koch ist Chefredakteurin des zentralen Newsrooms der Mediengruppe RTL Deutschland und Geschäftsführerin des News-Kanals n-tv. Im Talk mit Peter Turi bei der Launchparty zur turi2 edition 9, den es jetzt auch im turi2 podcast gibt, spricht die frühere "Bild"-Chefredakteurin über den Transformations-Prozess, bei dem das TV-, Print und Buch-Geschäft von Konzernmutter Bertelsmann immer weiter zusammenwächst, und was sie eigentlich zwischen ihrem Abgang bei "Bild" und dem neuen Job bei RTL gemacht hat.
turi2.podigee.io (63-Min-Audio), turi2.de (Talk als Video)

Hör-Tipp: Coca-Cola beleuchtet im Podcast die Digitalisierung der Gastronomie.

Hör-Tipp: Laura Fölmer und Christian Rasche von Coca-Cola Deutschland blicken im Podcast "Tech à la Carte", der gemeinsam mit OMR produziert wird, auf die digitaler werdende Gastronomie. In der aktuellen Folge kommt ein Däne zu Wort, der in Hamburg ein Steakhouse betreibt. Die erste Staffel des zweiwöchentlichen Podcasts umfasst zehn Folgen.
techalacarte.podigee.io (18-Min-Audio)

Hör-Tipp: Margarete Stokowski spricht über Feminismus, Kopftücher, High Heels.

Hör-Tipp: Autorin und "Spiegel"-Kolumnistin Margarete Stokowski (Foto) ist eine der bekanntesten Feministinnen Deutschlands, doch als Studentin war sie noch gar nicht feministisch, erzählt sie im Podcast Deutschland 3000 bei Eva Schulz. Beide sprechen u.a., darüber, warum viele Menschen sich mit dem Feminismus schwer tun und was Männer von der Bewegung haben. Es geht außerdem um Kopftücher, High Heels und darum, wie viele Vibratoren Stokowski besitzt.
ardaudiothek.de (77-Min-Audio)

Hör-Tipp: Gabor Steingart spricht mit Tom Buhrow.

Hör-Tipp: In seinem Morning-Podcast spricht Gabor Steingart mit Tom Buhrow über das schwindende Vertrauen in den Journalismus und Journalisten. Steingart kritisiert, viele Kollegen hätten „Neugier durch Haltung ersetzt“. Buhrow warnt davor, Themen aus dem journalistischen Diskurs rauszuhalten. Dies erhöhe die Wahrscheinlichkeit, dass sie anderswo in hässlicher Gestalt behandelt würden.
gaborsteingart.com

Hör-Tipp: Ecosia-Gründer Christian Kroll spricht im “t3n”-Podcast.

Hör-Tipp: Der Gründer der grünen Suchmaschine Ecosia, Christian Kroll (Foto), spricht im Podcast von "t3n" mit Chefredakteur Luca Caracciolo. Kroll erzählt, was ihn antreibt und wie die Suchmaschine hilft, Bäume zu pflanzen. Außerdem sagt er, warum Google nicht mit Ecosia kooperieren will und was das Angebot von der im Hintergrund laufenden Suchengine Bing von Microsoft unterscheidet. So soll Ecosia künftig den Nutzern auch helfen, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen. Die Debatte um den Klimawandel habe Ecosia im letzten Jahr viele neue Nutzer eingebracht.
t3n.de (36-Min-Audio)

Hör-Tipp: Kim Alexandra Notz präsentiert den Podcast “What’s next, agencies?”.

Hör-Tipp: Mit dem Podcast "What's next, agencies?" will Kim Alexandra Notz, Managing Partner von KNSKB+, auf die Zukunft der Agenturen blicken. Alle zwei Wochen, jeweils am Dienstag, erscheint eine neue Folge. In der ersten Episode spricht Notz rund 50 Minuten lang mit Michael Trautmann, Gründer & Chairman von thjnk und Upsolut Sports.
podigee.io (50-Min-Audio)

Hör-Tipp: Sophie Passmann spricht im 1Live-Podcast mit Philipp Amthor.

