Das ZDF startet einen Podcast für das “aktuelle Sportstudio”.

Das aktuelle Sportstudio bekommt einen Podcast. Die Moderator*innen der ZDF-Sendung sprechen darin mit Persönlichkeiten des Sports und Fans. Die Gespräche sollen deutlich länger als im TV ausfallen. Die ersten beiden Folgen, mit Oliver Kahn und Andrea Petkovic, sind bereits in allen gängigen Podcast-Plattformen zugänglich. Bis Ende Oktober kommt jeden Freitag eine neue Folge hinzu, danach soll alle 14 Tage eine neue Episode online gehen.
presseportal.de, zdf.de (Podcast in der Mediathek)

turi2 edition #12, 50 Vorbilder: Melanie Büttner schreibt über Madonna.


Musik-Ikone: Mit ihren Texten, Outfits und Auftritten sprengt Madonna seit fast vier Jahrzehnten gesellschaftliche Normen. Fasziniert blickt die Ärztin und Sex-Podcasterin Melanie Büttner in der turi2 edition #12 auf die Königin der Popmusik – und dabei ein bisschen auf sich selbst. Lesen Sie jetzt den ganzen Text kostenlos hier als Online-Text oder im E-Paper der turi2 edition #12.

Wolfgang Bosbach und Christian Rach podcasten als “Die Wochentester”.

Kölner Stadt-Anzeiger und das Kölner Medienbüro Maass-Genau produzieren den Podcast "Die Wochentester" mit CDU-Politiker Wolfgang Bosbach und Sterne-Koch Christian Rach. Ab dem 2. Oktober wollen beide wöchentlich einen "menschlichen Blick" auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft werfen und die Top-Themen der Woche einordnen. Premierengast ist Günther Jauch.
presseportal.de

“Mopo”: Verleger Arist von Harpe fand seine Zeitung “immer schon cool”.

Hör-Tipp: Neu-Verleger Arist von Harpe, 42, spricht im OMR-Podcast mit Philipp Westermeyer über seine "Mopo"-Übernahme. Er habe Marke und Zeitung "immer schon cool" gefunden. Mit seinen Ersparnisse, ein paar Hundert Tausend Euro, sowie einem Darlehen habe er die Zeitung gekauft. Zweiter Gast im Podcast ist Marketing-Chefin von Linkedin in Deutschland, Selena Gabat.
omr.com (83-Min-Audio)

WDR-Podcast “0630” ordnet die Morgen-Newslage für Menschen um die 30 ein.

WDR startet den morgendlichen Nachrichten-Podcast 0630. Im Wechsel ordnen Lisa Bertram und Robert Meyer bzw. Carolin Bredendiek und Jan Koch in 15 Minuten Nachrichten ein und erklären sie. Der Podcast richtet sich an Menschen "um die 30" und soll in unterhaltsamer Form informieren, "ohne zu überfordern".
presseportal.de, ardaudiothek.de (erste Ausgabe, 18-Min-Audio)

Hör-Tipp: Pia Frey erklärt, welche Themen bei Opinary funktionieren.

Hör-Tipp: Fragen zum politischen Tagesgeschehen, aber auch zu Pietro und Sarah Lombardi oder Meghan und Harry liefern bei Opinary erfahrungsgemäß viele Klicks, verrät Pia Frey im Hamburg Media School-Podcast. Die Zeit von Clickbait und möglichst schrillen Werbe-Bannern sei vorbei, das Bewusstsein für die "Qualität der Nutzeransprache" gewachsen, glaubt die Gründerin.
medienmachtmeinung.de (28-Min-Audio)

Zitat: Sandra Maischberger hält Podcasts für das bessere Radio.

"Das Radio ist in den vergangenen Jahren unglaublich fade geworden. Als dann die Podcasts kamen, habe ich gejubelt. Die brachten genau das zurück, was ich im Radio vermisst hatte."

