TV-Tipp: Comedy Central zeigt Neuauflage der “Daily Show” in Deutschland.

TV-Tipp: Der Nischensender Comedy Central zeigt ab heute die Neu­auflage der Daily Show in Deutschland. Die US-Sendung diente als Vorlage für die "heute show". Jeweils am Montag kommentiert Jon Stewart bissig das Tages­geschehen, der die Show von 1999 bis 2015 präsentierte. Hierzu­lande läuft die "Daily Show" mit deutschen Unter­titeln einen Tag nach der US-Premiere, von Dienstag bis Freitag um 23.30 Uhr. Im Anschluss stehen die Shows auch bei YouTube zum Abruf.
digitalfernsehen.de

TV-Tipp: “ZDF Magazin Royale” zeigt Animationsfilm zur Entstehung des Grundgesetzes.

TV-Tipp: Das ZDF zeigt morgen um 19.00 Uhr einen Animationsfilm von Jan Böhmermann und Miguel Robitzky zur Entstehungsgeschichte des Grundgesetzes. "Das Grundgesetz der Tiere" erzählt, dass eigentlich Tiere die heimlichen Verfasser des Textes sind, der heute die Grundlage unserer demokratischen Ordnung ist. Prominente wie Bastian Pastewka, Olli Dittrich, Uschi Glas, El Hotzo und Frank Elstner geben den animierten Figuren ihre Stimmen.
presseportal.de, zdf.de (Trailer)

TV-Tipp: ARD zeigt Doku über AfD-Aussteiger.

TV-Tipp: Die ARD zeigt am Donnerstag eine 90-minütige Doku über AfD-Aus­steiger. In "Wir waren in der AfD" berichtet u.a. Franziska Schreiber, wie die Partei­mitgliedschaft zum Streit mit ihrem Opa geführt hat. Für Marco Schild war das Engagement in der AfD "wie eine Droge" aus Geld und Anerkennung. Die Doku läuft um 22.50 Uhr im Ersten und ab 14 Uhr in der Mediathek.
presseportal.de

TV-Tipp: “Dinner for One” bekommt eine Jubiläumsshow zum 60. Geburtstag.

TV-Tipp: Zum 60. Geburtstag von "Dinner for One" schenken NDR und SWR dem Silvester-Klassiker eine Jubiläums­show. Moderator Bernhard Hoëcker quizzt und plaudert darin mit vier Promi-Gästen, zudem erzählen die Kinder des James-Darstellers Freddie Frinton Hinter­grund­geschichten. Die Sendung läuft am Silvester­abend um 20.15 Uhr auf beiden Sendern.
presseportal.de, ndr.de

TV-Tipp: Welt TV startet Aust-Doku vor Weihnachten.

TV-Tipp: Mit Heraus­geber Stefan Aust lässt Welt TV das Jahr ausklingen. Die ersten drei Folgen der Doku-Verfilmung seiner Auto­biografie "Zeit­reise" behandeln am Samstag ab 20.05 Uhr u.a. seine Kindheit, die Radikalisierung der Studenten­bewegung und seinen Blick auf Ulrike Meinhof. Weitere drei Episoden laufen am 27. Dezember, die finalen vier Folgen dann am 30. Dezember.
wunschliste.de, welt.de

TV-Tipp: 3sat macht einen Streifzug durch die Filmstadt Babelsberg.

TV-Tipp: Schriftsteller Wladimir Kaminer schwelgt in der 3sat-Doku "Kaminer Inside: Filmstadt Babelsberg", heute um 20.15 Uhr, u.a. mit Schauspielerin Anna Loos in Erinnerungen an das Großatelier-Film­studio Babelsberg. Zudem erkundet er gemeinsam mit Szenen­bildner Uli Hanisch die Neue Berliner Straße und der Kunstmaler Robert Krüger zeigt Kaminer, wie es gelang, aus 25 verschiedenen Rosatönen den perfekten für "Grand Budapest Hotel" zu finden.
presseportal.de

TV-Tipp: Arte-Doku zeigt Gefahren von Sportwetten.

arte logo_150TV- und Video-Tipp: In der Arte-Doku "Sport­wetten, das Milliarden­business" zeigt Filme­macherin Linda Bendali, wie inter­nationale Wettspiel-Konzerne bei Sport­vereinen bis Politik ihre Finger im Spiel haben. Bendali zeigt auch Familien, die durch die Wetten alles verloren haben. Die Doku läuft heute um 20.15 Uhr bei Arte und ist jetzt schon in der Mediathek.
arte.tv (82-Min-Video)

TV- und Video-Tipp: “WDR-Geschichte(n)” erinnern zum ersten Todestag an Ex-Intendant Fritz Pleitgen.