Hör-Tipp: Sophie Passmann spricht im 1Live-Podcast mit dem CDU-Abgeordneten Philipp Amthor. Er erklärt u.a., wie er Patrioten von Nationalisten abgrenzt (und selbst gern ersteres ist) und warum er den Mindestlohn inzwischen für sinnvoll hält. Seine Medienpräsenz ist für ihn ein "Spannungsfeld", obwohl die Spottwelle um ihn abflache. Alter hält er für eine "langweilige Kategorie", will die Aufmerksamkeit der Leute aber "für Inhalte nutzen".
wdr.de (55 Min)

Hör-Tipp: Tarek Müller spricht über Nachhaltigkeit im Modegeschäft.

Hör-Tipp: About-You-Gründer Tarek Müller wird Stammgast im OMR Podcast. Müller soll bei Philipp Westermeyer regelmäßig über aktuelle Entwicklung im Digital-Business sprechen. In der 250. Ausgabe skizziert er seine Vorstellung vom nachhaltigen Mode-Geschäft, verrät was About You in Sachen Second Hand plant und was den Reiz von Influencer-Brands ausmacht.
omr.com (73-Min-Audio)

Hör-Tipp: “Spiegel”-Entwicklungschef Matthias Streitz spricht über den SpOn-Relaunch.

Hör-Tipp: Im Medienpodcast "Unter Zwei" gibt "Spiegel"-Entwicklungschef Matthias Streitz Einblicke in die Arbeiten zum Neustart von Spiegel Online als "Der Spiegel" auch im Netz. In der Entwicklung habe das Team Musterleser erfunden zur Orientierung. Relaunches seien mit dem alten CMS kaum mehr möglich gewesen.
anchor.fm

Hör-Tipp: Dieter Bohlen führt das Podcast-Ranking von OMR an.

Hör-Tipp: OMR listet die zehn meistgehörten Folgen des OMR-Podcasts auf - Dieter Bohlen auf Platz 1 kommt auf mehr als 70.000 Abrufe, Schauspieler Til Schweiger (Platz 2) und About-You-Gründer Tarek Müller (Platz 3) je um die 50.000. OMR-Redakteur Roland Eisenbrand erklärt, dass das Ranking "fehlbar, weil von vielen nicht herausrechenbaren Faktoren beeinflusst" ist – etwa Erscheinungsmonat und wachsende Abozahlen.
omr.de

Hör-Tipp: Im Podcast “Unter zwei” blicken 18 Journalisten auf das Jahr 2019 zurück.

Hör-Tipp: Levin Kubeth holt sich in seinem Podcast "Unter zwei" prominente Unterstützung und schaut mit 18 Journalisten-Kollegen auf das mediale Jahr 2019 zurück. Mit dabei sind u.a. "Zeit Magazin"-Chefredakteur Christoph Amend, Storymaschine-Gründer Kai Diekmann und Carline Mohr, Leiterin digitale Kommunikation SPD. Neben einem Rückblick darauf, was sich 2019 im Journalismus verändert hat, geben die Protagonisten u.a. auch einen Ausblick, was im neuen Jahr im Journalismus angepackt werden muss.
podcasts.apple.com (61-Min-Audio)

Hör-Tipp: “t3n” blickt auf die Tech-Themen 2019 zurück.

Hör-Tipp: In der letzten Folge des Jahres blicken Sabrina Schadwinkel, Luca Caracciolo und Jan Vollmer aus der Redaktion von "t3n" in ihrem Podcast auf die Tech-Themen des Jahres zurück. In knapp 1,5 Stunden sprechen sie zunächst über das Jahr von TikTok, aber auch über E-Roller, die Proteste gegen Artikel 13 und die Debatte um die Beteiligung von Huawei beim Aufbau des 5G-Netzes.
t3n.de

Hör-Tipp: Christoph Amend spricht über die Nägel kauende Angela Merkel.

Hör-Tipp: Im Podcast "Hotel Matze" spricht "Zeit Magazin"-Chef Christoph Amend u.a. über seine Jugend auf dem Dorf und einen betrunken gebauten Autounfall. Er berichtet von seinem Weg in den Journalismus – ohne Studium – und ein Interview mit Angela Merkel, noch vor ihrer Zeit als Bundeskanzlerin, bei dem ihm ihre abgekauten Fingernägel auffielen.
open.spotify.com (97-Min-Audio)

Hör-Tipp: Markus Beckedahl und Ingo Dachwitz bilanzieren das netzpolitische Jahr 2019.