Neu-Podcasterin Sandra Maischberger lobt im "Handelsblatt" den Podcast mit Christian Drosten und sagt, dass sie vor Podcasts dazu übergegangen sei, nur noch "Deutschlandfunk und Hörbücher" zu hören.
"Handelsblatt", S. 24

Sandra Maischberger startet einen Podcast auf Spotify.

Podcast bei Maischberger: Sandra Maischberger startet diesen Freitag einen wöchentlichen Podcast, der exklusiv auf Spotify zu hören ist. In den zunächst 17 Folgen spricht die Journalistin unter anderem mit Jens Spahn und Manuela Schwesig. In der Auftaktfolge ist Unternehmer Dirk Rossmann zu Gast. Die Folgen sollen jeweils etwa eine Stunde lang sein.
handelsblatt.com (Paid), dwdl.de

Drosten bekommt Deutschen Radiopreis für Corona-Podcast.

Virus made the radio star: Der Virologe Christian Drosten erhält den Sonderpreis des Deutschen Radiopreises für seine Beteiligung am Coronavirus-Update-Podcast von NDR Info. Durch seine populären, aber nicht populistischen Erklärungen sei der Charité-Mediziner "zur zentralen Stimme in der Pandemie" geworden, begründet die Jury ihre Entscheidung.
spiegel.de, deutscher-radiopreis.de (Begründung)

Das “Handelsblatt” führt durch das “Hotel Matze”.

Mit Vergnügen: Der Berliner Podcaster und Stadtmagazin-Gründer Matze Hielscher steht für "einen neuen Unternehmertypus, der andere Ziele verfolgt als Gewinnmaximierung", beobachtet Sebastian Späth. Weil Hielscher kein Journalist sei, könne er sich im Hotel Matze eine unausgewogene, politisch vornehmlich links-grüne Gäste-Auswahl erlauben. In dem Podcast spricht Hielscher u.a. mit Medien-Promis wie Sascha Lobo oder Gästen aus der Politik.
handelsblatt.com

Hör-Tipp: Jan Böhmermann spricht über das Verhältnis zwischen Twitter und Realität.

Hör-Tipp: Jan Böhmermann erklärt im hr-info-Podcast "Das Interview" das Blockieren von Twitter-User*innen: "Das Erstellen von Bubbles, die auch in der Wirklichkeit existieren, ist essentiell, um nicht verrückt zu werden." In den letzten Jahren habe er zunehmend das Bedürfnis verspürt, sich auch ernsthaft politisch zu positionieren. Für die Kabarettistin Lisa Eckhart, die kürzlich wegen antisemitischer Anspielungen in die Kritik geraten war, zeigt er wenig Mitleid.
hr-inforadio.de (28-Min-Audio)

Klambt gründet mit Steven Gätjen und Tim Affeld die Produktionsgesellschaft Elbgorilla.

Affen-Theater: Klambt startet gemeinsam mit dem TV-Moderator Steven Gätjen (Foto) und Tim Affeld, bei Klambt als Chefredakteur für "Grazia", "In" und OK!" verantwortlich, die Produktionsfirma Elbgorilla. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg soll sowohl Inhalte für TV-Sender und Streamingdienste produzieren als auch Podcast. Ferner entwickelt Elbgorilla crossmediale Branded-Entertainments für Unternehmen.

Für den NDR hat Elbgorilla bereits die Sendung "Carlo und Wigald auf Kur" mit Carlo von Tiedemann und Wigald Boning produziert, für das ZDF das Kino- und Serienmagazin "Filmgorillas". Außerdem verantwortet das neue Unternehmen den Audible-Podcast "Süß oder Salzig".
per Mail

Zwei EJS-Volos starten Podcast über jungen Journalismus.

Zwei Männer, ein Podcast: Tobias Hausdorf und Niklas Münch, Volontäre an der Evangelischen Journalistenschule, starten den Podcast Hinter den Zeilen. Einmal pro Monat wollen sie darin über Journalismus-Nachwuchs, Wege in den Redaktionsjob und die Finanzierung der Ausbildung sprechen. In der ersten Folge geht es u.a. um Journalistenschulen in Deutschland.
hinterdenzeilen.de

Hör-Tipp: Saliha Özcan und Andreas Briese sprechen über Erfolg bei YouTube.