TV- und Video-Tipp: Heute vor einem Jahr ist der frühere WDR-Intendant Fritz Pleitgen im Alter von 84 Jahren gestorben. Anlässlich des ersten Todestages wiederholt der WDR um 23.30 Uhr die Sendung "WDR-Geschichte(n)" von 2018, in der Filmemacher Klaus Martens mit Pleitgen dessen Karriere als Journalist und Medien­manager Revue passieren lässt. In der Mediathek ist der Film bereits abrufbar.
ardmediathek.de (59-Min-Video), presseportal.de, turi2.de (Background)

TV-Tipp: Salwa Houmsi beleuchtet bei “Aspekte” den “Preis der Prominenz”.

TV-Tipp: Berühmt sein – will man das überhaupt? Dieser Frage geht Moderatorin Salwa Houmsi am Freitag um 23:20 Uhr in "Aspekte" nach. Zu Wort kommen u.a. der frühere "Bild"-Chef­redakteur Kai Diekmann, Musiker Helge Schneider und Heiko Schönborn, der bei einer der größten Foto­agenturen der Welt mitentscheidet, welche Paparazzi-Bilder veröffentlicht werden.
zdf.de

TV-Tipp: Giovanni di Lorenzo wird bei “3nach9” hypnotisiert.

TV-Tipp: "Zeit"-Chef­redakteur und Moderator Giovanni di Lorenzo lässt sich in der Ausgabe von "3nach9" am 14. Juli auf ein Experiment mit dem Mentalist Timon Krause ein, der ihn vor laufender Kamera hypnotisiert. Bevor di Lorenzo in eine Art Trance fällt, verspricht Kollegin Judith Rakers: "Ich pass auf dich auf." Als der Journalist wieder aufwacht, fühlt er sich "ein bisschen benebelt". Die Sendung läuft am 14. Juli ab 22 Uhr im RB, NDR und HR.
smalltalk-entertainment.de

TV-Tipp: Kai Diekmann öffnet für RTL seine Archive.

TV-Tipp: RTL zeigt um 22.35 Uhr die Doku "Die Bild-Geschichte - Die geheimen Archive von Ex-Chef Kai Diekmann". In dem Film kommen Menschen zu Wort, die von der "Bild"-Berichterstattung profitiert oder unter ihr gelitten haben, u.a. Altkanzler Gerhard Schröder, Thomas Gottschalk und Günter Wallraff. Bei RTL+ ist die Doku bereits abrufbar.
rtl.de, tvnow.de(61-Min-Video €)

TV-Tipp: BR zeigt Bellingcat-Doku um 22.45 Uhr – danach 30 Tage in ARD-Mediathek.

TV-Tipp: Der BR zeigt heute um 22.45 Uhr die 90-minütige Doku "Bellingcat – Der Wahrheit auf der Spur". Filmemacher Hans Pool hat das investigative Recherche-Kollektiv von Gründer Eliott Higgins dafür in Deutschland, den Niederlanden, Finnland und den USA begleitet. Der Film von 2018 zeigt, wie Journalistinnen bei dem Netzwerk arbeiten und was sie dabei weltweit aufdecken. Der Film steht nach Ausstrahlung 30 Tage in der ARD-Mediathek.
programm.ard.de, br.de

TV- und Video-Tipp: Doku “Der Hitler-Fake” arbeitet die Geschichte der gefälschten “Hitler-Tagebücher” auf.

TV- und Video-Tipp: Der SWR rollt die Geschichte der gefälschten "Hitler-Tage­bücher" noch einmal auf. Die Doku "Der Hitler-Fake" begleitet den mittler­weile 91-jährigen "stern"-Reporter Gerd Heidemann in sein Archiv, wo er die Geschichte um seine journalistische Blamage nacherzählt. Die Doku läuft um 22:50 Uhr im Ersten und jetzt schon in der Mediathek.
ardmediathek.de

TV-Tipp: Sahra Wagenknecht und Roderich Kiesewetter treffen bei “Welt Talk” aufeinander.