Hör-Tipp: Markus Beckedahl (Foto) und Ingo Dachwitz blicken im Netzpolitik-Podcast auf 2019 zurück. Ob Doxing-Skandal, Uploadfilter oder die Passwort-Debatte: Netzpolitische Themen seien mehr denn je in die breite Öffentlichkeit getreten, doch darauf folgte nicht immer, "dass die Gesetze besser" würden.
netzpolitik.org (60-Min-Audio)

Hör-Tipp: Julia Jäkel sieht in der Content Alliance keinen Kampagnenjournalismus.

Hör-Tipp: Die Zusammenarbeit der Content Alliance führt nicht automatisch zu Kampagnenjournalismus, sagt G+J-Chefin Julia Jäkel im "OMR"-Podcast bei Pia Frey. Jäkel sieht eine "Chanceneröffnung für jeden einzelnen Player". Die "stern"-Berichterstattung über Abtreibung zeige, dass Kampagnen nicht immer negativ seien.
omrmedia.podigee.io (38-Min-Audio)

Hör-Tipp: Warum Julia Jäkel keine Alphatiere gebrauchen kann.

Hör-Tipp: Julia Jäkel, Chefin von Gruner + Jahr, spricht im Podcast von Lars Haider u.a. über ihr Verständnis von Führung. Heute brauche es keine "Großkopferten", die vorweg laufen und "mir nach" rufen. Der Verlag nutze stattdessen die Power von Teams. Außerdem unterhalten sich Jäkel und Haider über den Besuch von Elternabenden und die BahnCard 100 als Statussymbol.
entscheider-treffen-haider.podigee.io (55-Min-Audio)


Hör-Tipp: “Zeit”-Vize Sabine Rückert startet mit ihrer Schwester einen Bibelpodcast.

Hör-Tipp: In der Podcast-Serie Unter Pfarrerstöchtern redet Sabine Rückert (Foto), Vize-Chefredakteurin der "Zeit", mit ihrer Schwester und Theologieprofessorin Johanna Haberer über die Bibel. Die Idee kam Rückert im Gespräch mit Jan Böhmermann, bei dem ein Wortwitz mit biblischem Hintergrund nicht sofort zündete. In der ersten Folge sprechen die Pfarrerstöchter über die Schöpfungsgeschichte.
zeit.de (30-Min-Audio)

Hör-Tipp: BR startet Podcast über Volkskomiker Karl Valentin.

Hör-Tipp: Der BR widmet Volkssänger und Komiker Karl Valentin einen siebenteiligen Podcast. In jeder Folge spricht Bayern2-Moderator Christoph Leibold mit Gästen u.a. über Valentins Verhältnis zu Frauen, seine Fixierung auf Krankheiten und sein Können als Musiker. Dazu gibt es thematisch passende Original-Aufnahmen aus dem BR-Archiv.
br.de

Hör-Tipp: 300 Menschen singen das Lied der ARD-Weihnachtskampagne.

Hör-Tipp: Die ARD startet ihre diesjährige Weihnachtskampagne, Herzstück ist ein Spot, bei dem 300 Menschen gemeinsam das dafür komponierte Lied "Was ist Deine Geschichte?" singen. Dazu kommt eine TV-Kampagne, mit der die Öffentlich-Rechtlichen für mehr Solidarität in der Gesellschaft plädieren wollen. Die Agentur Luxlotusliner hat die Kampagne entwickelt.
wuv.de

Hör-Tipp: Gregor Schwung spricht mit “China Cables”-Enthüllerin Bethany Allen-Ebrahimian.

Hör-Tipp: In seinem Podcast "Politik mit Schwung" spricht Gregor Schwung mit Bethany Allen-Ebrahimian vom Konsortium Investigativer Journalisten (ICIJ) über die Enthüllungen zu geheimen Umerziehungslagern der chinesischen Staatsführung in Xinjiang. Gemeinsam mit ihren Kollegen hat Allen-Ebrahimian geheime Regierungsdokumente aus China ausgewertet. Dass das Konsortium die Dokumente zugespielt bekommen habe, spreche dafür, dass es innerhalb der Regierungsbehörden Kritiker am System gehe.
gregorschwung.de (21-Min-Audio)