Hör-Tipp: Food-Filmerin Saliha Özcan und YouTube-Deutschland-Chef Andreas Briese sprechen im OMR-Podcast über Erfolg per Video-Clips. Özcan betont, ihre sprichwörtlichen Erfolgsrezepte heißen Käsekuchen oder Schwarzwälder Kirsch - Anleitungen zum Kochen und Backen seien immer gefragt. Briese verspricht auch YouTube-Frischlingen gute Chancen: Jeder könne noch den "Weg nach oben finden", neue Kanäle würden "stetig wachsen".
omr.podigee.io (50-Min-Podcast)

Hör-Tipp: Godo Röben setzt bei Rügenwalder verstärkt auf pflanzliche Proteine.

Hör-Tipp: Godo Röben, Mitglied der Rügenwalder-Geschäftsleitung, vergleicht die Wende in der Fleisch-Industrie hin zu pflanzlichen Altenativen mit der Digitalisierung. Deutschland hat noch die Chance zum Silicon Valley der Agrar-Wende zu werden, sagt er im Podcast "Der achte Tag". In diesem Sommer hat Rügenwalder erstmals mehr Umsatz mit vegetarischen und veganen Produkten gemacht als mit klassischer Wurst.
der-achte-tag.podigee.io (17-Min-Audio)

Kai Blasberg singt über Abschied von Tele 5: “Du Liebe meines Lebens”.

Bye bye: Kai Blasberg besingt seinen Abgang von Tele 5 im DWDL-Podcast romantisch: "Die Liebe meines Lebens ist vorbei. Wir können's noch nicht glauben – wir sind frei." Außerdem erzählt er, dass er nach seinem Ausscheiden als Senderchef nach Nordfriesland ziehen und "nie mehr" als angestellter TV-Manager arbeiten wolle. Er habe sich in dieser Rolle "komplett ausgespielt", so Blasberg, der in einem Musikvideo mal "YouTube, du Hure, Nutte von Google" gesungen hat.
dwdl.de, youtube.com (5-Min-Video)

Klambt baut “Vital”-Bereich um und startet Gesundheits-Podcast.

Klambt lässt seine Zeitschrift "Iss dich gesund" 2021 sechs- statt viermal erscheinen. Den Sonderteil "Feel Good" packt der Verlag künftig in die "Jolie", wo er zehnmal jährlich enthalten sein wird. Vital-Chefredakteurin Carolin Streck soll ab Januar im Podcast "Dr. Riedl talkt" mit Mediziner Matthias Riedl über Ernährungsfragen sprechen. Erst am Donnerstag hatte Klambt den Umbau von Redaktion und Vermarktung des Lifestyle-Titels "Jolie" bekanntgegeben.
klambt.de, turi2.de (Background)

Story-Podcast von DFL Nova kehrt mit Moderatorin Alice Hasters zurück.

Storytelling: Journalistin Alice Hasters moderiert ab heute das Audio-Format Einhundert bei Deutschlandfunk Nova, das damit aus der seit April andauernden Corona-Pause zurückkehrt. Jede Woche präsentiert Hasters darin eine Geschichte mit Menschen, die etwas Besonderes erlebt und zu erzählen haben. Die Sendung läuft sonntags von 16 bis 17 Uhr im linearen Programm und ist als Podcast abrufbar.
deutschlandradio.de, deutschlandfunknova.de (Podcast)

Hör-Tipp: Swantje Dake und Anita Zielina über das Mentoring von Führungskräften.