TV-Tipp: Der Nachrichtensender Welt sendet am 24. Februar ab 15 Uhr anlässlich des Jahrestags des russischen Einmarschs in die Ukraine eine Sonderausgabe von Welt Talk. Darin trifft Sahra Wagenknecht, die ein Manifest für den Frieden geschrieben hat, u.a. auf CDU-Politiker Roderich Kieswetter, der eine Petition dagegen vorgelegt hat. Die weiteren Gäste sind der ehemalige ukrainische Botschafter Andrij Melnyk und Grünen-Politiker Anton Hofreiter.
per Mail, turi2.de (Background)

TV-Tipp: Doku von Paul Ronzheimer zeigt Eindrücke von einem Jahr Ukraine-Krieg.

TV-Tipp: Bild TV zeigt heute um 18.30 Uhr die Doku "Ronzheimer im Krieg", in der Reporter und Vize-Chef Paul Ronzheimer seine Eindrücke vom Krieg in der Ukraine schildert. Er war einer der ersten Reporter vor Ort und war so lange wie kaum ein anderer im Land. Nach der TV-Ausstrahlung ist der Film online bei Bild+ zu sehen.
quotenmeter.de

TV-Tipp: Arte-Doku zeigt schweren Weg zum Erfolg von “Zurück in die Zukunft”.

TV-Tipp: Der Zeitreise-Klassiker Zurück in die Zukunft wurde 1985 zum Über­raschungs­hit, doch beinahe wäre er nie gedreht worden. Die französische Doku Wie ein Film zeitlos wurde (Arte 21.45 Uhr, online schon verfügbar) zeichnet den beschwerlichen Weg zum Blockbuster nach, dessen Drehbuch mehr als 40 Mal abgelehnt wurde. Auch Haupt­darsteller Michael J. Fox, der durch den Film zum Weltstar wurde, war eigentlich nur die Ersatz-Besetzung.
arte.tv (53-Min-Video) via abendblatt.de

TV-Tipp: Das Kriegstagebuch von Welt-Chefreporter Ibrahim Naber.

TV-Tipp: Mehr als vier Monate hat Welt-Chef­reporter Ibrahim Naber vergangenes Jahr aus der Ukraine berichtet. Er begleitete das Training von Soldaten in Odessa und war in Cherson dabei, als die Stadt befreit wurde. Seine Erlebnisse zeigt Welt TV heute Abend um 19.10 Uhr in das "Das Kriegs­tagebuch von Ibrahim Naber".
per Mail

TV-Tipp: Louis Klamroth moderiert heute Abend zum ersten Mal “Hart aber fair”.

TV-Tipp: Heute Abend um 21 Uhr gibt Louis Klamroth sein Moderations-Debut bei der ARD-Talkshow "Hart aber fair". Der Nach­folger von Frank Plasberg diskutiert mit seinen Gästen Lars Klingbeil, Jens Spahn, Melanie Amann, Monika Schnitzer und Engin Kelik zum Thema "Ein Land wird ärmer: Wer zahlt die Krisen­rechnung 2023?".
augsburger-allgemeine.de,twitter.com (98-Sek-Videofragebogen)

TV-Tipp: ZDF-Doku thematisiert russische Propaganda in Deutschland.

TV-Tipp: In der ZDF-Dokumentation "Russlands deutsche Propaganda-Krieger" macht sich Filme­macher Rainer Fromm ein Bild von Internet-Trollen und selbst­ernannten Influencern, die auf ihren Kanälen russische Propaganda verbreiten. Ein in Deutschland lebender russischer Einwanderer etwa betone immer wieder die Verschwörungs­theorie: Der "Westen hat Russland provoziert". Die Doku läuft am Mittwoch ab 22.45 im TV und ab 18 Uhr in der Mediathek.
rnd.de

TV-Tipp: ProSieben widmet sich dem Thema Seenotrettung.