Hör-Tipp: Swantje Dake, Chefredakteurin Digital von "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten", und Digital-Expertin Anita Zielina teilen ihre Erfahrungen als Führungskräfte im OMR Media Podcast. "Ich sehe immer noch viele Chefs in Verlagen, die vorrangig mit sich selber beschäftigt sind und nicht mit ihren Mitarbeitern", sagt Zielina. Dake schätzt vor allem den Austausch mit branchenfremden Entscheider*innen. Beide finden, dass Frauen ihre Karriere-Ambitionen zurückhaltender kommunizieren als Männer.
omrmedia.podigee.io (51-Min-Audio)

Audio-Nutzung im Netz wächst auf 50 Mio Nutzer*innen in Deutschland.

Online-Audio-Nutzung: 50 Mio Menschen in Deutschland nutzen Webradio und Audio-On-Demand-Angebote, das sind 71 % der Bevölkerung ab 14 Jahren und 6,1 Mio mehr als 2019, sagt der Online-Audio-Monitor 2020. Das wichtigste Nutzungsgerät ist mit 76 % das Smartphone. Ein Drittel der Online-Audio-Nutzer*innen hört Podcasts. Am beliebtesten sind Infosendungen, Wissens- und Lernbeiträge, gefolgt von Unterhaltung und Nachrichten. Bei der MA IP Audio dominiert im 2. Quartal Spotify mit knapp 152 Mio Sessions pro Monat, Zweitplatzierter ist mit 12,3 Mio Sessions SWR3.
mabb.de, online-audio-monitor.de (Online-Audio-Monitor), radioszene.de (MA IP Audio)

Zitat: Christian Drosten kann sich notfalls eine kürzere Quarantänezeit vorstellen.

"Das ist schon, sagen wir mal, eine steile These, dass man sagt, nach fünf Tagen ist eigentlich die Infektiosität vorbei."

Virologe Christian Drosten erwägt im "Coronavirus-Update"-Podcast von NDR Info notfalls die Verkürzung der Quarantänezeit auf fünf Tage - die "Schmerzgrenze der Epidemiologie".
tagesspiegel.de (Zusammenfassung), ndr.de (105-Min-Audio)

Porsche startet den Podcast “9:11”.

Porsche startet den Podcast "9:11", der das Magazin "Christophorus" und das Video-Format "9:11" ergänzen soll. Einmal im Monat empfängt Kommunikationschef Sebastian Rudolph (Foto) zwei Gäste aus Wirtschaft, Gesellschaft und Sport. In der Premieren-Folge unterhalten sich Porsche-Chef Oliver Blume und Ex-"Bild"-Boss Kai Diekmann über die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise.
wuv.de

Erhebung: Ein Drittel der Deutschen hört Podcasts.

Podcast-Boom: 80 % der Deutschen ab 14 Jahren kennen Podcasts, ein Drittel hört welche, sagt eine Goldmedia-Umfrage. Die beiden meistgehörten Podcasts im Juli 2020 – Gemischtes Hack und Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten – erreichen jeweils mehr als 1 Mio Hörer*innen. 78 % der Podcast-Fans hören bis zu drei Stunden pro Woche. Bei den 30- bis 49-Jährigen ist der Anteil der intensiven Nutzung mit mehr als drei Stunden pro Woche am höchsten.
pod-ratings.com

FYEO zieht fünf Jahre nach der Flüchtlingswelle eine Bilanz.

FYEO: Die "SZ"-Journalistin Lea Hampel (Foto) und die Politikwissenschaftlerin Sham Jaff ziehen fünf Jahre nach der Flüchtlingswelle eine Bilanz. In der achtteiligen Audio-Serie Wir schaffen das! - Wie ein Satz Deutschland veränderte wollen sie Angela Merkels historische Aussage bei FYEO, der Audio-App von ProSiebenSat.1, ab Montag "auf den Prüfstand stellen".
presseportal.de

Hör-Tipp: Gabor Steingart veröffentlicht seine “Lage der Nation” auch als Hörbuch.