TV-Tipp: Auf ProSieben dreht sich heute Abend alles um das Thema See­not­rettung. Ab 20.15 Uhr läuft der Dokumentar­film "Route 4", der die Einsätze der Hilfs­organisation "Sea-Eye" auf der tödlichsten Flucht­route der Welt begleitet. Im Anschluss spricht Klaas Heufer-Umlauf mit Gästen wie Journalistin Franziska Grillmeier, Sea-Eye Mitarbeiterin Sophie Weidenhiller und dem Geflüchteten Zain Alabidin Al Kathir über das Thema.
wuv.de

TV-Tipp: ARD, ZDF und RTL bringen Sondersendungen zur Ukraine.

TV-Tipp: ARD, ZDF und RTL reagieren heute Abend mit Sondersendungen auf die neuen russischen Angriffe in der Ukraine. Im Ersten läuft um 20:15 Uhr ein zehnminütiger Brennpunkt, das ZDF verlängert die "heute"-Nachrichten um ein "ZDF spezial". RTL sendet nach dem Nachtjournal um Mitternacht ein Interview mit Andrij Melnyk, dem scheidenden ukrainischen Botschafter in Deutschland.
dwdl.de

TV-Tipp: RTL gratuliert Günter Wallraff mit einer Doku zum 80. Geburtstag.

TV-Tipp: Investigativ-Urgestein Günter Wallraff feiert am 1. Oktober seinen 80. Geburtstag – sein Haus­sender RTL gratuliert um 22.35 Uhr mit einer "sehr persönlichen Doku" von Medien­wissen­schaftler und Filme­macher Lutz Hachmeister. Zuvor gibt es ab 20.15 Uhr eine neue Folge der Undercover-Reihe "Team Wallraff".
rtl.de

TV-Tipp: ProSieben-Reporter Thilo Mischke unterwegs in Afghanistan.

TV-Tipp: ProSieben strahlt heute um 20.15 Uhr die Dokumentation "Verlassen und vergessen? Afghanistan im Griff der Taliban" mit Thilo Mischke aus. Darin soll es u.a. darum gehen, wie die Afghaninnen ihre "neue alte Lebenssituation" bewerten – und wie Reporter das Land unter dem Regime der radikalislamischen Miliz erleben. Ein Taliban-Kommandant kommentiert das Treffen mit Mischke: "Wenn ich dich vor einem Jahr gesehen hätte, hätte ich dir eine Kugel in den Kopf geschossen."
presseportal.de

TV-Tipp: Welt zeigt heute die Reportage “Das Kriegs­tagebuch von Tatjana Ohm”.

TV-Tipp: Der Nachrichten­sender Welt zeigt heute um 20 Uhr die Reportage "Das Kriegs­tagebuch von Tatjana Ohm". Die Chef­moderatorin des Senders berichtet seit März aus verschiedenen Regionen der Ukraine, sie war u.a. in Lwiw, Kiew und in großen Teilen des Donbas. Am Samstagabend läuft zudem die Doku "Mariupol - Auslöschung einer Stadt". Beide Film sind nach Ausstrahlung auch in der Welt-Mediathek abrufbar.
quotenmeter.de, turi2.de (Tatjana Ohm im turi2 Clubraum)

- Anzeige -
Üppig blühende Lavendelfelder inmitten der Pfälzer Weinberge, dazu ein liebevoll angelegter Kräutergarten – Klaus Schlosser lässt in Edenkoben in der Südpfalz Provence-Feeling aufkommen. Der Redaktion der "Land & Leute" gab er Einblick in seinen kleinen Hofladen und die Geheimnisse des Lavendels.
rtv.de

- Anzeige -
Eine neue Superheldin im Marvel-Universum, Neues von den Shelbys und Spannung auf dem Kreuzfahrtschiff – der Juni hat einige Streaming-Highlights zu bieten! Die besten Neustarts bei Disney+, Netflix, Starzplay und Co. haben Kristin Lenk und Florian Büttner hier für Sie gesammelt.

- Anzeige -
Neues Futter für Film-Fans: Pedro Almodóvars "Parallele Mütter" ist jetzt auf DVD und Blu-ray erhältlich. In seinem aktuellen Film erzählt der Regie-Exzentriker ein weiteres Mal von gelebter Solidarität unter Frauen. Gleichermaßen spannend wie elegant. Warum sich das lohnt, lesen Sie hier.