Hör-Tipp: Buch-Bekanntmachung: Gabor Steingart rührt cross­medial die Werbetrommel für sein Buch Die unbequeme Wahrheit. Rede zur Lage unserer Nation. In einer Podcast-Extra-Ausgabe liest Steingart 20 Minuten aus seinem Werk, in dem er u.a. mehr Investitionen in die Digitalisierung fordert. "Bild" veröffentlicht vorab Auszüge aus dem Buch - offenbar kommt hier die "strategische Partner­schaft" zum Zuge, die Springer mit der Beteiligung an Steingarts Firma Media Pioneer eingegangen ist.
dasmorningbriefing.podigee.io (22-Min-Audio)

Zitat: NDR-Hörfunkchefin Katja Marx bevorzugt Fragen, bei denen die Antwort unbekannt ist.

"Interviewer könnten aus dem Podcast lernen, wie wichtig es ist, Fragen zu stellen, deren Antworten man nicht schon vorher kennt. Experten können daraus lernen, auch mal zuzugeben, dass man nicht alle Antworten weiß."

NDR-Hörfunkdirektorin Katja Marx sagt im "taz"-Interview, dass das Coronavirus-Update deshalb so erfolgreich ist, weil der Podcast jemanden auf der Suche nach Antworten begleitet, der noch dabei ist, sich die Fakten zu erschließen.
taz.de

Hör-Tipp: Miriam Meckel und Léa Steinacker diskutieren über Cancel Culture.

Hör-Tipp: Miriam Meckel (Foto) und Léa Steinacker diskutieren in der Auftaktfolge der 10. Staffel des ada-Podcasts das Phänomen Cancel Culture, also den systematischen Boykott von Personen oder Organisationen, die sich beleidigend oder diskriminierend verhalten. Was in sozialen Medien derzeit hohe Wellen schlägt, sei eigentlich gar nicht neu, manche stilisieren sich auch zu Unrecht zum Opfer. Twitter spiele bei der Eskalation der Diskussion eine besondere Rolle, wenn verkürzte und zugespitzte Aussagen zur "Übersprungs­kommunikation" führen.
join-ada.com/podcast (40-Min-Audio)

NDR-Podcast “Coronavirus-Update” erscheint ab September mit Virologin Sandra Ciesek.

Coronavirus-Update bekommt nach der Sommer­pause mit Virologin Sandra Ciesek weibliche Unterstützung. Die Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie an der Uni-Klinik Frankfurt forscht derzeit u.a. an Medikamenten gegen Covid-19. Ab September wechselt sie sich im NDR-Podcast mit Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig wochenweise mit Christian Drosten ab.
ndr.de

“Handelsblatt” und Podimo arbeiten im Podcast den Fall Wirecard auf.

Handelsblatt startet gemeinsam mit der Audio-Plattform Podimo einen Podcast über den Fall Wirecard. Ina Karabasz und Felix Holtermann gehen im Gespräch mit "Handelsblatt"-Redakteur*innen der Frage nach, wie es zum wohl größten Bilanzbetrug der Nachkriegs­geschichte kommen konnte. Der Podcast erscheint jeweils am Mittwoch auf Handelsblatt.com sowie in der Podimo-App.
handelsblattgroup.com, handelsblatt.com (27-Min-Audio)

turi2 edition #12: Judith Holofernes über Held*innen und Neuanfänge


Poetisch, albern, anarchistisch: Judith Holofernes wird Anfang der 2000er mit der Band “Wir sind Helden” und schlauen, gesellschaftskritischen Texten bekannt, feiert Charterfolge, spielt vor Millionenpublikum. Heute hat sie sich von der großen Bühne verabschiedet, finanziert ihre Kunst über Crowdfunding. Im Interview mit Anne-Nikolin Hagemann erzählt sie von ihrer Überzeugung, dass man sich als Held*in ab und zu selbst vom Sockel stoßen muss. Lesen Sie jetzt den ganzen Text kostenlos hier als Online-Text oder im E-Paper der turi2 edition #12.