- Anzeige -
Mit dem Hamburger "Tatort: Schattenleben" ist heute der erste Fall zu sehen, dessen Produktion nach dem "Inclusion Rider"-Konzept umgesetzt wurde. Ob das tatsächlich mehr Vielfalt und Diversität auf den Bildschirm bringt, sehen Sie heute Abend im Ersten. Alle weiteren Infos finden Sie hier.

- Anzeige -
"Der schlimmste Mensch der Welt" und "Jurassic World - Ein neues Zeitalter" laufen bereits in den Kinos. Nächste Woche starten "Massive Talent" mit Nicolas Cage und der neue Pixar-Film "Lightyear". Jede Menge Kino-Spaß. Unseren Fahrplan für die Kinostarts im Juni und alle Infos finden Sie hier.

- Anzeige -
Wie weit darf man für die politischen Ideale gehen? Das versucht "Und morgen die ganze Welt", 2021 deutscher Kandidat für eine Oscar-Nominierung als "Bester internationaler Spielfilm", zu beantworten. Heute läuft das deutsch-französische Gesellschaftsdrama bei Arte. Mehr zum Film erfahren Sie hier.

- Anzeige -
Ursprünglich waren drei Staffeln vorgesehen. Letzte Woche startete die achte. "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" hat sich zum Dauerbrenner entwickelt, der längst neben dem Mutterformat bestehen kann. Das Ärzteteam erweitert heute Chirurgin "Dr. Alica Lipp". Hier lesen Sie, wer sie spielt.

- Anzeige -
BDZV-Digitalkongress #beBETA mit spannenden Best Practices +++ Nicolas L. Fromm (NOZ Digital) zu Bezahlmodellen für digitalen Journalismus +++ Sanda Loncar (Kleine Zeitung) zu innovativen Wegen in der Produktentwicklung +++ Dies und vieles mehr am 20. + 21. Juni in Berlin +++ Infos und Anmeldung

- Anzeige -
Am Waldrand oder auf der Wiese sind Wildkräuter gern gesehen, im Garten stören sie jedoch oft die Ästhetik der Gestaltung. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie den Unkrautbewuchs eindämmen, und was es dabei für nützliche Hilfsmittel gibt. Ein Beitrag unserer Land-und-Leute-Redaktion. Mehr erfahren sie hier.

- Anzeige -
In der Miniserie "Die Pembrokeshire Morde" rollt Luke Evans als Polizist einen "Cold Case" in seiner Heimat Wales auf, der auf wahren Begebenheiten beruht. Heute Abend laufen die drei Folgen am Stück im ZDF. Wem es besonders wichtig war, die Ereignisse korrekt darzustellen, erfahren Sie hier.

- Anzeige -
Arte zeigt heute den 2005 entstandenen Thriller "Die Dolmetscherin" von Sydney Pollack. Nicole Kidman spielt darin eine Dolmetscherin für die Vereinten Nationen, die per Zufall von einem Komplott erfährt. Und damit selbst zur Zielscheibe wird. Hier lesen Sie mehr dazu.

- Anzeige -
Im Ersten heißt es heute "Wer einmal stirbt, dem glaubt man nicht". Die Komödie von Grimme-Preisträger Dirk Kummer erzählt mit bittersüßer Ironie von zwei Menschen, die in ihrer Trauer um ihre Partner mit dem Argwohn der Behörden konfrontiert werden. Mehr dazu lesen Sie hier.

- Anzeige -
Auch im Juni warten jede Menge Kino-Highlights auf uns. Los ging es gestern mit dem Start von Joachim Triers wundervoller Sinnsuche "Der schlimmste Mensch der Welt". Weitere Höhepunkte sind u.a. "Jurassic World: Ein neues Zeitalter" und der neue "Minions"-Streifen. Mehr dazu lesen Sie hier.

- Anzeige -
Mit Serien wie "Sisi", "Faking Hitler" oder zuletzt "Herzogpark" schenkte Streaming-Service RTL+ seinen Fans schon reichlich Futter. Nun geht das erste "Medical Drama" an den Start: In "Der Schiffsarzt" will Dr. Leonhard das Verschwinden seiner Frau aufklären. Wer ihn spielt? Das lesen Sie hier.

- Anzeige -
Die wenigsten wissen, dass Schweine hochintelligente und liebenswerte Tiere sind. Ihr Ruf ist schlecht. Der Umweltschützer Hannes Jaenicke will das ändern. Heute Abend kommt seine Doku "Im Einsatz für das Schwein" im ZDF. Was die Zuschauer Jaenickes Meinung nach mitnehmen sollten, erfahren Sie hier.

- Anzeige -
Moore, blühende Wiesen, Basaltblockmeere an den Hängen der Berge – die Rhön liegt mitten im Dreiländereck zwischen Bayern, Hessen und Thüringen und lädt Besucher/innen, abzuschalten und bei ausgiebigen Spaziergängen oder Wanderungen die Natur zu genießen. Die besten Urlaubstipps gibt es hier.

- Anzeige -
Hecken sind viel mehr als nur ein Schutz vor neugierigen Blicken – in niedriger Form rahmen sie etwa auch Beete hübsch ein oder begrenzen den Gehweg. Noch dazu bieten Hecken einen Lebensraum für zahlreiche Insekten und Vögel. Welche Hecke sich für welchen Zweck eignet, lesen Sie hier.

- Anzeige -
In der Komödie "Ein Wahnsinnstag" bilden Mina Tander und Ulrich Brandhoff eine Notgemeinschaft, die wegen einer Schulschließung und wichtiger Termine der Eltern nötig wurde. Hier lesen Sie, warum es für die beiden Schauspieler ganz besondere Dreharbeiten waren. Der Film ist heute im Ersten zu sehen.

- Anzeige -
Morgen startet auf Disney+ die neue "Star Wars"-Serie "Obi Wan Kenobi", in der Ewan McGregor ("Trainspotting") und Hayden Christensen ("Jumper") in das nach wie vor beliebte Franchise zurückkehren. Alle Infos zum Start und weitere Streaming-Highlights im Mai finden Sie hier.

- Anzeige -
Eine blinde Frau muss sich mithilfe einer Handy-App gegen Einbrecher behaupten. Im spannenden Home-Invasion-Thriller "See For Me", der seit letzter Woche auf DVD und Blu-ray erhältlich ist, spielt Skyler Davenport, selbst sehbeeinträchtigt, die Hauptrolle. Mehr dazu finden Sie hier.

- Anzeige -
Heute starten gleich drei spannende Filme in den Kinos. Channing Tatums Regiedebüt "Dog - Das Glück hat vier Pfoten", "X" - der neue Film von Horror-Spezialist Ti West, sowie "Leander Haußmanns Stasikomödie". Mehr dazu und weitere Kino-Tipps finden Sie hier.

- Anzeige -
Im "Dengler"-Fall "Brennende Kälte" (3Sat, 20:15 Uhr) ehrt Autor Wolfgang Schorlau die Whistleblower. Ein düsterer Politthriller über die Suche nach dem Mörder einer Investigativ-Journalistin. Diese war auf geheime Waffen-Baupläne gestoßen. Mehr dazu und weitere TV-Tipps finden Sie hier.

- Anzeige -
Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten bzw. vom eigenen Balkon – kaum etwas schmeckt besser und ist dazu noch so gesund. Welche fast vergessenen Gemüsesorten man selbst anbauen kann und was man beim Anlegen des Beetes sowie bei der Pflege beachten sollte, lesen Sie hier.

- Anzeige -
Die Grillsaison ist langsam aber sicher bei den meisten von uns eröffnet – doch was kommt Leckeres auf den Rost? Die "Land und Leute"-Redaktion hat die besten Rezepte sowie zahlreiche weitere Tipps rund um den perfekten Grill und die Zubereitung des Grillguts zusammengestellt.

- Anzeige -
Mit "Neben der Spur ist auch ein Weg" läuft heute Abend eine sehenswerte Trennungskomödie im Ersten. Doch hinter der herrlich leichten Komödie steckt eine traurige Geschichte. Während der Dreharbeiten verstarb die Regisseurin Anna Justice. Wer ihr tolles Werk vollendete, lesen Sie hier.