Inforadio vom RBB startet einen täglichen Podcast.

Inforadio startet am Freitag den Daily-Podcast "News Junkies", kündigt Programmchef David Biesinger im "Medienmagazin" des RBB an. Er soll immer nachmittags erscheinen, "den ganzen guten Content, den wir im Inforadio haben, bündeln" und das Top-Thema des Tages beleuchten. Der Podcast werde "eine andere Ansprechhaltung haben als das Programm" und soll sich an eine jüngere Zielgruppe richten, so Biesinger.
youtube.com

Hör-Tipp: Der erste “Was mit Medien”-Podcast.

Hör-Tipp: Der erste "Was mit Medien"-Podcast versteht sich als "Workshop" und Chance, "nach 15 Jahren Radio" aus der "eigenen Suppe" herauszuschwimmen. Das "WMM"-Dreiergespann aus Daniel Fiene, Dennis Horn und Sebastian Pähler bastelt darin gemeinsam mit Moderator Christoph Flach an einem Konzept, das aber nicht unbedingt "zehn Jahre halten muss." Um sich trotzdem besser auf die Hörer*innen einstellen zu können, wünschen sich die Macher von diesen u.a. einen ausgefüllten Fragebogen zum Format.
podcasts.apple.com (103-Min-Audio), wasmitmedien.de (Fragebogen)

Der Deutschlandfunk spendiert “Medias Res” den Podcast “Nach Redaktionsschluss”.

Deutschlandfunk startet am 4. September den wöchentlichen Podcast "Nach Redaktionsschluss". Darin diskutiert die Redaktion des Medienmagazins "Medias Res" wöchentlich mit Hörer*innen über Themen der Sendung wie gendergerechte Sprache oder Haltung und Aktionismus. Die Sendung "Was mit Medien" auf DFL Nova hat der Deutschlandfunk gerade eingestellt. Sie existiert als eigenständiger Podcast weiter.
deutschlandfunk.de, turi2.de (Background)

“Welt”-Chefredakteurin Dagmar Rosenfeld moderiert den Morning Briefing Podcast.

Neue Frauen an Deck: "Welt"-Chefredakteurin Dagmar Rosenfeld (Foto) moderiert künftig den Freitags-Podcast von Gabor Steingarts Morning Briefing. Sie übernimmt von "Welt"-Vize Robin Alexander. Britta Egetemeier, Penguin-Verlegerin und Mitglied der Geschäftsführung bei Random House, komplettiert den Aufsichtsrat von Media Pioneer.
mediapioneer.com, turi2.de (Background)

Media Pioneer konzentriert sich auf Paid Content.


Paid Pioneers: Gabor Steingart legt mit seinem Medienschiff einige Kalkulations-Knoten zu und lässt ab 1. September fünf Podcasts hinter der Bezahlschranke verschwinden. Kostenlose Basis-Versorgung bleibt lediglich Steingarts Morning Briefing Podcast, außerdem die Reihe Beyond The Obvious. Alle anderen Produktionen, darunter das Talk-Format Überstunde und der Amerika-Podcast The Americans gibt es künftig nur noch für zahlende Kund*innen, der Abo-Preis beginnt bei 25 Euro pro Monat. Die Redaktion will weitere Podcast- und Briefing-Formate entwickeln.

Ab Herbst soll eine weitere Säule das Geschäftsmodell erweitern: die Auftrags-Produktion von Podcasts, zu der auch Distribution und Vermarktung über die Plattform ThePioneer gehört. Spätestens 2023 will Steingart "ein profitables Geschäftsmodell für die vielfältigen Medienangebote etablieren, das in allen journalistischen Formaten auf Werbeerlöse verzichtet".
kress.de

Der NDR startet ab Montag einen täglichen News-Podcast für Hamburg.

Moin, Podcast: Der NDR bringt seinen Hörer*innen ab kommender Woche montags bis freitags um 17 Uhr einen neuen News-Podcast für Hamburg auf die Ohren. "Hamburg Heute" fasst die wichtigsten Ereignisse des Tages zusammen, verspricht aber auch Einblicke in die Arbeit der Redaktionen von NDR 90,3. So will der Sender unter anderem Einblick in Themenwahl und Recherchen geben.
radioszene.de

Podcast über Achtsamkeit ersetzt bei DLF Nova “Was mit Medien”.


Was mit weniger Stress: Deutschlandfunk Nova ersetzt Was mit Medien, das gestern nach acht Jahren zum letzten Mal im Radio lief, durch den Podcast Achtsam. Ab dem 20. August sollen Psychologin Main Huong Nguyen (Foto, links) und Moderatorin Diane Hielscher auf dem bisherigen Sendeplatz des Medienmagazins wöchentlich donnerstags um 20.00 Uhr Tipps für einen bewussteren Alltag geben. Am Ende jeder Folge soll eine Achtsamkeits­übung stehen. Spannender Nebenaspekt: In seiner Kommunikation spricht DLF Nova von einem Podcast, der ins Radioprogramm kommt – nicht von einer Radiosendung, die es auch als Podcast gibt. "Was mit Medien" soll als reiner Podcast und nicht mehr im linearen Programm weiterlaufen.

DLF Nova springt mit "Achtsam" auf einen Trend auf, der sich auch an Kiosken als überraschend erfolgreich erwiesen hat: Magazine wie "Hygge" aus dem Hause Gruner + Jahr oder "Happinez" von Bauer wollen ihre Leser*innen mit Grünzeug und Yogakissen zu mehr Entschleunigung und Gemütlichkeit ermutigen. Chefredakteurin Sinja Schütte" macht für "Flow" den Podcast Verstehen, fühlen, glücklich sein. In Deutschland hat sich außerdem etwa die Mediations-App 7Mind einen eigenen Podcast zugelegt. Moderator René Träder unterhält sich darin mit wechselnden Gesprächspartner*innen etwa über die Philosophie hinter Zen.
deutschlandradio.de, radioszene.de, turi2.de (Background)

Mitarbeit: Elisabeth Neuhaus

RTL-Plattform “Give Me Live” überträgt Pocher-Podcast aus Stuttgart.

RTL überträgt morgen Abend den Live-Podcast Die Pochers hier! auf seinem Livestream-Portal Give me Live. Es ist die erste Eigenproduktion für die Plattform. Oliver und Amira Pocher melden sich aus dem Stuttgarter Autokino Kulturwasen und erzählen auf der Bühne aus ihrem Leben. Ihr Podcast ist eines der erfolgreichsten Formate bei Audio Now.
dwdl.de, givemelive.de

Philipp Westermeyer startet Business-Podcast für Gründer*innen.

Business-Bauer: Podcast-Profi Philipp Westermeyer startet zusammen mit dem Domain-Hoster GoDaddy den 14-täglichen Podcast Bau dein Business. Westermeyer und seine Gäste wollen Gründer*innen mit persönlichen Erfahrungen und Tipps motivieren, Ideen und Projekte erfolgreich anzugehen. In der ersten von acht Episoden spricht Kaugummi-Unternehmer Thomas Krämer über sein Startup Forest Gum.
de.godaddy.com, youtube.com (53-Min-Video), omr.com (Audio-Podcast)

Medien entdecken Outdoor-Frauen als Zielgruppe, beobachtet Aurelie von Blazekovic.

Outdoorbegeisterte Frauen wurden als Zielgruppe lange ignoriert, schreibt Aurelie von Blazekovic (Foto). Nun entdecken ihn neben den Macherinnen des BR-Podcast Die Bergfreundinnen auch vier Leipziger Freiberuflerinnen, die per Crowdfunding Geld für The Female Explorer, ein 100-Seiten-Heft für die "weibliche Outdoor und Travel-Community", planen. Beide Angebote eine, dass Leistung und Höhenmeter nicht im Mittelpunkt stehen.
sueddeutsche.de